Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Google Street View Editor

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine besondere Form interaktiver Panoramabilder im Web ist deren Integration in Google Street View, das zum Kartendienst Google Maps gehört. Mit Pano2VR können Sie direkt dorthin exportieren.

Transkript

Ein relativ neuer Anwendungszweck von Pano2VR bezieht sich auf die Aufbereitung von Panoramabildern für einen Teil des Google Ökosystems und zwar immer von Google Maps. Das ist hier zum Beispiel diese Kartendarstellung, ich klick' da mal drauf. Innerhalb von Google Maps gibt es ja schon länger die Unterabteilung sozusagen, Google Street View, das heißt ich habe nicht nur ein Kartenwerk, sondern ich habe dann auch innerhalb dieser Karte Bilder. Das können sowohl normale Bilder sein als auch Panoramabilder. Recht bekannt ist ja Street View geworden durch die Autos von Google, die durch die Straße fahren und alle paar Meter ein komplettes Panorama schießen, und dann kann sich dann wirklich durch die Straßen durchbewegen und sich das wirklich anschauen. In diesem Google Street View Bereich hat sich in der letzten Zeit sehr, sehr viel geändert, und das wird jetzt zunehmender allgemeiner zugänglich gemacht, das heißt nicht nur das Google Auto kann solche Sachen machen, sondern man kann das auch selber machen und kann auch diese Sache zu Google hochladen. Und einer der besten Editoren für diesen Bereich wird in Zukunft Pano2VR sein. Das kann jetzt in der neuesten Version bereits Panoramen für Google Maps, beziehungsweise Google Street View aufbereiten und auch hochladen. Wir schauen uns das mal kurz an, ich habe jetzt hier mal nach dem Friedhof St. Marx, es ist ein alter Biedermeierfriedhof im Südosten von Wien, sehr, sehr schönes Ambiente. Das gucken uns jetzt mal ein bisschen im Detail an, ich zoom mal ein bisschen rein. Und wenn wir jetzt hier unten die Fotoabteilung aufmachen, Das ist oben dieser Streifen, das kennen Sie bei Google Maps. Dann gibt es hier unten Bilder, die haben dieses Kamerasymbol. Dann gibt es hier Panoramen, das ist ein einzelnes, es existiert schon länger. Wenn man ein bisschen weiter scrollt, gibt's davon noch mehr. Und hier ist zum Beispiel eines von der Tour, die ich letztes durch den Friedhof St. Marx gemacht habe, und den ich über Pano2VR zu Google Maps, Google Street View hochgeladen habe. Das schaut dann so aus dass die Panoramabilder aus Pano2VR ausgegeben werden. Sie werden dort verlinkt, und dann können wir hier die Google Engine benutzen und auch die ganze Verortung von Google, um die Panoramen wirklich einzuhängen, auch mit einer karte korrelieren zu lassen das heißt, wirklich hier zu sehen, wo sind wir da gerade, jetzt sieht man hier zum Beispiel eine Mitte, vom St- Marx Friedhof. Da gibt es diesen weißen Weg, und wenn ich da hinklicke, es ist zum Beispiel jetzt hier das Denkmal bei dem ursprünglichen Mozart Grab, und hier unten habe ich eine Karte, wo das ganze mitläuft, und man sieht diese blauen Punkte, das sind diese ganzen Street View Panoramen, und da wird jetzt in letzter Zeit nicht mehr unterschieden. Man sieht hier noch ein paar mehr, wird jetzt nicht mehr unterschieden, ob die von Usern kommen, oder ob die von Google kommen. Hier sieht man die ganzen Punkte, die ich aufgenommen, also eins-zwei sind von anderen, und der Rest ist von mir, bin also die Wege abgegangen, und mit einer Kamera, die auch die Koordinaten [inaudible]. Dann kann man so eine Geschichte relativ leicht in Pano2VR produzieren und dafür hat es eben den Google Street View Export seit Neuesten, und dem widmen wir dann später ein ganzes Kapitel mit diversen Clips, wo ich das im Detail erkläre.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Lernen Sie, wie Sie mit Pano2VR mehrere Panoramen zu einer interaktiven, begehbaren Besichtigungstour zusammenstellen und für das Web ausgeben.

9 Std. 51 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!