Grundlagen der Webentwicklung: Berufsperspektive Webentwickler

Für den Arbeitsmarkt lernen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es gibt vier Hauptwege, um zu einer Ausbildung zu kommen. Wesentlich ist aber auch, dass ein Webentwickler mit anderen Personen zusammenarbeitet.

Transkript

Es gibt vier bewährte Wege, sich das Wissen, das Sie zum Webentwickler macht, anzueignen. Lernen Sie mit Hilfe von vorgetragenen Unterweisungen, Selbststudium, z. B. mit der Hilfe von Videotrainings, das Arbeiten an echten Projekten und die Form von Erfahrungs- und Wissensaustausch, wenn man mit Partnern und Kunden arbeitet. Vorgetragene Unterweisung bedeutet, von einem Lehrer zu lernen, der einem vorgegebenen Lehrplan folgt mit Übungen, Stundenplänen und anderen Werkzeugen eines schulischen Systems. Diese Lernform finden Sie üblicherweise in Schulen, Universitäten und Schulungseinrichtungen, in einem Bootcamp oder aber in Workshops oder auf Konferenzen. Dieser Ansatz funktioniert wunderbar für jemanden, der Fragen stellen möchte und gerne mit anderen arbeitet. Doch Lernen und Umsetzen sind zwei unterschiedliche Fähigkeiten. Die besten Lehrer konzentrieren sich sowohl auf die Studenten als auch auf die Inhalte. Über 70% aller Entwickler bezeichnen sich als eigenständig Lernende auf die eine oder andere Weise. Kein wie auch immer intensives Lernen mit einem Lehrer kann alles abdecken, was Sie brauchen, um erfolgreich bestehen zu können. In unserer Branche verändert sich die Software so schnell, dass es nicht wichtig ist, besondere Fähigkeiten im Unterricht zu erlernen, sondern viel mehr Grundlagen, um sich dann schnell selbstständig an neue Technologien anpassen zu können. Zu den Schlüsselkompetenzen erfolgreicher Webentwickler zählen die Fähigkeiten, Onlinedokumentationen lesen zu können, Code anderer Entwickler zu erforschen und neue Ideen zu ergründen, die Ihre Arbeit erleichtern helfen. Nicht die Menge an gelesenen Büchern oder gesehenen Videos macht Sie zu einem guten Entwickler; sie müssen mit wirklichen Projekten arbeiten. Und wie in vielen anderen Lebensbereichen gilt auch hier: Aus Fehlern lernt man am besten. Fehler zu machen, macht Sie tatsächlich zum besseren Entwickler, indem Sie Ihre Fähigkeit, nach Fehlern zu suchen, zu testen und Fehler auszubessern, schulen. Es gibt aber auch Fähigkeiten, die Sie nur im täglichen Job perfektionieren können. In einem Betrieb oder sogar in einer Startup-Umgebung zu arbeiten, unterscheidet sich sehr stark von einem Klassenzimmer oder einem Einzelprojekt zu Hause. Es ist wichtig, mit anderen zusammenarbeiten zu können, vor allem in einem multiprofessionellen Team, in dem es mehr als einen Entwickler gibt. Ihre Ausbildung beginnt lediglich mit Ihrer Entscheidung, Webentwickler werden zu wollen, aber Sie endet niemals wirklich.

Grundlagen der Webentwicklung: Berufsperspektive Webentwickler

Sehen Sie, welche Berufe mit der Erstellung von Webseiten zu tun haben und welche Programmiersprachen und Werkzeuge sie zum Einsatz bringen.

53 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!