Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Crystal Reports 2016 Grundkurs

Formatoptionen der Balkendiagramme

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Film erfahren Sie, wie Sie das Balkendiagramm optisch anpassen können. Dabei stehen Ihnen eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten zur Verfügung.

Transkript

In dieser Lektion werden wir das erstellte Balkendiagramm optisch an unserer Anforderung ein wenig anpassen. Dazu verwenden wir den vorher erstellten Bericht, indem wir ein Balkendiagramm eingefügt haben, das uns die Umsätze der vorangegangenen Jahre anzeigt. Die ersten Einstellungen werden wir im Diagrammassistenten vornehmen. stellen Sie sicher, dass das Diagramm markiert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und öffnen Sie den Eintrag "Diagrammassistent". Wechseln Sie zunächst in den Reiter "Achsen". Im Bereich der Rasterlinien haben Sie die Möglichkeit, die horizontalen und vertikalen Führungslinien anzuzeigen. Dabei stellt die Gruppenachse die vertikale Führungslinie dar und die Datenachse - die horizontale Linie. Ich schalte beide aus. Im Bereich "Datenwerte" können Sie die Skalierung des Balkendiagramms vornehmen. Aktuell steht dieser Wert auf "Automatischer Bereich". Sie können jedoch auch einen minimalen und maximalen Wert festlegen. Wenn Sie also wissen, in welchem Umsatzbereich Sie sich jährlich so bewegen, können Sie über "Min." und "Max" diese Werte eingrenzen. Aktuell steht dieser Wert ganz richtig auf "Automatischer Bereich", da ich die Umsatzwerte der XTreme-Datenbank nicht kenne. Damit entscheidet Crystal Reports selbst, in welcher Bereiche es die Balkendiagramme einordnet. Weiter unten in Anzahl der Unterteilung haben Sie noch optional die Möglichkeit, manuell die Anzahl der Unterteilung, das heißt, die Anzahl der einzelnen Schritte festzulegen. Wenn Sie also ein Mindest- und Maximalwert festlegen von Null bis eine Millionen Umsatz und insgesamt zehn Unterteilungen festsetzen, haben Sie eine Abstufung von je 100.000 Euro Umsatz. Wechseln wir nun in den Reiter "Optionen". Hier haben Sie die Möglichkeit, das Diagramm farbig oder schwarzweiß darzustellen. Ich belasse es natürlich auf "Farbig". Im Bereich der Datenpunkte haben Sie die Möglichkeit, die einzelnen Balken zu beschriften. Hierbei stehen zwei Werte zur Verfügung: Zum einen die Beschriftung, das heißt, in unserem Fall die Jahreszahl, oder den Wert, das würde in unserem Fall den Umsatz bedeuten. Ich blende den Umsatz ein, da die Jahreszahl hier bereits unter dem Balken steht, und zwar auf Basis jedes ganzen Euros. Im Bereich des Layouts haben Sie die Möglichkeit, das Balkendiagramm selbst anzuordnen oder automatisch von Crystal Reports anzuordnen. Sie haben weiterhin im Bereich der Legende die Möglichkeit, die Legende anzuzeigen. Sie sehen hier rechts, wir haben die Legende angezeigt und sie steht eben rechts neben dem Balkendiagramm. Wechseln wir in den Reiter "Text". Hier haben Sie die Möglichkeit, die Autotexte, die von Crystal Reports nicht sehr sinnvoll vergeben sind, selbst zu definieren. Deaktivieren Sie dazu für die einzelnen Optionen jeweils den Haken "Auto Text" und geben eine sinnvollere Beschreibung ein, zum Beispiel "Umsatz nach Geschäftsjahr". Für die Gruppen und Datentitel geben Sie die jeweilige Beschriftung an. Gruppentitel wäre also hier unten. Das wäre dementsprechend "Geschäftsjahr", während der Datentitel der Umsatz ist. Im unteren Bereich über die Formatierung haben Sie die Möglichkeit, für die einzelnen Texte unterschiedliche Formatierungen einzustellen. Ich wähle beim Titel also "Umsatz nach Geschäftsjahr" über die Schaltfläche "Schriftart", dass die Überschrift unterstrichen wird. Im Reiter "Farbige Hervorhebung" haben Sie die Möglichkeit, Einfluss auf die farbige Gestaltung des Balkendiagramms zu nehmen. Dabei könnten Sie theoretisch über die Schaltfläche "Neu" festlegen, dass wenn ein bestimmtes Jahr eintritt, dieses in einer bestimmten Farbe dargestellt wird. In unserem Fall wählen wir keine farbige Hervorhebung. Klicken auf "OK", um den Diagrammassistenten zu beenden und um unsere Änderung anzuschauen. Sie sehen, wir haben nun den Umsatz innerhalb der Balken dargestellt und wir haben sinnvollere Beschreibung. Sie haben außerdem noch die Möglichkeit, über die Diagrammoptionen verschiedene Formatierung zu setzen. Wählen Sie dazu rechte Maustaste auf das Diagramm und öffnen Sie die Diagrammoptionen. Die hier vorgenommenen Änderungen haben den entscheidenden Vorteil, dass Sie sofort in dem kleinen Vorschaufenster sehen, was Sie dort eigentlich einstellen. Außerdem stehen Ihnen ein paar mehr Einstellungen zur Verfügung als im Diagrammassistenten. So können Sie zum Beispiel die Überlappung oder auch die Zwischenräume der einzelnen Balken wählen. Wenn Sie den Tiefeneffekt gewählt haben, können Sie nun noch die Richtung der dreidimensionalen Darstellung wählen und auch die Tiefe insgesamt. Sie haben außerdem Einstellungen für den Titel, für die Datenbeschriftung, die Legende und die Rasterlinien, ebenso wie für die Achsen. Klicken Sie auf "OK", um die Diagrammoptionen zu beenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, einzelne Balken zu formatieren, indem Sie sie anwählen, mit der rechten Maustaste "Datenreihenstufen formatieren" wählen, und dann hier zum Beispiel eine Vordergrundfarbe, ein Muster, Verlauf oder etwa einen Rahmen zu setzen. Zum Abschluss dieser Lektion werden wir noch ein Hintergrundbild einfügen. Dazu stellen Sie sicher, dass das Diagramm und nicht der Balken markiert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen "Hintergrund formatieren". Sie können dann verschiedene Muster, Strukturen, Bilder oder Verlauf einstellen. Ich entscheide mich für den Verlauf, wähle hier so ein Silbergrau, klicke auf "OK" und auf "OK" und habe dann einen silbergrauen Hintergrund. Das bildet nun den Abschluss dieser Lektion "Balkendiagramme in Crystal Reports", in der wir ein Balkendiagramm erstellt haben, das die einzelnen Geschäftsjahre mit ihrem Umsatz ausweist.

Crystal Reports 2016 Grundkurs

Erstellen Sie aussagekräftige und übersichtliche Berichte mit SAP Crystal Reports 2016.

6 Std. 39 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Crystal Reports Crystal Reports 2016
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!