Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Illustrator CC 2015 für Webdesigner: Webgrafik optimieren

Hilfe bei der Auswahl des passenden Grafikformats

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Wahl des besten Web-Grafikformats lässt sich nicht immer auf Anhieb begründen. Der Legacy-Dialog beinhaltet eine Funktion, die einem die Auswahl erleichtert und gleichzeitig weitere Optimierungsmöglichkeiten bietet.

Transkript

Die Wahl, welches Webgrafikformat am besten für den Export geeignet ist, das lässt sich nicht immer auf Anhieb sagen und natürlich Hilft ein wenig Erfahrung bei der Auswahl, aber letztendlich bleibt einem oft nichts anderes übrig, als es auszuprobieren. Und speziell dafür gibt es eine tolle Funktion, die ich Ihnen in diesem Video zeigen möchte. Ich wähle also wieder hier diese Zeichenfläche und gehe in "Datei für Web speichern", und jetzt könnte man ja auf die Idee kommen, zum Beispiel, zunächst einmal wir haben hier eine Grafik drin und Schriften und ich stelle das mal auf JPEG ein. Nun guckt man sich das hier so ein bisschen an, wir haben jetzt, vielleicht zoomt man auch nochmal rein, so, und dann sieht man hier in der Schrift, das ist nicht alles so ganz so toll, dann stellt man das mal auf "Schrift optimieren" um, das ist dann schon ein bisschen besser. Vielleicht kann man das ein oder andere nochmal ausprobieren, also ich gehe mal auf "Mittel" und das ist jetzt wie man sieht definitiv zu schlecht, erhöhe das Ganze wieder, bis diese Artefakte verschwinden und, na ja, bin dann wieder ungefähr bei 60, wie im Vorfeld auch. Jetzt könnte man das ja noch besser machen, also darauf kommt es mir jetzt gar nicht an, auf jeden Fall, wenn man das auf 100% betrachtet, dann sieht das ja nicht schlecht aus. Und jetzt habe ich hier unten meine JPEG-Größe 38. Und genau so könnte man jetzt weiter verfahren, aber es gibt eine schicke, nette kleine Funktion, und zwar verbirgt die sich hier unter diesem "Menü 'Optimiert'" und wenn Sie da draufklicken, dann sehen Sie, gibt es "Auf Dateigröße optimieren". Das aufgerufen, das bringt uns in einen weiteren Dialog und hier ist eine ganz nette Funktion hinter verborgen, hier kann man eine gewünschte Dateigröße eingeben, also wenn man jetzt hier zum Beispiel 38 sieht, dann könnte man mal 30 probieren oder wie jetzt in dem Falle, weil ich weiß, dass es sauber funktioniert sogar 20, und dann aber sagen, bitte "GIF/JPEG automatisch wählen", nämlich je nachdem, welches Ergebnis im Sinne der Qualität und Dateigröße, vor allen Dingen Dateigröße, die bessere Wahl ist. So, und dann bestätige ich das mit OK und wie Sie sehen, er wählt tatsächlich automatisiert das GIF aus und wir sind auf 20 Kilobyte. Wenn ich das Ganze jetzt auch noch wieder ein wenig hineinzoome, dann ist das eine Topqualität, also besser geht es eigentlich gar nicht mehr. Das Einzige, was hier einen vielleicht stören könnte, ist das mit diesem Raster hier bei diesem Google-Logo. Aber wie gesagt, könnte man ja jetzt auch dann Schrittweise nochmal ein bisschen erhöhen bis das so ein bisschen schöner aussieht, aber wie auch immer, Sie merken schon, selbst wenn ich das Ganze kräftig erhöhe, dann habe ich zumindestens schon mal die Hilfe erhalten, was für ein Datenformat vermutlich das beste ist, nämlich das ist das GIF und vor allen Dingen, was an Einstellungen, beziehungsweise an Minimaleinstellungen möglich ist und ich kann es somit nur verbessern und bin mit 22 Kilobyte natürlich immer noch weitaus unter den 38. Und damit habe ich ein nettes Mittel an der Hand, was mir zumindestens auch dabei helfen kann, eine Art Vorentscheidung zu treffen. Bevor man da lange rumprobiert einfach diese Funktion mal aufrufen, sich das Ergebnis anschauen und dann gucken, kann ich da noch ein bisschen was machen oder zeigt mir der Bildinhalt noch andere Möglichkeiten.

Illustrator CC 2015 für Webdesigner: Webgrafik optimieren

Erfahren Sie, wie Sie mit Illustrator CC aus Ihren vorhandenen Layouts qualitativ hochwertige Grafiken mit schlanker Dateigröße erzeugen und speichern.

1 Std. 24 min (12 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!