Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Grundlagen des Layouts

Grundschrift

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nach dem Satzspiegel ist die Wahl der "richtigen" Schrift eine der wichtigsten Entscheidungen im Layout.
03:52

Transkript

Nach dem Satzspiegel ist die Wahl der Typografie eine der wichtigsten Schritte im Layout. Welche Grundschrift verwende ich? Wie strukturiere ich den Text sinnvoll mittels typografischen Formaten? Und welche Auszeichnungen von einzelnen Wörtern oder Sätzen bieten sich an? Die Typografie nimmt für nahezu alle Layout-Projekte die wichtigste Rolle ein. Natürlich erzeugen Bilder, Farben und Formen eine hohe Aufmerksamkeit und wecken Emotionen, mit der die Typografie nicht mithalten kann. Doch um 80 % alle Informationen ob in ein Magazin, auf einem Flyer oder auf einer Website werden durch Schrift wiedergegeben. Manche digitalen Formate wie das E-Book sind noch gar nicht so weit Videos oder Animationen abzuspielen. Hier ist die Typografie das einzige Mittel für die Gestaltung des Layouts. In diesem Video möchte ich Ihnen vorstellen, welche Rollen die Typografie einnehmen kann. Ich will darauf eingehen, wie mit der Typografie Inhalte strukturiert werden können, sodass der Leser weiß, worauf er zu achten hat. Auch wenn wir ein Lifestyle- oder Politik-Magazin gestalten wollen, so sind die Sehgewohnheiten immer gleich und können sehr einfach bedient werden. Alles beginnt mit der Wahl der Grundschrift. Diese Grundschrift ist je nach Format dafür da, einen Artikel, Beitrag oder einen Roman wiederzugeben. Bei der Wahl der Grundschrift kommt es auf mehrere Faktoren an: Die Schrifttype an sich, die Spaltenbreite, die Größe, der Zeilenabstand und die Ausrichtung. Hier ist jedoch zunächst eines wichtig, die Spaltenbreite und das Grundlinienraster. Im Satzspiegel werden diese Raster festgelegt. Die Grundlinien der Textzeilen sollen auf dem Grundlinienraster stehen, um eine optimale Lesbarkeit zu ermöglichen. Dies betrifft auch einer Doppelseite. Wenn also alle Textzeilen auf einer linken und rechten Seite über mehrere Spalten hinweg so gesetzt werden, entsteht der Eindruck von Ruhe und Ordnung. Ist dies nicht der Fall so tanzen alle Spalten auseinander. Eher zufällig kann eine Ordnung entstehen. Die Grundschrift sollte also immer auf dem Grundlinienraster ausgerichtet sein. Die Spaltenbreite gibt vor, wie viel Platz für die Typografie pro Zeile vorgesehen ist. Somit gibt die Spaltenbreite auch der Anzahl der Zeichen an. Eine gute Lesbarkeit einer Textspalte ist dann gegeben, wenn wir 40 bis 60 Zeichen pro Zeile verwenden. Somit sollte also die Grundschrift, neben der Schriftgröße so gewählt sein, dass rund 60 Zeichen nebeneinander stehen können. Bei einem Magazin mit dreispaltigem Raster ist das natürlich schwierig. Hier genügend rund 40 Zeichen. Sie sehen also, dass die Wahl der Schriftgröße nicht einfach ohne Rücksicht auf das Raster gewählt werden kann. Doch welche Größe nehmen wir? Haben wir ein Magazin in DIN-A4-Format und zwei Textspalten pro Seite, ist eine Schriftgröße um die 10 Punkt nicht verkehrt. Der Zeilenabstand sollte durch das Grundlinienraster so gewählt sein, dass zwischen den Textzeilen ein Durchschuss entsteht. Also ein Zwischenraum. Dieser sollte mindestens 2 Punkt betragen. So kommen wir also auf einen Zeilenabstand von 12 Punkt. Nun haben wir den Satzspiegel und die Grundschrift festgelegt. Sie sollten sich für diesen Schritt die nötige Zeit lassen und einige Probeausdrucke machen, wenn Sie sich für ihr Layout-Projekt unsicher sind. Daran können Sie gut überblicken, ob die Grundschrift, der Schriftgrad, der Zeilenabstand und die Spaltenbreite gut gewählt sind.

Grundlagen des Layouts

Erfahren Sie am praktischen Beispiel, wie Sie das Layout von Magazinen, Zeitungen, Websites und weiteren Medien optimal gestalten und so zu professionellen Ergebnissen gelangen.

3 Std. 56 min (50 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!