JavaScript lernen

Grundaufbau einer Webseite

Testen Sie unsere 1984 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Film umreißt den Grundaufbau einer Webseite und erklärt, was es mit dem Prinzip der Fehlertoleranz auf sich hat.
05:12

Transkript

Wenn Sie mit Javascipt programmieren, werden Sie sich im Rahmen einer Webseite bewegen. Und in diesem Video wollen wir uns so einen klassischen Aufbau von so einer Webseite einmal ansehen. Sie sehen hier ein typisches Grundgerüst einer Webseite. In diesem Fall nach dem HTML-Standard 4. D.h., im Grunde benötigen Sie für eine Webseite eine Toptag-Anweisung, ein HTML-Wurzelelement, einen Header, einen Title, der gehört zwingend dazu und einen Body. Und in diesem Rahmen werden Sie dann Javascript programmieren, zumindestens, wenn Sie clientseitige Webprogrammierungen machen wollen mit Javascript. Ich werde nun einfach mal ein neues Textdokument erzeugen. Ist das jetzt schon eine Webseite? Nun, die Antwort ist gar nicht so einfach. Ich werde die Datei mal speichern auf den Desktop und nenne diese einfach mal "Webseite.txt". Speichern. Ist es nun eine Webseite? Ja oder nein? Wenn Sie nein sagen, dann würde ich gerne eine Begründung hören. Was ich nicht hören kann, aber denken Sie mal drüber nach. Warum soll das keine Webseite sein? Denn man kann folgendes machen: einen Browser öffnen und die Seite reinziehen. Und dann wird das dargestellt, was ich da in dieser Datei, in diesem Textdokument geschrieben habe. Das ist doch eine Webseite, oder? Sehen Ihre Webseiten nicht so aus? Was ist das Problem? Ich werde diese Datei noch mal bearbeiten und ich schreibe hier mal einen "Tag" rein. Den werden Sie kennen: i steht für kursiv, italic. Ich speichere das und mache mal hier einen Reload. Sie sehen, dass jetzt dieses "i" da auftaucht, dieser Tag. Aber was wird nicht gemacht? Nun, es wird nicht interpretiert. Diese Textdatei wird im Browser zwar angezeigt, aber sie wird nicht interpretiert. Und die Interpretation ist der entscheidende Punkt, wie aus einem normalen, ganz gewöhnlichen Text eine Webseite wird. Und das hat nichts damit zu tun, ob ich hier eine Grundstruktur habe oder eben nicht. Denn das hier, was eine normale Webseite ist, kann durch reines Umbenennen der Dateierweiterung zu einem normalen Text werden, und wird nur angezeigt in dem Browser, er wird nicht interpretiert. Und auch die Umkehrung geht. Denn ich kann diese unzweifelhaft unvollständige Textdatei einfach durch Änderung der Dateierweiterung zu einer Webseite machen. Denn Sie sehen, der Text ist kursiv und das heißt, die HTML-Tags wurden interpretiert. Und ich habe jetzt nicht getrickst. Das ist tatsächlich noch diese fehlerhafte, wahrscheinlich für Sie zumindest fehlerhafte Struktur, wo das HTML-Grundgerüst vollständig fehlt. Der schließende Tag übrigens auch vom "i". Wir können uns den Quelltext gerne mal ansehen. Bei Opera finden Sie das unter "Seite", "Entwicklerwerkzeuge" und dann entsprechend den Quelltext. Und Sie sehen, das ist der Original-Quelltext, genauso fehlerhaft, wie ich ihn notiert habe. Warum funktioniert das trotzdem? Warum kann so eine fehlerhafte Seite hier in einem Browser relativ vernünftig angezeigt werden? Die Antwort lautet: das Prinzip der Fehlertoleranz. Das Prinzip der Fehlertoleranz bedeutet, ein Browser soll eine HTML-Seite, die immer noch die Basis jeder modernen Webseite ist, so interpretieren, dass er sozusagen das Maximum rausholt. Und das bedeutet wiederum, fehlende Strukturen, wie beispielsweise ein Grundgerüst, werden automatisiert, im Hintergrund quasi ergänzt. Fehlende Abschluss-Tags werden hinzugefügt. In Gedanken sozusagen. Und auch Tags, die ein Browser nicht kennt, sollen einfach ignoriert werden. Dieses Prinzip der Fehlertoleranz ist die Basis dessen, dass das Web sich so entwickelt hat, wie es sich entwickelt hat. Dass es sich so schnell ausbreiten konnte, ist aber auch der Hemmschuh, denn Sie können niemals voraussetzen, dass eine Webseite auch wirklich fehlerfrei gebaut wurde. Was wir in diesem Video gemacht haben ist, dass wir uns den Grundaufbau einer Webseite angesehen haben, und normalerweise sollte er so oder so ähnlich aussehen, aber wenn hier irgendwelche Dinge fehlen und der Browser kann trotzdem einigermaßen mit diesem Konstrukt umgehen, dann wird er eine Webseite anzeigen. Allein die Dateierweiterung, oder wenn wir es exakt fassen, der sogenannte Mime Type, ist dafür verantwortlich, ob eine Textdatei eine Webseite ist oder nicht. Und das Prinzip der Fehlertoleranz, eines der Grundkonzepte im www, sorgt dafür, dass Seiten maximal ausgewertet und dargestellt werden in einem Browser.

JavaScript lernen

Legen Sie los mit der Programmierung von beeindruckenden Webseiten und machen Sie sich mit den Grundstrukturen von JavaScript, Objekten und insbesondere dem DOM-Konzept vertraut.

3 Std. 6 min (36 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

DVD oder Online-Training: Was ist der Unterschied?

 

Inhaltlich sind beide Trainings absolut gleich. Der Unterschied liegt bei den Nutzungsmöglichkeiten und im Vertriebsweg.

 

Beim Training auf DVD erhalten Sie eine Box mit allen Inhalten und einem gedruckten Bonusmagazin.

Die Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung.

 

Das Online-Training ist sofort nach dem Kauf verfügbar, jederzeit und an jedem Ort. Sie brauchen nur eine Online-Verbindung und einen gängigen Webbrowser. Wenn Sie das Training herunterladen, steht es Ihnen auf Ihrem Computer auch offline zur Verfügung.

Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, Paypal oder sofortüberweisung.de (nicht in allen Ländern verfügbar).

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Video-Training Ihrer Wahl – ob Online oder auf DVD.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!