Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Grundrisse einbauen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für den zweistöckigen Grundriss nutzt der Trainer im Skin Editor einen Container, in den vorbereitete Grafiken eingebaut werden.

Transkript

In diesem Video möchte ich jetzt die beiden Grundrisse für das Erdgeschoss und das Obergeschoss einbauen in unserer Tour beziehungsweise in unserem Skin. Und ich werde jetzt mal hier einfach daneben klicken, also unten in den leeren Raum, und einfach schauen, dass hier nichts markiert ist, und werde jetzt mal hier einfach ein Bild importieren beziehungsweise ich gehe noch mal kurz raus und zeige mal die Bilder erst mal her. So, das ist der Grundriss für das Erdgeschoss und das ist der Grundriss für das Obergeschoss. Und ich habe hier, wo das Stiegenhaus ist, einfach eine gelbe Treppe nach oben reingebaut, das wird dann später auch ein Button werden, und hier eine rote Treppe nach unten je nachdem in welchem Stockwerk man sich befindet. Es ist eine Photoshop-Datei abgespeichert als transparentes PNG, sieht man jetzt an dem weißen Hintergrund. Ich merke mir mal die Größe 400 x 188, weil wir packen das dann in einem gleich großen Container rein, im Interface selber. Und jetzt möchte ich mal einfach das Pano2VR wieder öffnen und dort den Skin Editor laden und ich nehme jetzt hier mal den Button Bild hinzufügen. Das ist dieser hier, und klicke einfach mal ins Bild und suche mir jetzt hier meine Sachen raus. Das ist jetzt hier mal der Plan vom Obergeschoss, so weiß er, dass das Erdgeschoss ist hier. So, und diese Grafik, ich mache das jetzt mal ein bisschen schematisch. Das hat sich aber recht bewährt. Ich konstruiere auch, wenn das Ding später in der rechten unteren Ecke landen wird, ich konstruiere das erst mal in der linken oberen Ecke tut man sich nämlich leicht damit den Abmessungen, weil die immer von der linken oberen Ecke an markiert sind. Und hier ist es recht wichtig, weil wir hier zwei Grafiken haben, die exakt über einander passen müssen. Wenn die umgeschaltet werden, da soll nichts ruckeln oder so. So, und das ist mein Plan Erdgeschoss, plan_EG, und jetzt kann man im Prinzip eigentlich das Ganze simple machen. Wenn man das einmal perfekt positioniert hat, dann kann man es auch so machen, dass man sagt, man kopiert das hier und fügt das Element einfach direkt ein hier dann über zwei von der Sorte. Das zweite nenne ich mal einfach plan_OG. Also diese Möglichkeit zeige ich jetzt so einfach, "unverständlich" später für das Austauschen von Wiederholen und Buttons, und solches geschieht ziemlich nett. Man kann jetzt von diesem Image-Element, das ist nämlich nicht direkt an dieser Datei gebunden, sondern das steht hier unter Bild, kann ich jetzt sagen material und dann gibt es dann im Plan Obergeschoss. So, und es ist einfach ausgetauscht. Manches obere aus ist das untere da, und die sitzt natürlich jetzt dadurch, dass die Pixel genau konstruiert sind und im Photoshop entsprechend über einander passen, kann man das direkt auch so machen, und jetzt markiere ich die beiden und sage, die kommen gemeinsam in einen Container und diesen Container dann klicke ich oben in der Ecke. Dann landet der auch automatisch bei 0,0, immer wenn ich Elemente markiert habe. Und klicke dann auf einen Container und klicke mal auf diese Elemente noch mal drauf. Dann wird der Container so angelegt, dass der das exakt umfasst, der ist auch auf 0, 0, hat die gleiche Größe. Sehr praktisch und den wollen wir jetzt nur noch umbenennen, das ist mein plan_container. So heißt er. So, und damit ist das Ding schon mal fertig eingebaut in das Skin, das ist noch nicht positioniert und hat natürlich noch keine Funktionen. Man sieht nur, dass transparent ist oder man sieht hier was dadurch beziehungsweise man sieht den unten liegenden Stiegenaufgang hier, der da markiert ist, das kann man schon sehen. Und so schaut das aus, wenn diese beide externen Grafiken eingebaut und in einem Container gepackt werden, sodass wir daraus einen umschaltbaren Stockwerkplan machen können.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Lernen Sie, wie Sie mit Pano2VR mehrere Panoramen zu einer interaktiven, begehbaren Besichtigungstour zusammenstellen und für das Web ausgeben.

9 Std. 51 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!