Systemisch führen

Fokus Konflikte

Testen Sie unsere 1984 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Konflikte, wissen die Trainer, sind der Motor für positive Veränderungen. Wie Sie diese Pferdestärken am besten nutzen, verrät dieses Video.

Transkript

Zuerst setzen wir also die Problembrille auf. Wir betrachten ein leidiges Problem, dem keine Führungskraft ausweichen kann: das Auftauchen von Konflikten. Die kommen in den besten Familien genauso wie in den besten Teams vor. Wir alle kennen Konflikte, die Kränkungen oder sogar Verletzungen hinterlassen. Und wir alle haben schon Niederlagen einstecken müssen, nach denen wir uns nicht besonders gut gefühlt haben. Sich mit Konflikten zu beschäftigen ist daher nicht sehr angenehm, und trotzdem, Konflikte sind der Motor für positive Veränderung. Konflikte geben Ihnen Informationen, wo etwas nicht stimmt, sie zeigen auf Stellen, bei denen es große Reibungsverluste gibt. Je früher Sie einen Konflikt thematisieren, desto weniger Zeit benötigt die Klärung. Schon durch die unterschiedlichen Vorlieben der Mitarbeiter oder von Ihnen als Führungskraft können verschiedene Konflikte entstehen. Gesellige Mitarbeiter lieben Teamarbeit und tauschen sich gerne mit Kollegen aus. Sie haben weniger Verständnis für Menschen, die gerne alleine arbeiten und ihre Zimmertüre meist verschlossen halten. Einzelkämpfer empfinden Teamspieler ihrerseits als nervig und aufdringlich. Noch heftiger ist aber meist der Konflikt zwischen Erneuerern und Bewahrern. Die Bewahrer erleben Umstellung und Neues oft nur als Störung ihres Arbeitsablaufes, während die Erneuerer es lieben, sich mit neuen Dingen zu beschäftigen. Sie lieben die Abwechslung und sehen im Neuen viele Chancen. Die Bewahrer befürchten Chaos oder die undurchdachte Umsetzung einer Idee, während die Erneuerer sie als Bremse erleben. Dies sind nur einige mögliche Szenarien, aus denen Konflikte erwachsen können. Bei Konflikten sind Sie in Ihren Rollen als Vorgesetzter und Moderator gefordert. Falls Sie von dem Konflikt überrascht wurden oder emotional zu aufgewühlt sind, verschaffen Sie sich durch einen Zeitpuffer Distanz. Nehmen Sie sich in regelmäßigen Abständen die Zeit, evtl. auch mit einem Coach, Ihr Team oder Ihre Abteilung auf mögliches Konfliktpotenzial zu hinterfragen. Dies sind ein paar Tipps, um bei Konflikten möglichst schnell vom Problem zur Lösung zu gelangen. Verständigen Sie sich auf Spielregeln für den Umgang miteinander, sich gegenseitig respektieren, zuhören und ausreden lassen sollten die Basis für jedes Konfliktgespräch sein. Formulieren Sie die Gesprächsziele. So signalisieren Sie, dass es Ihnen nicht um die Suche nach dem Schuldigen geht, sondern um die Konfliktlösung. Analysieren Sie den Konflikt mit den Beteiligten, klären Sie, um was genau es geht, was Auslöser und Ursachen sind, welche Aspekte eine Lösung verhindern und was oder wer zur Lösung beitragen kann. Sorgen Sie dafür, dass kein Konfliktpartner sein Gesicht verliert. Ergreifen Sie nicht einseitig Partei für einen Konfliktpartner. Widerstehen Sie Versuchen, sich auf vorschnelle Lösungen und faule Kompromisse einzulassen. Scheuen Sie sich nicht, bei schwierigen Konflikten einen Experten hinzuzuziehen.

Systemisch führen

Lernen Sie sieben systemische Tools kennen, die Sie in der Mitarbeiterführung unterstützen.

1 Std. 11 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!