Hochzeitsfotografie – Grundlagen

Folgeaufträge an Land ziehen

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zum Abschluss dieses Video-Trainings geben Nicole und Ralf Obermann einige Anregungen für effizientes Marketing und verraten, wie Sie weitere, lukrative Aufträge generieren können. Werbemittel, die konkrete Angebote beinhalten und die man in die Hand nehmen kann, unterstützen die Mundpropaganda.

Transkript

Zum Abschluss wollen wir euch noch einige Marketing-Tipps mit auf den Weg geben, sprich, wie kommt man an nachfolgende Aufträge dran? Bei uns ist es relativ einfach strukturiert: Wir übergeben ganz am Anfang unserem Brautpaar das Magazin. Mit dem Magazin übergeben wir eine Preisliste. In der Preisliste sind all die Dinge aufgeführt, die wir machen, z.B. das After-Shooting oder ein Album danach. Das heißt, wir können am Abschied oder zum Abschied, wenn wir das Buch überreichen, dem Paar ohne Probleme einen Gutschein mitgeben, der meinethalben für ein Buch sein sollte oder für ein After-Shooting oder wie auch immer. Damit können wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir diese Dinge im Angebot haben und können gucken, dass das Paar eventuell dann sagt: "Mensch, das war so toll mit den beiden, da möchte ich auf jeden Fall noch mal einen 'Trash the Dress' machen." oder "Ich möchte noch einmal ein paar Porträtserien oder dergleichen machen." Wer jetzt ein bisschen mehr an Fotografie anbietet, sein eigenes Studio hat oder meinetwegen auch darauf hinwirken möchte, dass z.B. die Babyfotos gemacht werden und dergleichen, der überreicht doch bitte dem Paar zum Abschied so ein kleines Bandel, wo er dann meinetwegen den Babypass reinlegt und sagt: "Meine Güte, irgendwann kommt das erste, das würde mich sehr freuen, wieder mit dabei zu sein, das Ganze sehen zu dürfen." Also, stimmt eure Werbung auf das ab, was ihr am Anfang abgereicht habt - also, dass es immer zueinander passt. Und auf das, was ihr machen möchtet. Nicht einfach nur sagen: "Ich kann alles." Darum geht es nicht. Ihr seid kein Kramladen. Befasst euch mit den Sachen, die bei euch gut sind, die bei euch wichtig sind und die ihr wirklich besonders gut könnt.   Wunderbar. Und damit sind wir eigentlich auch schon am Ende. Es hat uns riesig gefreut, dass wir die Möglichkeit hatten, euch jetzt hier all diese Tipps und Tricks weiterzugeben. Ich hoffe es ist vieles dabei, was ihr auch direkt umsetzen könnt und umsetzen werdet. Somit bleibt mir eigentlich nur dieser Schlusssatz, den man unter Fotografen gerne weitergibt, indem man einfach sagt: "Ich wünsche euch allzeit tolles Licht für super Bilder. Und dass ihr auf keinen Fall den Spaß an eurer Arbeit verliert."

Hochzeitsfotografie – Grundlagen

Machen Sie sich mit dem emotionalen, erlebnisorientierten Stil der Hochzeitsreportage vertraut und profitieren Sie von den Erfahrungen und Ideen zweier professionellen Fotografen.

5 Std. 51 min (52 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.09.2012

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!