Fusion 360 Grundkurs

Hauptansichten anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie in diesem Film, wie Sie die Normalansichten eines Bauteils mit wenigen Klicks auf einem Zeichnungsblatt platzieren können.
04:04

Transkript

Platzieren wir nun die Hauptansichten von unserem Einzelteil auf diesem Zeichnungsblatt. Beginnen wir hier links oben mit dem Werkzeug "Erstansicht". Das entsprechende 3D-Modell ist natürlich noch hinterlegt, also wird uns hier am Mauszeiger automatisch unsere Grundplatte dargestellt. Gehen wir hier nach rechts zum Fenster "Zeichnungsansicht", und sehen wir uns die verschiedenen Optionen an. Bei der Darstellung möchte ich nun, das meine Erstansicht keine Vorderansicht ist, sondern ich möchte die Draufsicht darstellen. Also ändere ich die Ausrichtung von vorne auf oben. Und schon bekommen wir eine andere Ansicht auf unser Bauteil. Beim Stil haben wir mehrere Varianten. Wir haben die Möglichkeit unser Bauteil nur mit sichtbaren Kanten darzustellen, oder auch mit unsichtbaren Kanten. Genau die selben Optionen haben wir mit dem Zusatz, daß unser Bauteil auch Schattiert dargestellt werden könnte. Also schattiert mit sichtbaren Kanten und schattiert auch mit unsichtbaren Kanten. Bei der Option "Schattiert" wird automatisch die Farbe des 3D-Modells übernommen. Ich möchte hier den Stil "Nicht schattiert", mit verdeckten Kanten auswählen. Der Maßstab 1:1 denke ich, passt ganz gut zu unserer Blattgröße und im unteren Bereich können wir jetzt noch die Kantensichtbarkeit ändern. Ich möchte das tangetial verlaufende Kanten sichtbar dargestellt werden, aber nicht in der vollen Länge, sondern verkürzt. Die Gewindekanten möchte ich natürlich auch sichtbar haben und nun können wir direkt mit einem Linksklick, irgendwo auf dem Zeichnungsblatt die erste Ansicht erstellen. Über einen Rechtsklick "OK" können wir die Eingabe bestätigen, und schon sehen wir die Draufsicht von unserer Grundplatte. Mit dem nächsten Befehl "Parallelansicht", können wir basierend auf dieser Draufsicht, die Vorderansicht erstellen. Klicken Sie einfach auf die Erstansicht und ziehen Sie danach die Maus nach oben. Mit einem Linksklick platzieren Sie die Ansicht und mit Rechtsklick "OK" wird die Eingabe bestätigt. Ausgehend von der Vorderansicht, werden wir jetzt noch zwei weitere Parallel-Ansichten erstellen. Ich wähle also erneut den Befehl "Parallelansicht", wähle diese Ansicht als Basis, und ziehe nun die Maus nach rechts, bestätige mit einem Linksklick und ziehe weiter mit der Maus auch hier nach unten. Mit dem Werkzeug "Parallelansicht" können wir auch Isometrische Darstellungen definieren. Also können wir auch hier mit einem Linksklick die Position bestätigen und über Rechtsklick "OK" die Eingaben abschließen. Bei dieser isometrischen Darstellung möchte ich nun die visuellen Optionen ändern. Gehen wir dafür mit einem Doppelklick auf den Rahmen der entsprechenden Ansicht, und automatisch gelangen wir wieder in das Fenster "Zeichnungsansicht". Hier möchte ich den Stil auf "Schattiert ohne verdeckte Kanten" ändern, schließe das Fenster und Sie sehen, sofort wird diese Ansicht in Grün dargestellt. Die Position der einzelnen Ansichten auf dem Zeichnungsblatt, können wir natürlich auch noch verschieben. Klicken Sie dafür direkt auf eine Ansicht und dadurch erhalten Sie hier diesen kleinen grauen Punkt. Mit einem weiteren Linksklick auf diesen Punkt aktivieren Sie nun die Verschiebung für die einzelnen Ansichten. Sie merken natürlich sofort, dass die Normausrichtung der Ansichten aufrecht erhalten bleibt. Mit einem zweiten Linksklick können wir nun die neue Position bestätigen und Sie sehen, es ist sehr einfach bestehende Ansichten jeder Zeit auf dem Zeichnungsblatt zu verschieben.

Fusion 360 Grundkurs

Konstruieren Sie mit dem cloudbasierten CAD/CAM-System.

3 Std. 28 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!