Social Media-Marketing – Grundlagen

Grundlagen eines YouTube-Kanals

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein YouTube-Kanal teilt sich in unterschiedliche Bereiche auf, die Ihren Kunden entsprechende Informationen präsentieren. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, eine einfache und eine komplexere.
03:11

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie die Startseite Ihres YouTube-Kanals aussehen könnte. Dabei gibt es zwei Varianten: Hier ist die Startseite des YouTube-Kanals von Virado; oben gibt es eine große Headergrafik, ein kleines Profilbild und direkt darunter die Beschreibung, um was es sich hier handelt. Danach folgen auf diesen Kanal direkt die Uploads, also Videos die hochgeladen wurden, und zwei Playlists. Das ist die kleine Variante von einem YouTube-Kanal. Die größere Variante zeige ich einmal mit meinem eigenen YouTube-Kanal. Auch hier gibt es wieder eine Headergrafik, ein Profilbild, aber im oberen Bereich sehen Sie schon, hier ist noch meine Internetadresse und vier verschiedene Social Media-Präsenzen verlinkt; in meinem Fall Facebook, Instagram, Twitter und Snapchat, und im unteren Bereich ist auch weitaus mehr. Es gibt hier ein Video, das direkt angezeigt wird für neue Besucher; wenn man schon Abonnement ist, wird das nicht mehr angezeigt, dann wird hier beispielsweise das populärste Video angezeigt. Wenn ich nun runterscrolle, habe ich hier direkt ein Video, was ich extra platziert habe, weil es einen Vortrag von mir enthält, danach eine Liste von Videos von mir bei Virado, eine Liste mit Trailern zu meinen Video-Trainings und eine Liste mit Interviews mit mir. Aber das ist noch nicht alles; hier gibt es noch verschiedene Reiter, die gibt es bei dem kleinen Profil auch nicht. Es gibt hier noch Videos; hier sieht man nun alle Videos, die ich hochgeladen habe. Dann gibt es die Playlisten; das sind Playlisten, die ich erstellt habe, die hat man gerade auch in der Übersicht gesehen. Dann ist noch eine Information über Kanäle, die ich abonniert habe, also andere YouTube-Kanäle. Und das ist dann auch sehr transparent für Ihre Follower; sprich, hier macht es natürlich Sinn, wenn Sie auch kontextbezogen auf Ihr Unternehmen entsprechende Kanäle listen. Und zu guter Letzt eine Kanalinfo, wo noch einmal beschrieben wird, worum es sich hierbei handelt. Ein paar weitere Details werden noch angegeben und es gibt hier noch mal Links zu weitaus mehr Social Media-Plattformen; also neben denen, die bereits oben rechts angezeigt werden, findet man hier beispielsweise auch noch Google+ und LinkedIn. Welche Kanal-Ansicht für Sie die bessere ist, müssen Sie selbst entscheiden. Starten tun Sie am besten, am einfachsten mit der kleinen, da haben Sie alles im Griff, denn dort müssen Sie nur einen kleinen Text eingeben, entsprechende Grafiken für den Handout und das Profilbild auswählen und alles ist gut. Und danach kommt es entsprechend auf Ihre Videos an. Wenn Sie etwas mehr Material haben, dann sollten Sie auf jeden Fall die erweiterte Kanal-Ansicht aktivieren, denn allein schon die Möglichkeit, hier ein Video für neue Zuschauer zu platzieren, indem Sie diese auch direkt ansprechen können, bringt schon sehr viel.

Social Media-Marketing – Grundlagen

Lernen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen Social Media-Marketing bietet und wie und wo Sie am besten damit starten.

1 Std. 50 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!