Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Grundlagen zu TYPO3

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film erläutert Hintergründe, Vergangenheit und Entstehungsgeschichte von TYPO3.

Transkript

Die wichtigsten Hintergründe zu TYPO3 sind schnell erzählt. TYPO3 ist Open-Source, das heißt frei verfügbar. TYPO3 ist ein Content-Management-Spezialist, das heißt also geeignet für alle Arten von Websites, Webportalen, aber auch transkationsbasierte Websites, die zum Beispiel Buchungen beinhalten. Und TYPO3 ist skalierbar und flexibel und so sehr gut geeignet auch für den sogenannten Enterprise Level, das heißt für größere Websites, für Unternehmen et cetera. Hier muss es auch den Vergleich mit kommerziellen Systemen nicht scheuen. Alle Basisinformationen zu TYPO3 finden Sie auf der offiziellen Website typo3.org. Die Website selbst enthält, wie man hier sieht, zum Beispiel anstehende Events wie die TYPO3 Developer Days, Konferenzinformationen, Informationen zur offiziellen TYPO3-Zertifizierung, und natürlich auch die Roadmap mit Weiterentwicklungen, hier zum Beispiel ein Hinweis auf long-term support, das heißt sehr lange Support-Zyklen mit der entsprechenden Planungssicherheit für Unternehmen. Historisch gesehen hat sich TYPO3 von einer Einmannentwicklung entwickelt zu einem komplexen Produkt. Die Geschichte finden Sie auch auf der TYPO3-Website unter The History of TYPO3. Hier sehen Sie auch ein Foto von Kasper. Der ist der ursprüngliche TYPO3-Entwickler. Ende der 90er wurde TYPO3 entwickelt. Anfang 2000 wurde es dann langsam populär. Der Name übrigens, TYPO, leitet sich ab von Tippfehlern. Die 3 war ursprünglich eine Versionsnummer, ist heute aber integraler Bestandteil des Namens. Als TYPO3 erfolgreicher wurde, hat Kasper einen wichtigen Schritt getan. 2004 hat er die TYPO3 Association gegründet. Die TYPO3 Association ist auch heute noch der Gralshüter der Weiterentwicklung von TYPO3. Sie basiert auf einem Mitgliedersystem. Das heißt, es gibt entsprechende Mitglieder, die die Weiterentwicklung von TYPO3 steuern und damit die Unabhängigkeit sowohl vom Gründer, heutzutage nahezu vollständig, als auch von anderen externen Einflüssen garantieren. Heutzutage gibt es rund um TYPO3 ein florierendes System aus Kernentwicklern, manche davon auch Vollzeit in Diensten der Association, viele aber freiwillig in ihrer Freizeit oder von Ihrem Arbeitgeber entsprechend gesponsert. Außenrum gibt es internationale Konferenzen, Developer-Tage und so weiter, die alle die Weiterentwicklung des Gesamtprojekts tragen.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Erfahren Sie alles Wichtige für den Einstieg in das Content-Management-System TYPO3 CMS sowie zu Themen wie Mehrsprachigkeit und Multidomainfähigkeit bis hin zur News-Verwaltung.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!