Muse CC 2017: Neue Funktionen

Haltepunkte durch Bibliothekselemente hinzufügen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wird ein Objekt in der Bibliothek gespeichert, bleiben die Haltepunkte bestehen. Was sich unbedeutend anhört, ist für das Erstellen responsiver Webseiten eine enorme Arbeitserleichterung.

Transkript

Adobe Muse hat durch die Einführung des Responsive Webdesigns einen riesigen Schritt nach vorne gemacht. Aber wer schonmal Webseiten gestaltet hat, die responsiv sind, weiß, dass das auch mit Adobe Muse durchaus recht viel Arbeit ist. Insbesondere ist es im Alltag sehr viel Arbeit, hier oben diese Haltepunkte immer wieder und wieder aufs Neue zu setzen. Genau da gibt es nun eine kleine Erleichterung. Schauen wir uns einmal an, wie man das Ganze nun machen kann. Ich wähle hier einmal ein Objekt aus und zwar einfach hier diesen Rahmen und dieser Rahmen befindet sich auf einer Seite, die responsiv ist. Bei diesem Rahmen ist es nun auch so, wenn ich die Webseite verkleinere oder vergrößere, dann sehen Sie, wie dieser Rahmen auch seine Eigenschaften ändert, wie er sogar umhüpft, weil er seine Größe ändert. Und genau diese Funktion kann man sich zunutze machen, weil demzufolge hat dieses Objekt ja die Eigenschaft, dass es sich abhängig von den Haltepunkten hier oben umpositioniert. Wenn wir nun dieses Objekt hier als Teil meiner Bibliothek einfügen, können wir genau diese Informationen, die hier oben drinstehen, mit abspeichern. Machen wir das Ganze einmal. Ich habe das Objekt ja ausgewählt und sage nun: "Neues Objekt in der Bibliothek erstellen". Ich klicke einfach hier einmal drauf, dann dauert das ein kleines Sekündchen und jetzt muss ich diesem Objekt einen Namen geben. Ich sage jetzt hier einfach mal: "Farbiger Kasten" und jetzt habe ich hier dieses Element. Wenn ich nun auf eine andere Seite gehe und Sie sehen, hier oben sind noch keine Haltepunkte und dieses Objekt jetzt einfach hier via Drag & Drop rüberziehe, dann bekomme ich auch nur dieses Objekt hier rüber und ich bekomme keine Haltepunkte hier oben. Aber ich sprach ja gerade davon, dass ich das gerne haben möchte. Ich will diese Haltepunkte auf dieser Webseite haben. Machen wir das Ganze rückgängig und machen es diesmal ein klitzekleines bisschen anders; nämlich diesmal ziehe ich hier nicht "Farbiger Kasten" herüber, sondern ich gehe mit der Maus hier auf dieses kleine Doppelquadrat mit dem Plus drin. Wenn ich von hier aus dieses Objekt jetzt auf meine Seite draufziehe, dann bekomme ich das Objekt und hier oben dann auch die Haltepunkte. Dieses Objekt verhält sich jetzt auf dieser Seite sehr ähnlich wie eben auf meiner Ausgangsseite, weil jetzt die Informationen, was bei diesen Haltepunkten passieren soll, eben mit übertragen werden. Aber man muss eben sehr genau drauf achten, ob man hier anfängt zu ziehen oder ob man auf diesem kleinen Symbol anfängt zu ziehen. Das Schöne bei dieser Arbeitsweise ist, dass selbst, wenn ich dieses Objekt jetzt lösche, die Haltepunkte hier oben trotzdem erhalten bleiben. Im Alltag kann man sich das eben zunutze machen, dass man möglicherweise hier auch so etwas wie ein paar Dummy-Objekte hineinlegt, die man im Alltag selber gar nicht benötigt, aber bei diesen Dummy-Objekten sind eben die Haltepunkte hinterlegt, so dass man das Objekt auf seine Seite ziehen kann, hier oben die Haltepunkte erhält und dann gegebenenfalls das Objekt einfach wieder löscht. Sie haben gesehen, Adobe arbeitet kontinuierlich daran, die Funktionen rund um das Responsive Webdesign zu verbessern und dafür zu sorgen, dass man als Benutzer leichter und auch schneller responsive Seiten erstellen kann.

Muse CC 2017: Neue Funktionen

Alle Neuerungen von Muse CC (2017) sehen, verstehen und selber davon profitieren.

28 min (10 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.11.2016
Aktualisiert am:25.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!