Am 22. Juli 2017 haben wir überarbeitete Fassungen unserer Datenschutzrichtlinie, sowie eine Cookie-Richtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesen überarbeiteten Dokumenten einverstanden. Bitte lesen Sie diese deshalb sorgfältig durch.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Formeln

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Formeln stellen eines der wichtigsten Werkzeuge bei der Verarbeitung von Informationen innerhalb einer FileMaker-Datenbank dar. Dabei werden häufig Ergebnisse aus Inhalten anderer Datenfelder ermittelt.
04:50

Transkript

Um die in einer FileMaker-Datenbank enthaltenen Informationen zu verarbeiten, muss ich mich mit Formeln befassen. Sie gehören mit zu den wichtigsten Werkzeugen bei der Arbeit mit FileMaker. Häufig wird ein Formelergebnis aus Inhalten anderer Datenfelder ermittelt. Sie sehen hier eine kleine Rechnungserstellung: Das Layout enthält die üblichen Angaben, also Position, die Anzahl der Artikel, der Name des Artikels und hier der Einzelpreis. Außerdem ist hier oben noch die Mehrwertsteuer in einem globalen Feld abgelegt. Die Felder "Gesamtpreis", "Netto", "Mehrwertsteuer des Artikels" sowie der "Bruttogesamtpreis" sind bereits als Zahlenfelder definiert. Um aus diesen Zahlenfeldern Formeln zu erzeugen, ändere ich einfach den Feldtyp und das tue ich wie üblich hier im  Dialog "Datenbank verwalten". Hier wähle ich also "Formel" und ändere den Feldtyp - ja, das will ich - und der "Gesamtpreis netto" ergibt sich aus der Anzahl der bestellten Artikel, das habe ich jetzt per Doppelklick hier hereingebracht. Ich gebe jetzt mal noch ein Leerzeichen an, das Malzeichen kann ich per Tastatur eingeben, da muss ich nicht extra hier herauffahren. Jetzt brauche ich noch den Einzelpreis. Als Ergebnistyp ist "Zahl" bereits eingestellt, da brauche ich also nichts zu ändern. Dann kann ich jetzt einfach auf "OK" klicken, hier noch mal und sofort wird mir das Ergebnis hier angezeigt, aus der Anzahl der bestellten Artikel mal dem Einzelpreis. Da alles so gut funktioniert, wage ich mich jetzt auch an die anderen beiden Felder. Jetzt möchte ich hier die gesamte Mehrwertsteuer berechnen. Ändere also wieder hier den Feldtyp und nehme hier die Mehrwertsteuer mal dem Preis. Als Ergebnistyp ist wieder hier "Zahl" eingestellt, ich klicke einmal auf "OK" und jetzt gibt er mir hier Nullen aus - das kann aber nicht ganz sein. Also sehe ich noch mal hier nach, was ich gemacht habe und kann jetzt per Doppelklick den Formeleditor aufrufen und jetzt sehe ich, ich habe den Gesamtpreis brutto hier eingegeben, ich brauche aber den Netto-Gesamtpreis. Das kann ich jetzt auch per Hand  ändern, ich gebe also hier mal "Netto" ein und klicke auf "OK" und jetzt warnt mich File Mega, "Das angegebene Feld existiert nicht", das ist klar, ich habe hier ein "t" vergessen, das gebe ich nachträglich manuell ein und klicke wieder auf "OK". Jetzt scheint alles okay zu sein und hier auch der Preis für die Mehrwertsteuer scheint im richtigen Rahmen zu liegen. Dann definiere ich noch das letzte Feld, den Gesamtpreis-Brutto. Den ändere ich auch wieder, den Typ, und der setzt sich zusammen aus dem Gesamtpreis-Netto plus dem Mehrwertsteuerpreis, Ergebnistyp ist wieder "Zahl", "OK" und jetzt ist auch der Gesamtpreis hier sofort berechnet. Wenn ich jetzt noch einen neuen Datensatz hier anlege und hier noch einen Artikel eingebe, sehen Sie, jetzt wird schon hier eine Null angezeigt. Jetzt gebe ich hier mal an: "Pfeffer, weiß" und gebe mal hier ebenfalls den gleichen Preis ein, sehen Sie, sofort sind hier die einzelnen Ergebnisse angezeigt. Formeln enthalten Berechnungsvorschriften, die Ergebnisse aus den Inhalten anderer Datenfelder ermitteln. Die Erzeugung dieser Berechnungsvorschriften erfolgt mithilfe des Formeleditors.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!