Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Cloudservices für Designer

Google Noto: Freier Font mit vollem Unicode-Satz

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
"Google Noto" ist eine Font-Reihe für alle Fälle! In diesen gut ausgebauten Schriften wurde der komplette Unicode-Zeichensatz abgebildet.
03:16

Transkript

Es gibt immer mehr internationale Publishing-Projekte. Da muss ein und dieselbe Schrift Glyphen aus unterschiedlichsten Sprachen beinhalten. Es gibt wenig Schriften, die nebst des lateinischen Alphabets und den Sonderzeichen der westlichen Sprachen, auch noch den asiatischen Raum abdecken. Gesucht ist also eine schöne Schrift, welche den kompletten Unicode-Zeichensatz beinhaltet. Und da kommt die gute Nachricht! Genau so eine Schrift gibt es und erst noch kostenlos. Öffnen Sie sich einen neuen Browsertab, und suchen Sie einfach nach "Google Noto". Google Noto nennt sich das Projekt von Google, eben eine Schrift zur Verfügung zu stellen, die den gesamten Unicode-Zeichensatz abbildet. Sie können sich hier die Schrift kostenlos herunterladen, das ist wie alle anderen Google Fonts auch eine Open-Source-Variante einer Schrift, das heißt, Sie können sie frei verwenden. Google hat sich entschieden, die Schrift in mehrere Dateien zu unterteilen, damit die einzelne Schriftdatei nicht zu groß wird. Wenn Sie da nach unten scrollen, können Sie sich auch die einzelnen Versionen der Schrift herunterladen, die eben die entsprechenden Sprachgebiete abdecken. Ich habe jetzt bei mir bereits heruntergeladen, die normale Noto, ich zeige das kurz. Ich gehe in den Font-Ordner von InDesign, und habe hier die georgische Version installiert und die normale Version. Und ich will jetzt diese beiden Platzhaltertexte einmal in Georgisch, einmal in Kyrillisch, in InDesign einfügen, eben unter Verwendung dieser Noto-Schrift. In InDesign habe ich bereits einen Platzhaltertextrahmen aufgezogen und den will ich jetzt abfüllen. Ich wähle zuerst da die Schrift, "Noto", wechsle zum Browser und kopiere mir hier, ich wähle alles aus, kopiere diese kyrillische Schrift, wechsle zu InDesign und füge da ein. Und Sie sehen, die Schrift ist korrekt übernommen worden. Ich mache das rückgängig, wechsle da jetzt auf die georgische Variante der Noto und kopiere mir diesmal den georgischen Text. Alles auswählen, kopieren, ab nach InDesign, Einfügen, und Sie sehen, auch das funktioniert. Natürlich können Sie diese Schriften auch für Ihre Webprojekte verwenden. Da ist es auch sinnvoll, dass Google nicht sämtliche Glyphen in eine Schriftdatei gepackt hat, denn diese Datei würde viel zu groß, um mit der Website geladen zu werden.

Cloudservices für Designer

Lernen Sie praktische Dienste in der Cloud kennen, die Sie bei Ihren Publikationen unterstützen, egal ob für Print oder Web.

2 Std. 9 min (41 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!