Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Videos bearbeiten mit Premiere Elements 15

Fotos mit Personen-Verwaltung organisieren

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Premiere Elements hat eine neue Personen-Verwaltung für Fotografien. Dieses Video beschreibt die Handhabung beim Import von Fotos mit Gesichtern und die Zuordnung zu erstellten Gruppen.

Transkript

Mit dem Elements Organizer lassen sich eine Vielzahl von Mediendaten und so natürlich auch Bildmaterial, Fotografien oder Images. Und speziell für die Fotografien, für Images gibt es eine Funktion, die hier mit Personen gekennzeichnet ist und mit Hilfe dieser Funktion können Sie Gesichter auf Fotografien erkennen und eben ja auch bei weiteren Imports die Gesichter Personen zu ordnen. Und wie Sie mit dieser Funktion arbeiten können und welche Möglichkeiten es dort gibt, möchte ich Ihnen in diesem Video aufzeigen. Zunächst einmal müssen wir Bildmaterial importieren. Und ich habe das hier vorbereitet. In einem Ordner habe ich ein bisschen Fotografiematerial zusammengestellt und auf diesen Bildern befinden sich Gesichter und ich füge jetzt einfach mal ein paar Bilder hier hinzu. Und dann sieht man, es öffnet sich zusätzlich noch ein Dialog, das hat jetzt nicht direkt, was mit der Bilderkennung zu tun, sondern hier geht es darum, dass bei einem Import Premiere Elements, beziehungsweise der Organizer erkennt, dass diese Mediendaten mit sogenannten Stichwort-Tags versehen werden. So, und diese Stichwort-Tags, das sieht man hier, Filmproduktion und Schottland. Wenn Sie die komplette Länge sehen möchten, dann legen Sie einfach die Maus hier drauf und es öffnet sich dann solch eine kleine Information: Filmproduktion - Drehorte in Schottland. Möchten Sie diese Tags mit importieren, müssten Sie die Häkchen setzten und können dann auf OK klicken. Ich lasse die Häkchen mal weg, das ist nicht Bestandteil jetzt dieses Films, aber nur falls Sie das auch mal sehen, das kommt dadurch, dass man in einem anderen Programm vielleicht solche Stichwort-Tags hinzugefügt hat. Bestätige das, und haben wir neun Elemente hinzugefügt und wie man erkennen kann, es handelt sich hier um das Filmteam, mit dem wir diverse Aufnahmen in Schottland gemacht habe und ja, lassen wir nun so eine Bilderkennung mal laufen. Und wie gehen Sie dabei vor? Erster Schritt: der Import, zweiter Schritt, Sie klicken hier auf "Personen" und dann sieht man, dass also hier "Medien importieren, damit die ähnlich aussehende Gesichter automatisch gruppiert werden". Das haben wir im Grunde schon gemacht. Warum sieht man hier an der Stelle nichts? Und zwar liegt das hier dran, dass "Kleine Stapel ausblenden" aktiviert sind. "Kleine Stapel ausblenden" bedeutet im Grunde, wenn bisher immer nur ein Bild oder zwei Bilder pro Gesicht zugeordnet werden konnten. Sobald Sie das Häkchen wegklicken, sieht man, hat er diesen neun unterschiedlichen Bilder interpretiert und auch war sie schon versucht zu gruppieren. Was jetzt noch fehlt, ist eine Zuordnung von Namen und das würde dann bedeuten, dass man hier unter "Benannt" welche finden würde. Wenn man da jetzt im Moment drauf klickt, dann sieht man, ist dieser Sortiervorgang leer, also im Moment ist das alles noch unbenannt. Ich gehe jetzt einfach mal hier auf die Dame und klicke hier drauf und dann gibt es also zwei Bilder, die Premiere Elements Organizer bereits erkannt hat, und ich kann jetzt mit der rechten Maustaste quasi hier draufklicken und sagen "Namen hinzufügen" und das Mädel heißt Isi, und dann sage ich OK und das verschwindet jetzt aus der Reihe der Unbenannten. Sie sehen, wenn ich jetzt auf "Benannt" klicke, dann habe ich genau hier zwei Einträge drin. Stören Sie sich im Moment noch nicht an diesem Hinweis. Das bedeutet, da sind eventuell neue Gesichter gefunden worden, bestätigt worden und sobald ich mir das hier anschaue und auch dann bestätige, dann ist auch dieser Hinweis weg. Ich gehe wieder auf "Unbenannt". Was haben wir noch? Das ist meine Wenigkeit, also rechte Maustaste, schauen wir mal, ob dass alles richtig ist, dann rechte Maustaste, "Namen hinzufügen", und dann gebe ich das einfach mal so ein, dann haben wir den Jan. So und Sie sehen auch, man kann zusätzlich natürlich eine Facebook-Freundesliste hinzufügen, wenn Sie das möchten und wenn Sie ein Facebook-Account haben oder Sie geben halt eben Ihre eigenen Bezeichnungen ein. Und jetzt haben wir den Fall, machen wir es gerade vollständig, hier haben noch eine Helga und ein Felix, so. Und jetzt haben wir auf jeden Fall schon mal die Einträge. Das gleiche Prinzip, ich muss jetzt die Sachen erstmal bestätigen, indem ich sie zumindestens anklicke, und wenn das okay ist, und dann fragt er mich jetzt zum Beispiel schon nach "Ist das Jan?". Sie sehen, zwei Gesichter hat er erkannt, beim dritten Gesicht fragt er hier unten nach und jetzt brauche ich das Ganze nur noch bestätigen, das ist eine Möglichkeit. Ja und das ist schon sehr sehr praktisch. Wenn wir jetzt hier drauf gehen, haben wir das eben durch schnelles Wegklicken erledigt, aber hier gibt es auch noch die Frage "Ist das Helga?", ja. Und beim Felix, gut, da haben wir jetzt nichts. So, da dürften wir jetzt im Prinzip alles haben. Und jetzt bleibt nicht mehr viel über. Das, wie man erkennen kann, ist jetzt so verzogen von seiner Mimik her, dass er wirklich nicht weiß, wo das hingehört und da kann ich auch mit der rechten Maustaste dann quasi drauf klicken und, wenn ich jetzt den Namen eingebe, dann sehen Sie, kann ich das auswählen und zuordnen, das Gleiche gilt auch hier für den Felix. Also einmal erkannte Namen bleiben drin und auch für mich und damit hätten wir jetzt nur noch benannte Gruppierungen nun man kann genau sehen, welche Anzahl an Bildern den Gesichtern jetzt jeweils zugeordnet ist. Also das ist schon eine sehr schöne Funktion und zusätzlich möchte ich Ihnen ganz kurz noch sagen, kann man dieses Bildmaterial, diese Personen auch noch Gruppen zuordnen. Es gibt ein paar vorgefertigte Gruppen, wie Kollegen, Freunde, Familie. Sie können aber auch eigene Gruppen erstellen, also zum Beispiel, ich sage jetzt mal "Filmteam" und diesen Gruppennamen können Sie eine vorhandene Gruppe hinzuordnen, das sind dann Untergruppen oder aber, Sie erstellen eine neue Gruppe, das mache ich jetzt mal, wenn ich sage möchte, okay, meine Wenigkeit und Jan und Isi, die gehören zum Filmteam, dann ziehe ich dieser drei markierten einfach mit gedrückter linker Maustaste hier auf dieser Gruppe und dann sieht man schon, Gruppe Filmteam wurden drei Personen hinzugefügt, so, zum Beispiel hier, das ziehe ich einfach mal auf "Familie" und dann haben wir noch den Felix, das ist auch ein Filmteam-Mitglied, mit gedrückter linker Maustaste auf das Filmteam. Und jetzt sieht man natürlich, wenn ich nun auf das "Filmteam" klicke, dann habe ich hier vier Einteilungen, klicke ich auf "Familie", dann habe ich zum Beispiel das und das Ganze kann auch ich natürlich nicht gruppieren und kann auch alle Personen jederzeit wieder anzeigen lassen. Damit hat man wirklich eine tolle Möglichkeit über den Organizer Bildmaterial Personen zuzuordnen, und je mehr Personen in den einzelnen Zuordnungen zu finden sind, desto genauer wird die automatische Analyse von neu importierten Filmmaterial im Organizer. Eine tolle Funktion.

Videos bearbeiten mit Premiere Elements 15

Lernen Sie, wie Sie Ihre Videos organisieren, schneiden, bearbeiten und veröffentlichen, wie Sie Bordwerkzeuge nutzen und die automatisierten Funktionen einsetzen.

4 Std. 50 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Premiere Elements Premiere Elements 15
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!