Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Composing mit Photoshop: Bibliothek

Gras malen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video können Sie zwar nicht das Gras wachsen hören, doch zumindest werden Sie es wachsen sehen: Dank passender Pinselspitze stellt es kein Problem dar, den Übergang zwischen Bücherei und Landschaft nach Wunsch zu verfeinern.
05:01

Transkript

Wir haben nun die Landschaft ins Bild gebracht und jetzt wird es Zeit, den Übergang hier zwischen Landschaft und Fußboden etwas zu verfeinern. Das möchte ich mit dem Pinsel machen und ich werde da eine spezielle Pinselspitze verwenden, die eben Gras nachahmt. Und ich möchte dafür einfach Teile von der Bücherei hier maskieren. Ich werde jetzt die Gruppe der Bücherei wählen und da eine Ebenenmaske anfügen. Und jetzt gehe ich in meinen Pinsel, mache hier im Bild einen Rechtsklick, komme jetzt hier zum Dialog, wo ich meine Pinselspitzen auswählen kann. Bei den Standardpinseln von Photoshop gibt es einen Pinsel, der aussieht wie ein Grashalm, und den brauchen wir. Falls ihr die Standardpinsel gerade nicht eingestellt habt und den Grashalm nicht findet, dann klickt hier einmal auf das kleine Zahnrad, klickt auf "Pinsel zurücksetzen", klickt "OK", und dann solltet ihr hier diese Auswahl haben. Und wir wählen hier diesen Grashalm mit der Zahl 112. Hier können wir unten schon im Bild sehen, wie der ungefähr aussehen wird. Wir müssen da jetzt aber noch ein paar kleine Einstellungen machen. Ich gehe jetzt hier in die Pinseleinstellungen rein. Da können wir jetzt so ein bisschen einstellen, wie sich der Pinsel verhalten soll. Farbeinstellungen und Transfer brauchen wir nicht, gehen in die Formeinstellungen rein und sehen jetzt hier unten in der Vorschau, wie der Pinsel aussehen wird. Hier können wir z. B. verstellen, wie sehr sich das Gras krümmt bzw. wie sehr es, ja vielleicht, sich im Wind bewegt. Hier können wir einstellen, wie sehr es verzerrt werden soll, können wir ruhig ein bisschen mit rumspielen, so wie euch das gefällt. Größenjitter ist bei 100% okay. Der ändert dann immer zufällig die Größe, während ihr euer Gras malt. Was ich noch haben möchte, ist, die X-Achse zufällig zu spiegeln. Das kann sehr hilfreich sein. Jetzt sind auch einige Grashalme dabei, die sich in die andere Richtung bewegen. Und ich möchte noch eine bisschen dichtere Grasfläche, werde hier im Bereich "Streuung" die Anzahl noch etwas erhöhen. So, auf 6 gehe ich jetzt bei der Anzahl. Dann bin ich zufrieden und werde das hier wieder schließen. Mache noch einen Rechtsklick im Bild und möchte jetzt meine Pinselspitze noch einmal drehen, denn aktuell ragt die Spitze nach oben vom Gras, aber ich möchte, dass sie nach unten ragt. Deswegen drehe ich das Ganze einmal um 180 Grad und habe jetzt hier einen Grashalm, der nach unten ragt. Meine Pinselgröße ist bei 112 Pixel, das ist auch okay. Ich nehme schwarze Farbe, habe hier die Maske angewählt der Bücherei und fange jetzt an, hier diesen harten Übergang zu übermalen mit meinem Graspinsel. Ja, und achte da auch so ein bisschen darauf, dass ich jetzt keine zu gerade Linie mache, also mache hier ruhig mal so ein paar Rundungen rein. Gras darf ja ruhig teilweise ein bisschen weiter reinragen. Hier könnte ihr erstmal einfach drübermalen. Hier oben sehen wir jetzt die Unterkante des Grashalms, das ist nicht weiter schlimm. Und hier male ich auch erstmal über das Regalbrett, das müssen wir gleich nochmal verbessern. Wichtig ist erstmal, hier diese harte Kante zu entfernen und hier ruhig so ein paar Rundungen reinzubringen. Auf der anderen Seite hier das gleiche, bis unter das Regalbrett und hier ruhig so ein bisschen drübermalen. Das wird gleich korrigiert. So, vielleicht noch etwas unregelmäßiger das Ganze hier gestalten. Das hier ist mir auch noch ein bisschen zu gerade. Ja, und natürlich müssen wir jetzt auch die vorderen Füße des Regals im Gras verschwinden lassen. Dafür drehe ich das Ganze jetzt hier wieder zurück. Jetzt haben wir wieder die Spitze oben und malen jetzt hier über die Füße einfach ein bisschen drüber. Dann verschwinden die schön im Gras. Hier vielleicht nochmal ein bisschen kleiner werden von der Pinselspitze, hier auch nochmal ein bisschen kleiner. Das sieht doch ganz ordentlich aus. Auf der anderen Seite natürlich auch. Können wir jetzt einen größeren Pinsel wieder wählen. Ich male hier erst mal wieder drüber. Und hier, wo wir jetzt hier die Unterkante der Grashalme sehen, können wir jetzt einfach mit unserem Graspinsel auch nochmal drübergehen, damit wir auch einige Grasspitzen sehen, dann fällt das gar nicht mehr so auf, Das gleiche nochmal für die andere Seite hier. Da brauche ich einen größeren Pinsel. So, und jetzt müssen wir hier noch einmal das hier korrigieren, wo das hier über das Regalbrett ragt, das ist ja unlogisch. Dafür nehme ich wieder einen normalen, harten Pinsel mit 100% Deckkraft, etwas kleiner. Jetzt klicke ich hier einmal, halte die "Shift"-Taste gedrückt, natürlich mit weißer Farbe, nicht mit schwarz, halte die "Shift"-Taste gedrückt, klicke hier nochmal, hier habe ich nicht alles mitbekommen, "Shift"-Taste gedrückt halten, klicken und wieder "Shift"-Taste gedrückt halten. So, entfernen wir jetzt wieder das, was wir hier übergemalt haben. Zack. Ja, damit haben wir uns einen netten Übergang gepinselt. Der ist natürlich noch nicht fertig. Wir werden gleich in den nächsten Videos das Ganze weiter verfeinern.

Composing mit Photoshop: Bibliothek

Lernen Sie, eine surreale Szene in Photoshop glaubhaft umzusetzen. Erschaffen Sie nahtlose Übergänge, malen Sie Licht und Schatten und geben der Szene den passenden Look.

1 Std. 21 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!