Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Hilfswerkzeug für Retusche von Panoramen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die teilweise extremen Verzerrungen in Panoramabildern lassen sich oft nur schwer retuschieren. Das gilt besonders für den Boden mit dem Stativ. Pano2VR hält mit dem "Patch Tool" ein geniales Werkzeug zur Lösung dieses Problems bereit.

Transkript

Wenn wir ein Panorama, speziell Panoramen, die voll sphärisch sind, also die mit solchen equirektangularen Bildern, daher kommen also 2:1 eine Kugelabwicklung von einem Panorama mit dem Bildwinkel von 360 x 180 Grad. Dann lässt sich das im interaktiven Bereich, im Web wesentlich besser darstellen, wenn man das in einen Würfel konvertiert. Diese Konvertierung kann man als Transformation bezeichnen oder auch auf Englisch Remapping. Das macht Pano2VR bei der Aufbereitung für Web sowieso. Diese Funktion ist aber auch einzeln greifbar, und damit kann man sehr feine Sachen machen. Eine der wichtigsten Arbeitserleichterung bei der Produktion von solchen Panoramen ist die Funktion von Pano2VR dass sie uns Teile von einem Bild, zum Beispiel so einem Bild hier, aus dem Panorama rausnehmen kann, damit man sie retuschieren kann, um sie dann wieder punktgenau einzusetzen. Wir sehen jetzt hier bei so einem equirektangularen Bild, wenn ich das retuschieren will, und die Retusche bezieht sich vor allen Dingen nach auf den Bereich unten, wo wir hier noch die Reste des Stativs sehen. Das sind die eins, zwei drei, die Beine, und Stückchen von Panoramaplatte, unten ist noch ein kleines Loch drin. Da fehlt überhaupt der Bildinhalt. Diese Bereiche, also sagen wir, man kann grob geschätzt, das mittlere Drittel eines solchen Panoramas noch halbwegs in Photoshop retuschieren. Wenn jetzt hier eine Kante kaputt ist, oder irgendwie Leute darum laufen, dann kann man die ausmaskieren. Nach oben und unten wird dieser Bereich allerdings massiv Stärke verzehrt und ist völlig unretuschierbar. Diese Form hier kann man nicht mehr wirklich vernünftig retuschieren. Und da macht sich Pano2VR, die interne Funktion des Remappings, zu Nutze, und konvertiert zum Beispiel den Blick nach unten einfach in eine Würfelseite. Und jetzt haben wir hier ein quadratisches Bild, das sich in Photoshop als ein ganz flaches Bild sehr gut retuschieren lässt. Das heißt so sieht Stativ dann nach dem Remapping in eine Würfelseite von also, von equirektangular zu kubisch aus. Und das macht Pano2VR, nimmt praktisch nach unten eine Würfelseite oder ein Quadrat, es muss nicht immer die gleiche Richtung sein, das kann man beliebig in der Größe und Winkel einstellen. Dieses Ding wird extrahiert, in Photoshop übergeben, und in Photoshop kann man es dann retuschieren, dann schaut das so aus, und dann nimmt Pano2VR das wieder zurück, es weiß ganz genau, wo es diese Würfelseite, dieses Quadrat, rausgenommen hat, und setzt es wieder ein, und dann haben wir unten einen perfekten Boden. Und in der interaktiven Ansicht schaut das dann auch so aus, dass wir dann hier, schaue mal kurz schon [inaudible] einfach fertig sein, einen Moment, und das ist jetzt nur Remapping. Ich hab jetzt keine interaktive Ansicht gemacht, aber wir nehmen dann hier gerade die Ansicht im Pano2VR, mach' mal die Panels weg, und dann sehen wir hier nach unten ist das ganze jetzt perfekt und unsere Rundumsicht von 360 x 180 Grad ist einfach makellos und lückenlos. Hier unten sieht man dieses Pflastersymbol, es ist das sogenannte Patch, also man nennt es auch Patch-Tool, ist dann hier zu greifen, [inaudible] uns das noch im Detail angucken. auch im Zusammenspiel mit Retusche-Technik in Photoshop, die speziell für diesen Zweck geeignet sind. es ist ein bisschen was anderes, als man normalerweise bei der Retusche so sieht. Und dafür ist Pano2VR auch für viele Leute, die zum Beispiel auch den interaktiven Output gar nicht über dieses Programm machen, ist Pano2VR zumindest ein sehr netter Helfer für die Retuschearbeit. Das ist auch eine isolierte Funktion, kann man separat benutzen. Das Programm ist modulartig aufgebaut, und hier ist also Pano2VR einfach ein unverzichtbarer Retuschehelfer bei der Produktion von Panoramen.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Lernen Sie, wie Sie mit Pano2VR mehrere Panoramen zu einer interaktiven, begehbaren Besichtigungstour zusammenstellen und für das Web ausgeben.

9 Std. 51 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!