Photoshop Elements 13 Grundkurs

Fotos freistellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Einer der ersten Schritte in der Bildbearbeitung ist oft das Freistellen des Fotos. Mit dem "Freistellen"-Werkzeug wählen Sie den gewünschten Ausschnitt und entsorgen alles andere.

Transkript

Um von einem Foto einen speziellen Ausschnitt auszuwählen, haben wir in Photoshop Elements und auch im Organizer das "Freistellen"-Werkzeug. Das "Freistellen"-Werkzeug können wir uns einblenden, hier rechts, indem wir auf die Korrekturen-Schaltfläche klicken, und dann haben wir das Werkzeug hier zur Verfügung. Außerdem können wir natürlich im Editor Fotos freistellen. Dazu wechsele ich mal zum Editor hier in die "Schnell"-Ansicht. Hier haben wir rechts eine kleine Auswahl von Werkzeugen, und eins davon ist das "Freistellen"-Werkzeug. Schauen wir in den "Assistenten". Im "Assistenten" finden wir das "Freistellen"-Werkzeug hier unter "Retuschen" unter dem Punkt "Foto freistellen". Schauen wir uns zuletzt noch den "Experten"-Modus an: Hier haben wir ebenfalls das "Freistellen"-Werkzeug unten links in der Werkzeug-Palette. Egal, welches Werkzeug man verwendet, ob nun das "Freistellen"-Werkzeug im Organizer, im "Schnell"-Editor, im "Assistenten" oder wie jetzt im "Experten"-Modus, das Werkzeug funktioniert immer gleich. Ich blende mal rechts die Ebenen aus, damit wir auch hier alle Eigenschaften angezeigt bekommen, und wie wir sehen, haben wir hier jetzt den Freisteller. Der Rest ist ausgegraut, also der Bereich, der abgeschnitten wird. Wir können jetzt klicken und ziehen, um einen anderen Ausschnitt zu wählen. Wir können festlegen, ob wir dieses Raster haben wollen, oder ob wir hier eine Drittel-Regel verwenden wollen, oder gar nichts, und wir können über die acht Anfasser hingehen und den Freisteller hier definieren: oben, unten, links und rechts. Wir können hier an den Ecken ziehen, und wenn wir dabei die Shift-Taste gedrückt halten, bleiben die Proportionen erhalten. Wenn ich die Shift-Taste loslasse, dann kann ich das Ganze hier von den Proportionen her verändern. Was die Proportionen angeht, können wir auch hier an dieser Stelle, wo jetzt Keine Beschränkung steht, umschalten auf Fotoverhältnis verwenden, das heißt das Verhältnis unseres eigentlichen Fotos. Wir können das sehen, wenn ich das Ganze hier mal vergrößere, dann muss ich auch nicht die Shift-Taste gedrückt halten, weil die Proportionen in dem Fall automatisch die des Fotos angenommen sind. Wir können auch sagen, 10 x 15 cm z. B., 13 x 18 usw. Wir haben hier ein paar vorgefertigte Freistellungsempfehlungen, z. B. hier so eine Art 16:9 oder vielleicht hier im Quadrat. Wenn man sich auf jeden Fall für eins entschieden hat, dann kann man das noch vom Ausschnitt her natürlich anpassen. Und wenn wir dann mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken wir einfach hier auf den Haken und wir haben das Bild freigestellt. Ich kann jetzt mal etwas reinzoomen, dann sehen wir hier besser unseren Ausschnitt. Dieser gefällt mir deutlich besser. Somit haben wir jetzt gesehen, wie man das "Freistellen"-Werkzeug nutzt. Wie gesagt, in allen Editoren als auch im Organizer funktioniert das Werkzeug identisch.

Photoshop Elements 13 Grundkurs

Lernen Sie, Ihre Bilder mit Photoshop Elements 13 einfach und schnell zu organisieren und zu bearbeiten.

4 Std. 59 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Photoshop Elements Photoshop Elements 13
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.11.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!