CompTia Linux+ LX0-103 (Teil 4) Geräte, Linux-Dateisysteme, Filesystem Hierarchy Standard

Gruppenmitgliedschaften von Dateien und Verzeichnissen ändern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie die Gruppenmitgliedschaft von Dateien und Verzeichnissen mit chwon und chgrp ändern können und die Änderungen im Gruppenfeld angezeigt werden.
04:03

Transkript

Wie Sie die Gruppenmitgliedschaft ändern können, sehen Sie in diesem Video. Ich verwende dazu ein Kommando "chown". "chown" steht für "change owner". Zuerst aber einige Vorbereitungen. "mkdir", ich erstelle einen neuen Ordner. Dieser Ordner heißt "sandbox". Ich navigiere in diesen Ordner, "sandbox", und ich erstelle einige neue Dateien. Dazu verwende ich "touch", und dann "file", dann "{1..6}" und ich habe sechs neue Dateien. Ich möchte nun die entsprechenden Informationen aufrufen, indem ich "ls -l" einsetze, zum Beispiel auf die Datei "file1". Und ich sehe nun die entsprechenden Berechtigungen. "read, write" für "tom", "read, write" für die Gruppe "tom" und "read" für alle anderen. Nun möchte ich dies entsprechend anpassen. Ich verwende dazu den root-Benutzer "su", dann das Passwort. Das Passwort richtig eingeben. Und nun möchte ich mit "chown" die entsprechenden Berechtigungen setzen. Ich verwende also "chown" dann "root" und nochmals "root" auf die Datei "file1". Das hat wunderbar funktioniert. Schauen wir uns die entsprechenden Berechtigungen wieder an, mit "ls -l". Und nun sehen wir sämtliche Berechtigungen der verschiedenen Dateien. Wir haben also mit "chown" zuerst den Benutzer geändert, "root", dann mit dem zweiten "root" die Gruppe. Alle anderen Dateien haben immer noch "tom" als Benutzer und auch als Gruppe hinterlegt. Ursprünglich wurde das Programm primär dazu eingesetzt, um den Besitzer einer Datei oder eines Verzeichnisses zu ändern. Inzwischen können Sie aber auch die Eigentümergruppe von Dateien und Verzeichnissen mit "chown" ändern. Wir haben das also vorhin eben gesehen. Wir können eine andere Schreibweise einsetzen, indem wir zum Beispiel hier anstelle des Punkts den Doppelpunkt verwenden, und ich wähle dazu die "Datei 2" aus. Und Sie sehen auch da, das hat nun ebenfalls wunderbar funktioniert. Mit dem Befehl "chgroup", "change group", ändere ich die Besitzergruppe für Dateien und Verzeichnisse. Sie können diese Tätigkeit auch wie bereits beschrieben mit "chown" durchführen, aber wir haben einen separaten Befehl "chgroup". Schauen wir uns das etwas genauer an. Ich verwende "chgroup", und dann zum Beispiel die Gruppe "cdrom", auf die Datei "file2". Ich habe also die Gruppe geändert. "ls -l" und Sie sehen nun also, dass sich die Gruppe geändert hat. Der Benutzer "root" ist immer noch vorhanden, aber die Gruppe hat sich geändert, da habe ich "cdrom" hinterlegt. Wichtig, wenn Sie als Standardbenutzer angemeldet sind, können Sie nur jene Gruppe zuweisen, in denen Sie auch selber Mitglied sind. Zum Beispiel, ich gehe da wieder eine Sitzung zurück, zu meiner normalen Sitzung. Ich verwende dazu "exit" und mit "id" können Sie auslesen, zu welchen Gruppen Sie gehören. Wie bereits erwähnt, Sie können als Standardbenutzer nur jene Gruppe zuweisen, in denen Sie auch selber Mitglied sind. Ich habe Ihnen in diesem Video gezeigt, wie Sie für Dateien und Verzeichnisse die Gruppenmitgliedschaft ändern können.

CompTia Linux+ LX0-103 (Teil 4) Geräte, Linux-Dateisysteme, Filesystem Hierarchy Standard

Lernen Sie die Einrichtung und Wartung von Dateisystemen und die Verwaltung von Kontingenten und Dateirechten kennen und bereiten Sie sich auf die Comptia Linux+-Zertifizierungsprüfung LX0-103 vor.

2 Std. 8 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!