Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Inventor Grundkurs

Grundkörper

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Einfache Volumenkörper wie Quader, Zylinder oder Kugeln können Sie sehr rasch mithilfe von "Grundkörpern" modellieren.
02:53

Transkript

Zum Erstellen von einfachen Bauteilen, wie Quadern oder Zylindern, steht uns im Inventor Bauteilbereich ein tolles Werkzeug zur Verfügung. Starten wir mit einer neuen "Norm.IPT"-Vorlage. In der Multifunktionsleiste finden wir die Werkzeuggruppe "Grundkörper". Im Flyout des Befehls "Quader" sehen wir schon, welche Möglichkeiten wir an dieser Stelle haben. Wir können automatisiert einen Quader, einen Zylinder, eine Kugel, oder auch einen Torus erstellen. Probieren wir die "Quader"-Funktion aus. Ich starte also den Befehl "Quader", und Sie sehen, automatisch gelangen wir in den Befehl, um die erste 2D-Skizze zu erstellen. Ich klicke also auf die XY-Ebene. In der Skizze angekommen, sind wir automatisch im Befehl, für ein "Rechteck durch die Mitte". Ich klicke also hier den Mittelpunkt für mein Rechteck, ziehe das Rechteck auf, und nun kann ich direkt Bemaßungen eingeben, beispielsweise 70 x 40 Millimeter. Nach der Eingabe von 70 bitte nicht Enter drücken, sondern Tabulator, danach gebe ich den Wert 40 ein und wenn ich jetzt mit Enter bestätige, wird die Skizze automatisch beendet und wir finden uns bereits im Extrusions-Befehl, wo ich an dieser Stelle nun die Extrusionshöhe von 15 Millimetern eingeben kann, und hier wähle ich die Option "Symmetrisch". Mit dem grünen Häkchen noch die Eingaben bestätigen und Sie sehen, wir haben sehr schnell diesen Quader erstellt. Prinzipiell sind das keine neuen Befehle für uns. Wir haben eine 2D-Skizze erstellt, in der Skizze das Rechteck gezeichnet, und anschließend das Rechteck extrudiert. Im Prinzip ist es hier nur eine Aneinanderreihung von bekannten Befehlen. Schauen wir uns das Ganze auch noch mit einem Zylinder an. Ich wähle hier die Option "Zylinder", klicke auf die bestehende Bauteilfläche, um hier oben den neuen Zylinder zu erstellen. Das heißt, die neue 2D-Skizze wird hier erstellt. Genau am Mittelpunkt klicke ich den Kreismittelpunkt, ziehe den Kreis auf und kann nun die Bemaßung eingeben: 30 Millimeter. Nachdem wir Enter drücken, wird das Skizze automatisch beendet und auch hier finden wir uns sofort wieder im "Extrusions"-Befehl und hier verwende ich 50 Millimeter für die Extrusion dieses Zylinders. Sehr ähnlich funktioniert natürlich auch der Ablauf für eine Kugel oder einen Torus.

Inventor Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 35 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!