Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Marketing mit Facebook Grundkurs

Gewinnspiele auf Facebook erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Gewinnspiele können inzwischen mit einfachen Mitteln auf Facebook realisiert werden. Dabei müssen Sie nur ein paar Richtlinien beachten, z.B. zu Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweisen.
03:45

Transkript

Gewinnspiele sind natürlich auch ein klassisches Marketinginstrument und diese sind auch auf Facebook möglich, beziehungsweise waren es auch schon lange Zeit. Allerdings musste dafür immer eine App erstellt werden, die sich dann im oberen Bereich in den Reitern platziert hat. Eventuell musste man diese sogar aufklicken, um dahin zu kommen, oder aber links im Bereich Apps. Und diese Hürde war auch noch höher dadurch, dass jemand beauftragt werden musste, diese App zu programmieren oder es gab einen Dienstleister, der vorprogrammierte Apps hatte. Und dementsprechend sahen diese dann auch nicht so toll aus. Mittlerweile kann man aber auch relativ einfach in der normalen Timeline ein Gewinnspiel veranstalten. Und dafür gibt es ein paar Richtlinien. Die Seite Fanpage-Karma hat eine schöne Checkliste erstellt, die ich Ihnen hier einmal zeigen möchte. Man kann also ein Gewinnspiel ganz normal als Facebook-Post in der Timeline einstellen. Und die Teilnahme kann man berechtigen durch einen Kommentar oder ein Like. Ein Bild oder ein Kommentar mit den meisten Likes gewinnt. Eine Private Nachricht wird verschickt. Oder Bilder und Nachrichten werden generell auf der Chronik der Seite gepostet. Nicht zulässig sind, dass ein Beitrag geteilt werden muss. Sprich, ich sage, um das zu gewinnen, musst du diesen Beitrag bei dir teilen. Oder dass der User zu einem Gewinnspiel oder zu einem Unternehmen etwas posten muss bei sich. Ebenso die Variante, dass man sich auf einem Bild markiert, ist auch nicht zulässig.. Sie sehen schon, es ist relativ übersichtlich. Und eigentlich werden Gewinnspiele meistens einfach durch einen Kommentar oder ein Like generiert. Zusätzlich gibt es noch ein paar Bedingungen. Der Zusatz, dass das Gewinnspiel in keinster Weise von Facebook unterstützt, gesponsert oder sonst was wird. Und dann sollten die Teilnahmebedingungen als Text im Post enthalten sein, oder alternativ als Link. Ich empfehle immer den Link, da ellenlange Teilnahmebedingungen natürlich auch abschrecken und einen Post unattraktiv gestalten. Was in den Teilnahmebedingungen enthalten sein muss, sehen Sie hier auch ganz gut hier. Zusätzlich dann noch die Datenschutzhinweise. Und die Seite Fanpage-Karma empfiehlt noch folgende Hinweise. Dass die Teilnehmer verpflichtet sind, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen. Und dass man sich auch das Recht vorbehält als Veranstalter, das Gewinnspiel anzupassen. Dass der Name des Gewinners veröffentlicht werden kann. Und natürlich auch, dass die Teilnehmer sich bereit erklären, dass die eingereichten Fotos und Bilder. sofern die Bestandteil dieses Gewinnspiels waren, auch weiterverwendet werden dürfen. Gerade der letzte Punkt ist sehr interessant, da Sie dadurch auch user-generated content erreichen. Sprich, die Nutzer erzeugen wirklich etwas, was Sie weiterverwenden können. Sie haben dann auf einmal Bilder, Bildmaterial, das Sie weiter in Ihrem Marketing auf Facebook oder auch außerhalb von Facebook verwenden können. Klassischweise wäre ein Beispiel, dass Nutzer ein Bild posten, was dann hinterher in einer Werbekampagne in der Printwerbung auch verwendet wird. Ich empfehle durchaus, sich gerade bei Gewinnspielen immer nochmal im Internet, beispielsweise auf Fanpage-Karma oder auf einer anderen Seite zu informieren, welche Bedingungen gerade aktuell sind. Denn gerade wenn sich hier etwas ändert, dann ist natürlich auch relativ schnell eine gewisse Rechtsunsicherheit und man könnte sich angreifbar machen.

Marketing mit Facebook Grundkurs

Lernen Sie, wie Sie die populäre Social-Media-Plattform in Ihre Marketingaktivitäten einbinden, den "Call-to-Action"-Button zielgrichtet einsetzen und Ihre Kamapagnen erfolgreich umsetzen können.

1 Std. 22 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.05.2015
Aktualisiert am:22.07.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!