Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365: Word Grundkurs

Formatvorlagen für Aufzählungen anlegen

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Tutorial den Unterschied zwischen Absatz- und Zeichenformatvorlagen kennen und richtig anzuwenden. So geht’s.
03:52

Transkript

Beim Durchschauen von dem Dokument habe ich festgestellt, oh, oh, die Listen habe ich ja ganz vergessen, ich hätte ganz gerne hier, Punkt, Punkt, Punkt, jeweils immer den gleichen Punkt, für diese Listen, die mehrmals in dem Dokument auftauchen. Ei, da kann ich doch bestimmt auch eine Formatvorlage anlegen. Klar, und wie ich das kann! Formatvorlagen - ich erstelle mal wieder ich wechsle in die Kategorie Formatvorlagen Typ Liste, weil ich will ja Punkt, Punkt, Punkt haben - na, Liste, und stelle dann mit Erstaunen fest, Nummerierung - hä! Der hat hier ja gar keine Punkte! Klar, Achtung! Das was Word hier unter Liste versteht, damit ist gemeint gegliederte Liste, also nummerierte Liste, also wenn Sie so was wie 1.1.1 machen wollen, dann können Sie dort über den Ebenen zuweisen, welche Ebenennummer sie haben. Das wollte ich ja nicht, ich wollte ja einfach nur ein Aufzählungszeichen Punkt, Punkt, Punkt. Eben, und deshalb muss ich hier statt Liste, Absatz verwenden. Absatz bedeutet, punktierte, nummerierte Liste, oder Liste mit Aufzählungszeichen, oder wie immer Sie es nennen mögen. Dieser Absatz bekommt einen Namen, ich nenne es mal meineListe, und verwendet natürlich Absatz, basiert auf, ach, wissen Sie was, das soll doch genauso formatiert werden wie der restliche Fließtext, da verwende ich doch mal die Formatvorlage Fließtext, er schaltet hier schon um auf die Times, 12 Pt., prima, klasse, und da ich immer mehrere Punkte untereinander habe, nehme ich natürlich wieder meineListe. Diese Liste die bekommt Format, keine zusätzliche Schriftart, Absatz, Tabstopps, das passt alles, aber ich hätte ganz gerne eine Nummerierung eingeschaltet, und jetzt stellen Sie fest, bei Nummerierung, er zeigt hier nicht nur die Nummern an, ich könnte also auch 1,2,3, durchnummerieren lassen, sondern Aufzählungen. Und wenn ich hier auf dieses Aufzählungszeichen klicke, oder ein anderes wähle, ich kann auch neue definieren, OK - OK - Wo sind wir? Ach, im falschen Absatz natürlich, du bist doch die Hauptüberschrift - ratsch - ratsch - ratsch, hier weiter unten, hier wollte ich, das du Absatz natürlich zu meinerListe gehörst, aha, und ihr Absätze doch natürlich auch. Na, aha war zu schnell, ich wollte ja eigentlich, dass das Aufzählungszeichen ganz vorne steht, also bündig mit dem Text, oder vielleicht sogar noch weiter links. und der Abstand ist mir noch eine kleine Spur zu groß, das hätte ich noch gerne ein bisschen enger, na, kein Problem! Das können wir ja ändern, das heißt die Formatvorlage, rechte Maustaste,, kann geändert werden, indem Sie über Format Absatz sagen, ich möchte gerne Links und auch der Hängende Einzug ist mir ein bisschen zu groß - 0,63, den ändere ich mal in 0,5. So gefällt es mir besser, Hängend ist nun raus, also der Abstand zwischen dem Aufzählungszeichen und dem eigentlichen Text, also wie weit springt der Tabulator, und wo steht das Aufzählungszeichen hier - OK - OK - und schon habe ich das gestaltet. Auch die anderen Texte kann ich hier jetzt schnell - klick - als meineListe formatieren, du bist Fließtext, hier weiter oben, und wenn ich weiter suche, da finde ich bestimmt noch einige Listen, die ich genauso formatieren möchte, wie ich die obere erstellt habe. Also, Achtung, nicht verwechseln, bei Neuen Formatvorlagen, Liste bedeutet etwas anderes, was ich darunter verstehe, wenn Sie hier diese Aufzählungszeichen oder Nummerierungen verwenden wollen, dann müssen Sie auch ein Absatzformat erstellen.

Office 365: Word Grundkurs

Meistern Sie die Windows-Version von Microsoft Word in Office 365 von Grund auf und lernen Sie alles, was für die Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm wichtig ist.

7 Std. 22 min (104 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!