Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Premiere Pro CC 2017: Neue Funktionen

Gesamten Untertitel bearbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem Update von Premiere Pro CC 2017 lassen sich nun auch mehrere Untertitelelemente parallel anwählen und gleichzeitig formatieren.
02:35

Transkript

Wenn Sie mit den Untertiteln in Premiere Pro arbeiten, dann können Sie jetzt mehrere Untertitel parallel verändern. Das ist wirklich ein absolutes Highlight für die Bearbeitung von Untertiteln. Wir erzeugen mal allererstes hier einen neuen Untertitel, und ich entscheide mich hier mal für "Offene Untertitel". Da kann man es auch am besten sehen. Immer 1920 x 1080, das entspricht meinem Projektformat, und die Untertiteldatei ziehe ich allererstes mal hier, in die entsprechende Timeline. Das ist jetzt aktuell nur ein Untertitel hier zu sehen. Es steht: "Untertiteltext hier eingeben". Daher machen wir mal den Untertiteleditor auf, und hier kann ich jetzt mein Untertitel entsprechend eingeben, wie beispielsweise: 2017 in der Eckernförder Bucht wäre mal der erste Titel, und dann füge ich einen zweiten hinzu, verlängere hier entsprechend die Untertiteldatei und sagt, er soll jetzt mal von 224 bis 624 hier dauern, und auch hier fügen wir dann noch mal einen Text hinzu. "Segeln quer durch die Ostsee", beispielsweise. So! Und jetzt war es so, dass wenn ich jetzt irgendwelche Anpassungen machen wollte, zum Beispiel in Schriftgröße, dann hätte ich das für diesen hier machen müssen, und danach für den unteren noch mal getrennt. Das Schöne ist jetzt kann man, hier einfach mit gedrückter Umschalttaste, mehrere Untertiteltexte auswählen und gleichzeitig seine Änderungen daran durchführen, wie zum Beispiel die Schriftgröße oder kursiv, beziehungsweise fett auch hier Einstellungen in Bezug auf die Position, kann ich für mehrere anpassen. Natürlich Farbe, das heißt hier Hintergrundfläche. Machen wir hier mal auf 80 Prozent Deckkraft. Muss vielleicht mal hier ein bisschen dichter rangehen, hier auf 50 Prozent, dass man das dann auch mal sehen kann, wie das dann aussieht, und nehmen wir noch die Textfarbe hier vielleicht auf eine andere, so ein freundliches Blau vielleicht. Mit "OK" bestätigen, dann sieht man auch, das wird automatisch für alle meine Texte hier jetzt übernommen. Ich werde mal die Textfarbe vielleicht hier aus dem Video nehmen, und das ist natürlich ein großer Vorteil, dass man nicht mehr jeden einzelnen Untertitel formatieren muss, sondern ich kann jetzt hier mehrere Untertiteltextelemente anwählen und dann parallel die Eigenschaften davon bearbeiten.

Premiere Pro CC 2017: Neue Funktionen

Lernen Sie die Neuerungen von Premiere Pro CC in der Version 2017 anzuwenden.

1 Std. 59 min (16 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!