Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

C Grundkurs

Gültigkeitsbereiche

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lokale und globale Variablen erlauben die Unterteilung eines Programms in verschiedene Gültigkeitsbereiche.
03:09

Transkript

In diesem Video wollen wir uns mit dem so genannten Gültigkeitsbereich von Variablen in C beschäftigen. Sie haben hier eine Variable I vom Typ INT mit 0 versehen. Und hier greife ich auf diese Variable zu. Ich habe hier weiter eine Funktion. Und angenommen, ich möchte jetzt hier I++ machen, dann wird das nicht funktionieren. Denn wenn ich das jetzt einmal übersetzen möchte, dann bekomme ich hier eine Fehlermeldung, dass I nicht deklariert ist in dieser Funktion. Nun, das hier ist eine so genannte lokale Variable, die ich hier deklariere. Lokal heißt, sie ist beschränkt auf diesen Block hier der Funktion, wo ich mich gerade befinde. Also eine lokale Variable ist auf einen Block beschränkt, in dem die Variable deklariert wurde. Ich kann sie nicht in einer anderen Funktion verwenden. Aber angenommen, ich deklariere die Variable außerhalb von jeder Funktion, dann geht das Bilden durch. Und wenn ich das Programm ausführe, sehen Sie, der Wert der Variable wurde um 1 erhöht. Ich greife also sowohl in der Funktion, also auch in der Funktion auf diese Variable zu. Man redet hier von einer so genannten globalen Variable. Eine globale Variable ist also eine Variable, die außerhalb von Funktionen definiert wird, deklariert wird. Bei globalen Variablen sollte man sich auch daran erinnern, dass sämtliche Parameter, die an eine Funktion übergeben werden, im Inneren der Funktion dann als lokale Variablen zur Verfügung stehen. Diese sind dann auch nur innerhalb dieser Funktion verfügbar. Zum Abschluss noch eine Warnung. Globale Variablen erleichtern die Programmierung in vielen Fällen. Aber sie machen auch Programme sehr schwer wartbar. Und insbesondere gibt es Randeffekte, Nebeneffekte, die man oft sehr schwer kontrollieren kann, wenn man Änderungen vornimmt. Man versucht also in einem guten Programm, möglichst wenige globale Variablen zu definieren und lieber mit Parametern an Funktionen Werte zu übergeben.

C Grundkurs

Lernen Sie das Syntaxkonzept von C von Grund auf kennen vor und sehen Sie, wie mit einer geeigneten Entwicklungsumgebung Programme Schritt für Schritt entstehen.

4 Std. 36 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!