Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Moodle 3-Administration Grundkurs

Globale Gruppen erleichtern die Einschreibung in Kurse

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Globale Gruppen dienen der Einschreibung in Kurse. Dies ist in vielen Fällen sehr hilfreich.

Transkript

Die Einschreibung von Teilnehmern in Kurse ist manuell möglich. Wir haben beim Upload von Nutzern gesehen, dass es auch möglich ist aus einer Excel Datei über eine CSV Datei eine Gruppe von Nutzern ins System zu laden und sie dabei gleichzeitig in Kurse einzuschreiben. Ich möchte Ihnen eine andere sehr hilfreiche Funktion zeigen, die auch in der Nutzerverwaltung zu finden ist. Es handelt sich hierbei unter “Website-Administration” “Nutzer/innen”, “Nutzerkonten” um die Seite “Globale Gruppen”. Was hat es mit globalen Gruppen auf sich? Globale Gruppen ist eine Möglichkeit, dass Sie auf Systemebene Gruppen zusammenfügen und dabei eine Grundlage schaffen, um diese Gruppe als ganzes in Kurse einzuschreiben. Wie funktioniert das? Wir haben hier oben verschiedene Reiter, ich möchte, weil wir noch gar keine globale Gruppe haben, eine neue globale Gruppe anlegen. Es ist recht einfach. Ich sage hier, das ist die Gruppe der Facharbeiter und brauche jetzt eigentlich, weil das selbsterklärend ist, gar nichts weiteres einzugeben und habe nun erstmal eine globale Gruppe erzeugt. Diese globale Gruppe hat natürlich noch keine Personen zugewiesen. Das kann ich hier hinten rechts machen. Ich will Personen zuweisen und unsere user 1 bis 8 sollen zu dieser globalen Gruppe gehören. Nun habe ich sie eingetragen. Das ganze brauche ich nicht mehr abzuspeichern, das ist automatisch gespeichert und ich sehe jetzt hier in meiner globalen Gruppe Facharbeiter, sind acht Personen manuell zugeordnet, und darin enthalten. Nun kann ich genau auf diese Gruppe von Nutzern zugreifen bei der Einschreibung in einen Kurs und sie als ganzes in einen Kurs einschreiben. Schauen wir uns das praktisch auch im Kurs an. Ich wechsle mal in einen Kurs hinein und im Kurs habe ich für die Einschreibung einen separaten Bereich in der Kurs-Administration “Nutzer/innen”, “Einschreibemethoden”. Hier habe ich nun die Möglichkeit eine Einschreibung auf der Grundlage von globalen Gruppen vorzunehmen. Ich notiere hier als Stichwort “Facharbeiter” und wähle jetzt die globale Gruppe aus. Ich habe hier die globale Gruppe “Facharbeiter”. Diese wähle ich als Methode und habe damit acht Personen, nämlich die gesamten Mitglieder der globalen Gruppe “Facharbeiter” hier in diesen Kurs eingeschrieben. Der Trick bei dieser Methode ist nun folgendes. Wenn ich Teilnehmer in der globalen Gruppe, wie wir es eben gerade hier gemacht haben, verwalte, indem ich jetzt z.b. hier noch weitere Teilnehmer hinzunehme, ich gehe mal gerade hier in das System und wähle mal noch zwei weitere Teilnehmer aus, dann werden die automatisch im Kurs auch eingeschrieben. D.h. auch wenn sie später kommen, werden sie noch hinzugenommen. Hier stehen gerade noch die acht Teilnehmer, ich aktualisiere mal die Seite, und das wechselt auf zehn. D.h. meine beiden Teilnehmer, die ich eben noch der globalen Gruppe hinzugefügt habe, sind jetzt nachträglich auch eingetragen worden. Das Gleiche kann ich auch machen, wenn ich Nutzer entferne. D.h. wenn ich Nutzer aus der globalen Gruppe entferne und sie hier rausnehme, überträgt sich das automatisch auf die Einschreibungen in alle Kurse. Dieses Verfahren ist besonders gut geeignet, wenn ich eine feste Zusammensetzung von Gruppen habe, z.b. im Unternehmen Mitarbeiter, die eine bestimmte Funktion oder an einem bestimmten Standort sind und die sollen in verschiedene Gruppen und Kurse hineingefügt werden. Dann ist diese Verfahren wunderbar geeignet, mir die Arbeit zu erleichtern.

Moodle 3-Administration Grundkurs

Lernen Sie als Systemadministrator, Manager oder Kursersteller die Verwaltungsmöglichkeiten der Lernplattform kennen.

3 Std. 6 min (41 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!