Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Illustrator CC 2017 Grundkurs

Häufige Fehler: Text lässt sich nicht bearbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Text sich nicht wie gewünscht bearbeiten lässt, dann sollten Sie Ihre Anzeigeoptionen überprüfen. Dieses Video zeigt, was Sie beachten müssen.
08:04

Transkript

Um Texte im Detail zu formatieren, gibt es in Illustrator verschiedene Bedienfelder. Die rufen Sie auf unter Fenster Schrift und dann wählen Sie aus, was Sie benötigen. Beginnen wir mal mit dem Zeichenbedienfeld. Es kommt in einer Gruppe mit dem Absatz- und OpenType-Bedienfeld und Sie können hier gleich auf Optionen einblenden gehen, um alles zu sehen. Sie sehen hier die Auswahl der Schriftfamilie, und wenn Sie hier draufgehen, dann sehen Sie, dass Sie das noch filtern können, zum Beispiel nach Serifen oder Sans Serif Schriften oder Handschriften. Sie können hier auch auswählen, dass Sie nur Typekit-Schriften sehen, oder Sie können Schriften mit Sternchen versehen, um Sie als Favoriten einzustellen, also zum Beispiel indem Sie hier reinklicken. Und dann sehen Sie mit einem Klick auf das Sternchen nur Ihre Favoriten. Mit diesem Button können Sie ähnliche Schriften auswählen. Und Sie können hier auch Schriften aus Typekit hinzufügen. Als weitere Formatierung wählen Sie hier die Schriftgröße aus, den Zeilenabstand und an dieser Stelle weitere Abstände. Das sehen wir uns einmal an. Ich wähle hier einmal dieses Punkttextobjekt aus, und dann gehen wir hier in die Laufweite. Die Laufweite ist eine generelle Einstellung, und damit erhöhen Sie die Vor- und Nachbreiten einzelner Zeichen. Im Ergebnis läuft dann dieser Text etwas breiter. Das sollte man mit gemischt geschriebenen Texten nicht machen. Es lässt sich dann schwerer lesen und sieht sehr löchrig aus. Deswegen gehe ich hier mal wieder zurück auf 0. Es gibt noch einen weiteren Abstand, und das ist das Kerning. Das Kerning wird für Buchstabenpaare eingestellt, zum Beispiel, problematische Paare wie hier das große T und das darauffolgende e. Da setzen Sie den Cursor dazwischen und können dann hier das Kerning auswählen. Sie sehen schon, dass hier ein Kerning vorgegeben ist. Bei Qualitätsschriftarten machen die Schriftdesigner Kerningtabellen, die angewendet werden. Das passiert in dem Moment, wo hier entweder Automatisch oder Metrisch ausgewählt ist. Metrisch verwendet diese Kerningtabellen. Sie können hier auch auf Optisch gehen. Das ist gut geeignet für Schriften, die keine guten eigenen Kerning-Tabellen haben, und Illustrator macht das dann auf Basis der Buchstabenformen. Die weiteren Formatierungen sind hier Verzerrungen von Schriften. Das ist nicht so schön. Es ist nicht gut für die Lesbarkeit. Sie sollten das, wenn möglich, vermeiden. Wenn Sie eine schmal laufende Schrift benötigen oder auch eine breiter laufende Schrift. Dann wählen Sie einen entsprechenden Schriftschnitt aus. Es ist manchmal nötig, Schriften zu verzerren, wenn anders die Textmenge nicht untergebracht werden kann, zum Beispiel, ein Packungsdesign. An dieser Stelle können Sie die Grundlinie verschieben und Schriften etwas höher rücken. Das braucht man manchmal, um bestimmte Zeichen auf die richtige Höhe zu bringen, damit Sie etwa als Listenpunkt dienen können. Hier können Sie einzelne Buchstaben verdrehen. Das lässt sich aber auch mit dem Touch-Type-Werkzeug gut erledigen. Hier unten können Sie Schrift auf Großbuchstaben stellen und mit einem weiteren Klick wieder zurück, und Sie können hier Kapitälchen einstellen. Das ist allerdings, wie Sie hier bereits sehen, berechnete Kapitälchen, das heißt, die sind eigentlich viel zu schmal. Sehen wir uns das mal an diesem Beispiel an, und ich werde hier das Gleiche machen. Und Sie sehen, hier sind im Vergleich diese Buchstaben gleich stark wie der große Buchstabe. Die Schriftart besitzt echte Kapitälchen, die vom Schriftdesigner entwickelt wurden. Sie sollten solche Schriften immer bevorzugen, wenn Sie unbedingt mit Kapitälchen arbeiten möchten. Etwas Vergleichbares gilt für hoch und tief gestellte Texte. Sehen wir uns das auch einmal an. Hier werde ich bei dieser chemischen Formel den Text tief stellen. Und Sie sehen schon, dass dieses Zeichen zu klein wirkt und zu dünn. Nun hat diese Schriftart eigentlich eine entsprechende Glyphe, die wird hier schon angezeigt. Wenn ich hier einen einzelnen Buchstaben auswähle, dann sehen Sie in diesem kleinen Menü die alternativen Zeichen. Und wir haben hier eine tief gestellte Zwei. Und Sie sehen schon, die passt in der Strichstärke viel besser zu dem anderen Text. Auch so etwas sollten Sie immer bevorzugen. OpenType-Schriften können sehr viele Zeichen enthalten, und das verbessert die Qualität Ihres Satzes. Sie haben hier außerdem die Möglichkeit, Texte zu unterstreichen oder durchzustreichen. Das ist höchstens im Webdesign interessant, damit Sie einen Link simulieren können. Ganz wichtig ist die Einstellung der Sprache, damit Ihre Texte korrekt getrennt werden. Dieses Menü ist wichtig für die Umrechnung Ihrer Schriften in Pixel, also wenn Sie etwas für Screendesign exportieren wollen. Sie haben weitere Formatierungsmöglichkeiten hier im Menü. Sehen wir uns die Formatierung von Absätzen an. Absatzformatierungen finden Sie im Absatzbedienfeld. Und Absatzformatierungen wirken sich immer auf einen gesamten Absatz aus, das heißt, allen Text, der zwischen zwei Absatzschaltungen liegt. Ich habe dafür einmal die verborgenen Zeichen eingeblendet. Dieses hier ist eine Absatzschaltung, und Absatzformatierung wirkt sich immer über allen Text des Absatzes aus. Sie haben hier die Möglichkeit, den Text auszurichten, etwa auf Mitte, rechtsbündig oder als Blocksatz. Hier können Sie den Text einziehen, und zwar sehen wir uns das im Vergleich einmal an, indem ich hier den Cursor hineinsetze, und ich mache hier einen Einzug, das heißt, der gesamte Absatz wird eingezogen. Das Gleiche können Sie hier von rechts einstellen und an dieser Stelle. Dazu nehme ich diesen Absatzeinzug wieder raus. Sie können das hier auch nur für die erste Zeile vornehmen. Das ist eine schöne Möglichkeit, um Absätze voneinander zu trennen. Sie können hier auch andere Werte eingeben, etwa 20 Millimeter, und Illustrator rechnet das dann um. In diese beiden Eingabefelder können Sie Abstand zwischen Absätzen definieren. Das heißt also, Sie könnten hier angeben, dass nach jedem Absatz ein Abstand von etwa 6 Punkt vorgenommen wird. Und so werden die besser getrennt, ohne dass Sie eine Leerzeile machen müssen, das heißt, ohne dass Sie eine überflüssige Absatzschaltung einfügen müssen. Wenn Sie mit OpenType-Schriften arbeiten, gehen Sie ins OpenType-Bedienfeld und können hier die entsprechenden Formatierungen ansprechen. Wenn Sie auf zusätzliche Glyphen einer Schrift zugreifen wollen, dann gehen Sie auf Schrift Glyphen, um dort das Glyphen-Bedienfeld aufzurufen. Hier können Sie alle Glyphen einer Schrift einsehen und auch tippen. Dazu gehen Sie mit einem Doppelklick in das entsprechende Textobjekt hinein, und ich werde dafür mal einen extra Absatz erzeugen. Und Sie können dann im Glyphenbedienfeld das Zeichen aussuchen, das Sie setzen möchten, etwa dieses hier, und einen Doppelkick machen, um es zu setzen. Sie sehen also, Sie haben in Illustrator viele Möglichkeiten, Ihre Texte zu formatieren. Die Formatierung können Sie auch speichern. Dazu gehen Sie unter Fenster Schrift Absatzformate. Und dort bekommen Sie die beiden Bedienfelder Absatzformate und Zeichenformate. Absatzformatierungen können Sie als Absatzformat speichern und Zeichenformatierungen als Zeichenformate. Und diese Formate können Sie dann auch über diese Bedienfelder einfach anwenden auf Ihre Texte.

Illustrator CC 2017 Grundkurs

Sind Sie neu in der Welt der Vektorgrafiken? Dann sind sie hier genau richtig. Lernen Sie die grundlegende Arbeit mit Vektorgrafiken und Werkzeugen in Illustrator kennen.

5 Std. 25 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!