Illustrator CC 2015 Grundkurs

Frei-Transformieren-Werkzeug

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Frei-Transformieren-Werkzeug ermöglicht es in Adobe Illustrator, die Größe eines Elements anzupassen sowie dieses entweder perspektivisch oder frei zu verzerren.
05:24

Transkript

Wenn man Elemente in der Größe und in der Form anpassen möchte, kann man das über den schwarzen Pfeil, bzw. über das Transformieren-Werkzeug machen. Ich erstelle mir hier einmal einen Kreis, gehe hier in die Mitte, man sieht, wie ich hier eine Überlagerung habe für "Mitte", und kann jetzt mit gedrückter "Alt" und "Shift"-Taste einen Kreis erstellen. Danach eben auf die Taste „V“, damit ich zum schwarzen Pfeil, also zum Auswahlwerkzeug, komme. Die Größe kann ich jetzt anpassen, indem ich den Rahmen am Eck oben rechts, oder unten links oder oben links und unten rechts markiere oder angreife und jetzt mit gedrückter "Shift"-Taste die Proportionen eben erhalte, das bleibt dann ein Kreis. Wenn ich die "Alt"-Taste dazu nehme, dann kann ich jetzt zur Mitte hin oder von der Mitte weg, den Kreis in der Größe anpassen. Und das Ganze ist jetzt so eben ein bisschen kleiner. Das passt so ganz gut. Was kann ich jetzt noch machen? Ich kann aus dem Kreis, wenn ich den oberen Bereich nehme, eine Ellipse machen. Rückgängig. Auch hier wiederum: wenn ich die "Alt"-Taste gedrückt halte, kann ich das aus der Mitte heraus anpassen und die Größe verändern. Sehr praktisch. Wenn ich das Ganze jetzt drehen möchte, fahre ich über dieses Eck drüber, und kann diesen Kreis entweder frei drehen und mit gedrückter "Shift"-Taste genau in 45° drehen. Dann habe ich jetzt z. B. um 90° gedreht und habe das eben horizontal hingelegt. Schauen wir uns das Ganze an, indem ich das Frei-transformieren-Werkzeug nehme. Ich mach das zweimal rückgängig, „Command“ +“Z“, „Command“+ „Z“, bis ich meinen Kreis wieder habe. Und jetzt gibt es eben ein Werkzeug für die Anpassung der Größe, nämlich das Frei-transformieren-Werkzeug. Wenn ich da jetzt draufklicke, sieht man, dass ich so eine Überlagerung bekomme, und diese Überlagerung beschränkt meine Transformation, ... das passt soweit ... damit ich hier jetzt z. B. proportional transformieren kann. Und da unten sieht man, ich bin im Modus Frei transformieren. Das heißt, wenn ich das jetzt anklicke, dann kann ich immer nur einen Kreis transformieren. Genau. Wenn ich jetzt da drauf klicke, sieht man, ich kann die Größe anpassen. Und wenn ich jetzt hier draufklicke und nach rechts fahre, kann ich das jetzt frei nach rechts oder nach links drehen. Dieses Interface oder diese Tools eignet sich auch hervorragend, wenn man z. B. mit einer Touch-Oberfläche arbeitet, wie auf einem Tablet mit Touch-Eingabe. Ich gebe die Proportionen wieder raus und mache das Ganze zweimal rückgängig, bis ich wieder den Kreis in der Mitte habe. Und jetzt darunter sieht man noch, die Perspektivisch-verzerren-Methode. Und zwar, wenn ich da jetzt auf diesen Punkt klicke, oder auf diesen, also dieses runde Element und das zusammenziehe, dann wird das jetzt perspektivisch zusammengezerrt Ich lass das los und man sieht hier jetzt diese perspektivische Form. Wenn ich das unten ein wenig breiter mache dann sieht man das gleich ein wenig besser was da passiert. Ich mach das zweimal rückgängig bis ich wieder den Kreis habe und wechsle jetzt hier in den Frei-verzerren-Modus. Und da ist es jetzt so, dass ich dieses eine Eck jetzt beliebig verzerren kann, und z. B. aus der Form so etwas hier bauen kann. Jetzt ziehe ich diesen Punkt hier noch nach unten, so zum Beispiel, und schiebe den da nach unten und kann jetzt so eine frei verzerrte Form erstellen. Auch ganz praktisch. Ich lösche das hier wieder raus. Nach dem ich es gelöscht habe, kann ich auch nichts mehr auswählen. Ich persönlich würde eben empfehlen, hier jetzt auf die Taste "V" zu gehen. Eine weitere Möglichkeit, die mir das schwarze Pfeilchen bietet, ist eben auch das Kopieren. Ich erstelle mir wieder einen Kreis aus der Mitte, "Alt" + "Shift", wechsle mit "V" auf den schwarzen Pfeil, das Auswahlwerkzeug und schiebe den Kreis hier nach links. Wenn ich jetzt mit gedrückter "Alt"-Taste den Kreis einmal nach rechts rüber kopiere sieht man schon anhand des Pfeilchens, wie ich jetzt hier eine Kopie erstelle. Wenn ich jetzt die "Shift"-Taste gedrückt halte, kann ich das auch genau horizontal nach rechts kopieren. Sehr praktisch in diesem Fall, ist jetzt der Befehl Transformieren/Erneut transformieren, "Command" + "D". **und damit kann ich die letzte Transformierung einfach noch einmal machen Also einfach mit "Command" + "D". Ich markiere mir jetzt alles, mach das ein wenig kleiner, schieb es da oben hin. Das passt. Das Gleiche kann ich auch machen mit einem anderen Werkzeug, z. B. so. "V" mit gedrückter "Alt"-Taste da rüber kopieren, ein paarmal "Command" + "D" und ich kann das ein paarmal kopieren, das passt so ganz gut. und jetzt z. B. mit dem weißen Pfeilchen da ein paar Elemente markieren, bis hierher, und kann jetzt diese Elemente auch irgendwo anders hinschieben, also diese Ankerpunkte. Rückgängig. Ich kann das beispielsweise auch mit den Cursortasten nach rechts rüberschieben und so die Form interessant erstellen, ich sage mal bis hierher, wechsle wieder auf das schwarze Pfeilchen, lösche beispielsweise die äußeren Punkte und habe hier jetzt so eine Form erstellt. Also man sieht, man kann die verschiedensten Bereiche erstellen oder verschiedene Formen sehr schnell erstellen. Weißes Pfeilchen für die Auswahl einzelner Ankerpunkte, und danach kann ich das beliebig verschieben.

Illustrator CC 2015 Grundkurs

Lernen Sie die Funktionsweise von Illustrator CC von Grund auf kennen, vermeiden Sie gängige Einsteiger-Fehler und profitieren Sie von den Tipps eines erfahrenen Illustrator-Profis.

5 Std. 32 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!