Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

PowerPoint 2016: Visualisierung

Formen zusammenführen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Genug ist nie genug! Lernen Sie in diesem Video, wie Sie mithilfe der fünf Befehle "Formen zusammenführen" eigene Formen gestalten.
03:25

Transkript

Genug ist nie genug. PowerPoint bietet Ihnen im Formenkatalog zwar schon eine große Menge an fertigen Formen an, doch es geht noch mehr. Mit den fünf Befehlen unter Formen zusammenführen, lassen sich in kürzester Zeit und mit ein wenig Übung und natürlich auch Fantasie, so ziemlich alle denkbaren Formen konstruieren und es bleiben eigentlich keine Wünsche mehr offen. Sie finden den Befehl im Menüband unter Zeichentools Format in der Gruppe Formen und es gibt insgesamt fünf Befehle unter dieser Gruppe Formen zusammenführen. Schauen wir uns die mal auf einer Übersichtsfolie gemeinsam an. Diese Übersichtsfolie zeigt Ihnen die Wirkung. Ich markiere mal hier die beiden Kreise, ich gehe auf Zeichentools Format und finde hier die Gruppe Formen zusammenführen. Wenn ich jetzt auf Vereinigung klicke, sehen sie schon die Wirkung, dass eine neue Form geschaffen wird, mit der Außenkontur der markierten Objekte. Ich markiere mal die nächsten beiden Kreise, die er wieder zusammenführen, und wähle jetzt mal Kombinieren. Bei Kombinieren werden die markierten Objekte vereinigt kombiniert, und die Schnittmenge subtrahiert. Ich markiere die nächsten zwei Kreise, gehe wieder auf Formen zusammenführen und wähle hier mal Schnittmenge bilden und die Schnittmenge ist im Grunde das Gegenstück zu Kombinieren, hier bleibt nur die Schnittmenge der markierten Objekte übrig. Ich gehe mal hier nach rechts, markiere diese beiden Kreise, ich klicke jetzt mal bewusst zuerst mal den blauen Kreis an, anschließend den gelben Kreis, ich gehe jetzt auf Zeichentools Format Formen zusammenführen und wähle hier Subtrahieren und dann wird das Ganze subtrahiert und die Form erhält die Farbe von der Form, die ich eben als erstes markiert habe. Ich mache es hier mal umgekehrt, ich klicke erst den gelben Kreis an, dann den blauen Kreis, gehe dann auf Formen zusammenführen und sage: Subtrahieren und hier haben wir eben die andere Ecke abgeschnitten und als Objektfarbe nun die gelbe Farbe. Zu guter Letzt markiere ich die letzten beiden Kreise nochmals, gehe jetzt auf Formen zusammenführen und wähle hier mal In Einzelmengen zerlegen, klicke mal ein wenig außerhalb und ziehe die Objekte auseinander, damit Sie besser sehen können, dass das hier wirklich in Einzelteile zerlegt wird. In diesem Video haben Sie das Werkzeug Formen zusammenführen kennengelernt, schauen Sie sich als kleine Inspiration, was man damit alles machen kann, noch die folgenden Folien an. Mein Tipp ist: Spielen sie ein wenig mit diesen Befehlen. Ich kann Ihnen sagen, mit ein wenig Übung und Fantasie, lassen sich so ziemlich alle denkbaren Formen konstruieren, die Sie dann später vielseitig einsetzen können.

PowerPoint 2016: Visualisierung

Lernen Sie Tools, Tipps und Techniken kennen, um Zeichnungen, Bilder und SmartArt-Grafiken als Visualisierungsmittel in Ihren Folien zu verwenden.

3 Std. 7 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!