Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Funktionen über die Symbolleiste rasch finden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Symbolleiste des Finders kann mit vielen nutzbringenden Zusatzfunktionen ausgestattet werden.

Transkript

Jedes Finder-Fenster hat im Kopfbereich die sogenannte Symbolleiste. Diese Symbolleiste kann natürlich auch ausgeblendet werden. Da sie aber wichtige Funktionen enthält, würde ich dazu raten, die Symbolleiste einzublenden. Die klassischen Befehle sind die zum Vorwärts-/Rückwärtsblättern, die vier verschiedenen Darstellungsarten, die Sortierfunktionalität, der Aktions-Button, der Senden/Teilen- Button und die Funktionalität, Dateien Tags zuzuordnen. Und ganz rechts: die sehr mächtige Suchfunktion. Aber: Die Symbolleiste kann Ihren Bedürfnissen entsprechend angepasst werden. Ich rufe also den dazugehörigen Menüpunkt auf. Im unteren Bereich sehe ich die Standard-Symbolleiste, wie sie aktuell in jedem Finder-Fenster verwendet wird. Noch darunter kann ich mich entscheiden, wie die Symbolleiste grundsätzlich aussehen soll: Ob sie nur Symbole, Symbole und Text oder nur Text enthalten soll. Gerade vielleicht für Anfänger kann die Darstellung Symbole und Text durchaus interessant sein, um sich mit den Bedienelementen vertraut zu machen. Noch eleganter ist es hingegen, neue Eigenschaften in die Symbolleiste einzubringen. Wenn Sie viel mit Dateien und Ordnern arbeiten, ist die Funktion Neuer Ordner sicherlich eine interessante Option. Oder auch die Löschen-Funktionalität. Sobald Sie zufrieden sind mit dem Aussehen und den Symbolen, die sich in der Symbolleiste nun befinden, können Sie über Fertig den Dialog verlassen. Wollen wir die Funktionen mal ausprobieren? Ich wähle eine Datei aus und verwende den Button Löschen. Und sogleich wird diese Datei in den Papierkorb befördert. Oder ich möchte einen neuen Ordner erstellen. Der wird dann innerhalb dieses Ordners Lieblingsdateien erstellt und bekommt tradionellerweise den Namen Neuer Ordner und ich kann ihn nun benennen. Aber eigentlich wollte ich den Ordner gar nicht haben, Via Löschen nehme ich ihn wieder raus. Und so bringen Sie also Funktionen, die Sie häufig benötigen, in die Symbolleiste. Um sie nachträglich wieder auf die ursprüngliche Darstellung zurückzuholen, verwenden Sie einfach die Standardsymbolleiste und ziehen Sie diese nach oben durch. Eine Funktion möchte ich noch hervorheben, weil ich diese Funktion selbst im Alltag sehr oft benötige: Die Funktion Übersicht. Ich bringe sie also in die Symbolleiste ein und das sollten Sie auch tun. Denn mit diesem Button Übersicht können Sie eine oder mehrere Dateien auswählen und mit Übersicht vergrößert als eigenes Fenster auf Ihrem Bildschirm darstellen. Dieses Fenster können Sie natürlich von der Größe her modifizieren, in das Vollbild bringen, mit der Escape- Taste das Vollbild wieder verlassen. Und was ich sehr praktisch finde, Sie können dieses Übersichtsfenster auf Ihrem Monitor belassen und sobald Sie jetzt andere Dateien anklicken, wird dieses Übersichtsfenster automatisch aktualisiert und zeigt eine Vorschau der Datei an, die aktuell ausgewählt ist. Haben Sie mehrere Dateien ausgewählt, können Sie durch diese Dateien navigieren oder in dieser Miniaturdarstellung alle ausgewählten Dateien in der Übersicht sehen; und weitere Dateien hinzufügen oder andere Dateien auswählen. Das Übersichtsfenster schließen Sie wieder mit dem X; oder statt des Antippens der Übersicht können Sie auch mit der Leertaste das Übersichtsfenster nach vorne bringen, respektive mit der Leertaste wieder schließen. Ergo: Die Symbolleiste kann Ihnen viele nützliche Dinge tun, wenn Sie sie entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Starten Sie in diesem Training mit den Grundlagen zu OS X Yosemite und lernen Sie die Einrichtung Ihrer Arbeitsumgebung, die Nutzung wichtiger Programme und vieles mehr kennen.

8 Std. 22 min (86 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!