Malerische Bildlooks erstellen mit Photoshop

Grundretusche der Haut

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit Hilfe des Bereichsreparaturwerkzeugs, des Ausbessernwerkzeugs sowie des Kopierstempels geht es an die Beseitigung grundlegender Mängel.

Transkript

Bevor wir uns nun der Hautretusche zuwenden, werde ich erst meine Hintergrundkopie umbenennen, um im späteren Verlauf nicht durcheinander zu kommen. Wir haben verflüssigt und transformiert, also werde ich sie eben auch genau so benennen - und transformieren, einfach für mich, damit ich nicht durcheinander komme, denn nun werden wir uns der Hautretusche zuwenden, und wir beginnen mit der Grundretusche. Das bedeutet, wir werden grundlegende Makel beseitigen, durch Werkzeuge, die sich hier in der Werkzeugleiste finden. Dafür multipliziere ich mir erst meine Ebene, nenne diese grundretusche Haut, und wähle dann zuallererst das Bereichsreparatur Pinsel-Werkzeug aus, das ist dieses hier. Jetzt können Sie über Bereiche in der Haut malen, und sehen, dass die Makel beseitigt werden. Sie sehen, ich beseitige gezielt Muttermale und auch Sommersprossen in diesem Bild. Es kommt einfach darauf an, was Sie darstellen wollen. Dieses Bild ist eine freie Arbeit, und mein Model soll am Ende wie eine Elfe wirken, das heißt für mich, das Model hat keine Muttermale. Sommersprossen sind bei ihr sehr schwach ausgeprägt, das ist auch der einzige Grund, warum ich diese entferne. Hätte das Model nun naturgegeben sehr viele Sommersprossen, hätte ich sie wahrscheinlich noch ins Bild hineingearbeitet. So - gleich sind alle grundlegenden Makel beseitigt, jedoch kommt das Bereichsreparatur Pinsel-Werkzeug, an Konturen auch an seine Grenzen, das heißt es kopiert mir Stellen ins Bild, die dort nicht hingehören. Dann können Sie auch auf das Ausbessern-Werkzeug ausweichen. Dies einmal angewählt, umrunden Sie den Bereich den Sie ausbessern möchten, und ziehen diesen in einen besseren Bereich, und Sie sehen die Stelle wird, wie das Werkzeug schon sagt, ausgebessert. Diese Methode dauert natürlich etwas länger, da ich immer erst alles umkreisen und ziehen muss. Nun sehen wir, dass unser Model leichte Augenringe hat, und auch diese können wir bereits in der Grundretusche abschwächen. Dafür nutze ich zumeist den Kopierstempel, auf einer weichen Härte und einer Deckkraft von 15 %. So - passe mir die Pinselgröße an, halte Alt gedrückt und wähle nun einen helleren Bereich unter dem Augenring aus, dann fahre ich über den bläulichen Augenring, ich wähle noch mal neu aus, und entferne diesen leicht, ohne dass die komplette Struktur verloren geht. Dasselbe mache ich auch an der anderen Seite. Am Anfang ist es zum Teil gar nicht so einfach, dass heißt, Sie müssen das Ganze vielleicht ein wenig üben. Übung macht den Meister! Ich zoome mal aus meinem Bild raus, um zu sehen, was passiert ist, und ich sehe, da hat sich einiges getan.

Malerische Bildlooks erstellen mit Photoshop

Lernen Sie, wie ein fantasievolles und farbenprächtiges Portrait in Photoshop entsteht - mit Hautretusche, Dogde & Burn und dem Verwenden von Texturen für einen malerischen Look.

1 Std. 21 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!