XML Grundkurs

Grundlagen von XSL-FO

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
XSL-FO ist eine weitverbreitete Skriptsprache für das Layout aus XML-Daten. Dieser Film beschreibt die Grundlagen von XSL-FO.
04:20

Transkript

In diesem Film lernen Sie, was XSL-FO ist. XSL-FO ist eine Stylesheet-Sprache und es ist eine Möglichkeit XML in Seitenlayouts, also in PDF-Ähnliches, für den Druck überführen zu können. Dafür habe ich zunächst eine XML-Datei und XSLT und das läuft in den XSLT-Prozessor hinein und daraus wird ein XSL-FO-Dokument. Dieses wird [zusammen mit] den Abbildungen, die ich dazu habe, vielleicht sind es auch Videos, wenn ich ein PDF mit Videos erstellen möchte oder Ähnliches, in den XSL-FO-Prozessor gegeben und ein PDF wird erstellt. Ich muss muss dazu diese XSLT-Datei und diese XSL-FO-Dateien, das ist jetzt nicht eine Transformation, bei [der] ich halt so von einem XML-Dialekt in den anderen gehe, sondern dort kann ich halt wirklich Layouteigenschaften anlegen mit den XSL-FO-Befehlen. Die Grundkonzepte, die es da gibt, das sind Seiten und Seitenfolgen, das heißt, ich lege wirklich Musterseiten an, wo ich die Dimensionen einer Seite festlege, wo ich die Seitenränder anlege und da kann ich halt für die Titeleiseiten Musterseiten anlegen und entsprechende Seitenfolgen, für das Inhaltsverzeichnis, für die Kapitel sage ich dann, das ist meine Kapiteleinstiegsseite, das sind die Kapitelfolgenseiten, so dass ich halt wirklich dort ein standardisiertes Layout angeben kann mit unterschiedlichen Arten von Seiten. Block- und Inline-Elemente: Ich kann da dann halt sagen, das sind jetzt bestimmte Überschriftentypen, die so dargestellt werden sollen, das sind jetzt bestimmte Kästen mit Merksätzen oder Einleitungen, die anders dargestellt werden sollen. Das sind die Block-Elemente. Inline-Elemente sind, wenn ich über Layouts rede, in der Regel Dinge, die dann in der Zeile stehen; beispielsweise jetzt ein Name, der kursiv dargestellt werden soll oder ein Verweis auf eine Abbildung, wo immer noch irgendein bestimmtes Element davor stehen soll, ein Dreieck oder Ähnliches. Das sind dann Inline-Elemente. Listen: Wie Listen dargestellt werden sollen, kann ich dann entsprechend angeben in dem XSL-FO oder wie Tabellen dargestellt werden sollen und zueinander ausgerichtet werden sollen. Der Einsatz von XSL-FO: Ich kann damit wirklich sehr gut automatischen Umbruch erstellen. Das heißt, standardisierte Layouts, die ich halt dann wirklich automatisch umbreche, das funktioniert wirklich wunderbar. Ich kann damit tausende von Seiten sehr schnell umbrechen und habe damit ein gutes Layout, was gut lesbar sein kann. Wie gut das Layout ist, das hängt natürlich auch immer davon ab, was habe ich da wirklich in meinem XSL-FO angelegt. Es steht natürlich in Konkurrenz zu anderen Satzsystemen. Bei automatischem Umbruch denkt man da vielleicht an "APP 3B2" oder Ähnliches. Es gibt in letzter Zeit keine offizielle Weiterentwicklung. Das W3C hat sich für die Weiterentwicklung von "Cascading Style Sheets" entschieden, wo man halt auch entsprechende Seitenbeschreibungselemente mit einbringen möchte und sieht das halt als XSL-FO-Nachfolger. Das heißt, es wird immer noch viel eingesetzt, also gerade auch in der technischen Dokumentation gibt es sehr viele Anwendungen von XSL-FO, aber auch in Verlagen, die sehr viel Massensatz machen, also Fachinformationen vor allen Dingen rausbringen, da gibt es nach wie vor starken Einsatz von XSL-FO und auch Bedarf, die bestehenden Systeme weiterzuentwickeln, allerdings scheint es im Moment so, als wenn es keine echte Zukunftstechnologie ist. Für XSL-FO braucht man natürlich Prozessoren, also die XSL-FO-Prozessoren, hier gibt es wie mit Antenna House einen sehr weit verbreiteten kommerziellen, aber es gibt auch freie XSL-FO-Prozessoren, so dass man Dinge vielleicht auch mal ausprobieren kann, wenn man sich einarbeiten will in diese Thematik. Das war ein kleiner Einblick in die Stylesheet-Sprache XSL-FO, die man braucht, um Layouts zu erstellen, den Sie in diesem Film bekommen haben.

XML Grundkurs

Lernen Sie, wie XML-Dateien aufgebaut sind, worauf es ankommt, wenn man XML editiert, und was Dokumentenklassen sind.

2 Std. 28 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!