Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2013: Power Query

Gebietsschema einrichten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie verfügen über Daten aus einem anderen Land und der Import funktioniert nicht ganz so, wie Sie sich das vorstellen? Andere Länder, andere Sitten - das gilt auch bei Datums- und Zahlenspalten. So können Sie die Probleme lösen.
04:28

Transkript

Sie haben Daten aus einem anderen Land und der Iport funktioiert nicht ganz so, wie Sie sich das vorstellen? Ja, andere Länder andere Sitten. Das gilt auch bei Datums - und Zahlenspalten. Und so können Sie die Probleme lösen. Wir möchten in unserem Beispiel über die Online-Suche Daten importieren. Und zwar suchen wir von Microsoft die ganzen Kurse, also Aktienkurse und ich gebe hier einfach mal Microsoft ein. Und Sie sehen schon als der erste Punkt kommen die entsprechenden Daten, die ich brauche. Jetzt lade ich die über den Rechtsklick mal rein, also ich sage Bearbeiten, weil ich das noch anpassen möchte, das sind ziemlich viele Daten, ich glaube ist hier jeder Aktienkurs seit es Microsoft gibt drin. Sind also ziemlich viele Informationen, so jetzt hat er das, gut. Ich habe jetzt hier also pro Tag die aktuellen Kurse für die Eröffnung den höchsten, tiefsten Sclusskurs und das Volumen. Und ich muss mit diesen Daten nachher irgendwas machen. Jetzt sehe ich ja schon, irgendwas ist nicht korrekt, die Formate sind nicht gut, da muss ich noch was machen und ich versuche das jetzt, so wie ich das immer tu, indem dass ich das hier anwähle, sage das ist eine Datumsspalte, funktioniert einwandfrei, mach das Gleiche natürlich jetzt hier noch bei den Zahlen, die hat er auch nicht richtig erkannt und ich sage hier das sind Zahlen mit Dezimalstellen. Und dann sage ich ne, das war jetzt nicht gut. Sie haben gesehen, was er gemacht hat, ich lösche hier rechts den letzetn Schritt nochmals, wir hatten also 48,44 mit einem Dezimalpunkt dazwischen, ja, in Amerika oder auch in der Schweiz haben wir Punkte für Dezimal und in Deutschland und Österreich sind es ja, Kommas. Jetzt was tun wir? Gut, jetzt könnten wir natürlich über diese 3 Spalten hier hingehen und sagen ersetze Punkt durch Komma, und dann die Konvertierung in eine Zahl machen, das würde funktionieren, ist aber viel zu aufwendig. Darum möchte ich Ihnen einen einfacheren Weg zeigen, ich breche die ganze Geschichte auch nochmals ab, also ich schließe jetzt einfach oben rechts und sage ich möchte meine Abfrage verwerfen und bin ich wieder zurück da, wo ich gestartet habe. muss man einstellen, bevor man die Abfrage bearbeitet, bevor man die Daten importiert, wenn sie im Textfile zum Beispiel ist. Und zwar muss ich hingehen und über Power-Query zuerst das Gebietschema anpassen. Wenn ich also weiß, diese Daten kommen aus Amerika, oder die kommen aus der Schweiz, oder aus einem anderen Land, wo halt die Gegebenheiten nicht die gleichen sind, wie jetzt in Deutschland und Österreich, dann stelle ich das vor dem Import hier ein und sage, OK ich habe gesehen diese Daten, das sind englische Daten und die kommen ziemlich sicher aus Amerika und wähle jetzt hier Gebietschema Englisch USA. Das mache ich, bevor ich jetzt hier einen Rechtsklick mache und sage, ich möchte die Daten bearbeiten. So, die Daten sind geladen, jetzt werden Sie sagen, as sieht ja immer noch gleich aus, wie vorher, ja das ist so, es verhält sich aber nicht mehr genau gleich. Beim Datum hatten wir vorher schon keik Problem, das konnte ich auch vorher schön in ein Datum konvertieren, und jetzt schauen Sie mal, was er jetzt aber macht, wenn ich das jetzt in eine Dezimalzahl konvertiere, jetzt macht er es richtig, jetzt kann er mit dem umgehen und merkt, die Daten kommen aus Amerika, hier sind wir in Deutschland oder in Österreich und er macht die Konvertiering korrekt. Hier kann ich das natürlich genau auch noch tun, aber hier sind es vielleicht sogar ganze Zalen, da brauche ich gar keine Kommastellen. Ja, das war's, so gehen Sie am besten vor, wenn Sie wissen, dass Sie Daten aus anderen Ländern bekommen. und nun kennen Sie auch den Teufel im Detail, wenn es um landesspezifische Zahlenformate geht. Achten Sie also vor dem Import der Daten auf das Format und stellen Sie das Gebietschema vorher richtig ein.

Excel 2013: Power Query

Sehen Sie, wie Sie mit dem Excel-Add-In Power Query Daten aus unterschiedlichsten Quellen einlesen und gleich beim Import perfekt für die Nutzung in Excel vorbereiten.

3 Std. 55 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.01.2015

Dieses Video-Training verwendet Power Query mit Excel 2013. Das Add-In ist auch für Excel 2010 verfügbar. Die im Training gezeigten Vorgehensweisen funktionieren in Excel 2010 analog.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!