Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Funktionen zu einer Installation hinzufügen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei früheren Versionen von Visual Studio konnten Sie den Funktionsumfang über die Liste der installierten Windows-Anwendungen ändern. Für Visual Studio 2017 rufen Sie den Installer dagegen aus dem Startmenü auf.
03:03

Transkript

Wenn Sie eine ältere Visual Studio-Version, z. B. 2015 oder 2013, um weitere Funktionen erweitern wollten, dann haben Sie in der Vergangenheit in der Systemsteuerung den Punkt "Programme und Features" geöffnet, hier dann "Visual Studio" ausgewählt und anschließend auf den Punkt "Ändern" geklickt. Danach öffnete sich der Visual Studio Installer und hier konnten Sie neue Funktionen auswählen. Wenn ich das gleiche nun mit der Version 2017 versuche, also hier "Visual Studio 2017" auswähle, dann sehen Sie, dass es hier keinen Punkt mehr "Ändern" gibt, sondern nur noch "Deinstallieren". Das liegt daran, weil die Änderung einer Installation nun anders funktioniert. Wenn ich eine bestehende Installation also um Features erweitern möchte, dann öffne ich das Startmenü und im Startmenü wähle ich im Bereich "V" den "Visual Studio Installer" aus. Der Installer zeigt mir nun alle installierten und verfügbaren Visual Studio-Versionen. Ich möchte jetzt hier die installierte Enterprise-Edition ändern und dazu wähle ich die Schaltfläche "Ändern" an. Nun erhalte ich den gleichen Bildschirm, den ich bereits bei der Erstinstallation hatte. Bedeutet, ich kann hier nun "Arbeitsauslastungen", "Einzelne Komponenten" und "Sprachpakete" auswählen. Rechts im Bereich der Zusammenfassung sehe ich, was ich bereits alles installiert habe. Natürlich bekomme ich einen Überblick, auch wenn ich im Bereich der "Arbeitsauslastungen" die angehakten Arbeitsauslastungen ansehe oder wenn ich im Bereich "Einzelne Komponenten" mir meine einzelnen Auswahlen ansehe. In meinem Fall hier möchte ich meine Installation gerne um die mobile Entwicklung mit .NET, sprich um die Xamarin-Funktionalitäten, erweitern und wähle dazu jetzt hier die Checkbox an. Im rechten Bereich sehe ich nun, was alles neu hinzu installiert wird. Ich kann außerdem, abgesehen von den Pflichtkomponenten, auch einige optionale Komponenten auswählen bzw. abwählen. Im unteren Bereich sehe ich, dass diese neue Funktionalität 27,12 GB in Anspruch nehmen wird, bedeutet also, ich sehe hier tatsächlich, wie viel zusätzlichen Platz ich auf meiner Festplatte benötige. Sobald ich nun "Ändern" anwähle, wird diese neue Funktionalität installiert und ich kann sie nach der Installation in meiner Visual Studio-Version nutzen.

Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Entdecken Sie die wichtigsten Neuerungen der aktuellen Version und nutzen Sie diese in der täglichen Entwicklungsarbeit.

1 Std. 42 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Visual Studio Visual Studio 2017
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!