Python lernen

Funktionen im Allgemeinen und Standardfunktionen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Python besitzt eine Reihe an vorinstallierten Funktionen (Built-in Functions), die automatisch bereitstehen und überall im Quellcode verwendet werden können. Das Hilfesystem von Python liefert Ihnen Hinweise zu allen verfügbaren Funktionen.
03:15

Transkript

Ein Python-Programm kann aus einer sequentiellen Folge von Anweisungen bestehen, die einfach nacheinander notiert werden. Auch aus Kontrollflussanweisungen wie Schleifen oder Entscheidungsanweisungen, aber im Grunde wird jeder Anweisungen nacheinander notiert und daraus kann ein Skript oder Programm aufgebaut sein. Sehr oft wird es jedoch so sein, dass bestimmte Anweisung zusammengefasst werden und mit einem Namen versehen, um sie später noch einmal aufzurufen. Man bildet Unterprogramme oder Funktionen. Sie können eigene Funktionen in Python schreiben, es gibt aber auch Funktion die werden bereits standardmäßig in Python enthalten, zur Verfügung gestellt, sogenannte Built-in-Functions. Das sind Anweisungen, die einen Namen haben, die aufgerufen werden können, mit einer gewissen Syntax und eine gewisse Funktionalität bereitstellen. Wenn Sie unter www.python.org/doc“ gehen und dort die sogenannte Python Documentation anklicken und dort die "Library Reference", dann finden Sie hier, beispielsweise eine Kategorie Built-in-Functions. Das sind die Funktionen, die bereits in Python zur Verfügung stehen und die Sie automatisch verwenden können. Automatisch verwenden bedeutet, sie können direkt im Quellcode aufgerufen werden, Sie müssen keinerlei Vorbereitungen treffen. Schauen wir uns beispielsweise mal die Funktion "max" an. Vom Namen her sollte klar sein, was sie tut. Sie bildet das Maximum von bestimmten Werten oder sie ermittelt das Maximum. Ich will das gar nicht im Quellcode jetzt aufrufen, aber mal in die Python-Shell gehen und dort "help (max)" und Sie sehen, die Hilfe, die ich hier auch im Browser habe, die wird hier auch in der Python-Shell angezeigt. Das heißt, Sie können mit dem Schlüsselwort "help" und dem Namen einer Built-in-Function, Hilfe zu dieser bekommen. Und wenn Sie hier in den Hilfe-Modus wechseln und geben dann das Schlüsselwort "max" ein, auch dann bekommen Sie eine entsprechende Hilfe zu dieser Built-in-Function oder jeder anderen Built-in-Function, die Ihnen hier von Python zur Verfügung gestellt wird. Funktionen sind also Quellcodes oder Teile eines Quellcodes, die einen eigenen Namen bekommen eine komplexere Funktionalität in der Regel zufügen stellen und die dann über eine gewisse Syntax aufgerufen werden können. Sie können wiederverwendet werden, sie erleichtern eine Modularisierung von Quellcode.

Python lernen

Lernen Sie Syntax, Konzepte und Sprachelemente der praktischen Programmiersprache Schritt für Schritt kennen.

3 Std. 41 min (64 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.06.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!