Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Gründe für den Einsatz von Pivot-Tabellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Was ist eine Pivot-Tabelle und für welche Zwecke kann man so etwas einsetzen? Was für Gründe sprechen für den Einsatz von PivotTables und PivotCharts? Alle diese Fragen werden in diesem Video beantwortet.
02:03

Transkript

Was ist eine Pivot-Tabelle, und für welche Zwecke kann man diese einsetzten. Was für Gründe sprechen für den Einsatz von PivotTables und PivotCharts. Alle diese Fragen werden Ihnen in diesem Video beantwortet. Pivot-Tabellen dienen der komprimierten Darstellung großer Datenmengen. Habe ich also, zum Beispiel von einen ERP-System, Daten bekommen, möchte ich diese jetzt mit Excel auswerten. Und zwar sehr komprimiert. Ich möchte gerne wissen, zum Beispiel über Tausende von Datensätzen, wie viel Umsatz hat der Verkäufer "Buchwald" in der Region "Nord" gemacht. Ich muss mir nur überlegen: Wie soll das Endresultat ausschauen? Und kann jetzt aus diesen Basis-Daten mir die entsprechende Pivot-Tabelle zusammenklicken, ohne dass ich irgendeine Formel machen muss. Vier Gründe, die für Pivot-Tabellen sprechen. Umfangreiche Datenmengen können so ganz schnell berechnet und analysiert werden. Es passieren weniger Fehler als mit Formeln und Funktionen. Weil ich hier nicht die Dollarzeichen vergessen kann oder Formeln falsch kopiere. Das kann hier alles nicht passieren. Neue Daten kann ich im Handumdrehen aktualisieren. Kommen also neue Monatsdaten bei meinen Basisdaten dazu, das Einzige was ich tun muss ist, in der Pivot-Tabelle den Befehl "Aktualisieren" wählen, und schon habe ich den neuen Monatsreport. Ich bin flexibler und auch benutzerfreundlicher, wenn ich Datenschnitte und Filterelemente in meinen Report einbaue. Das heißt, auch Benutzer die keine Ahnung von Pivot-Tabellen haben, können so die Reports ganz einfach bedienen und nach ihren Wünschen filtern. Sie haben in diesem Video einen kurzen Überblick bekommen, wann der Einsatz von Pivot-Tabellen sinnvoll ist.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Werten Sie Ihre Daten mithilfe von PivotTables und PivotCharts schnell und flexibel aus.

3 Std. 49 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!