Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Dynamics 365: CRM 2016 – Anpassung

Flugmanagement: 1:n-Beziehungen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
So verbinden Sie Entitäten untereinander und stellen die Verbindung als Liste (Unterraster) dar. In diesem Beispiel wird zu einem Flugzeug die Liste all seiner Flüge als Unterraster im Formular angezeigt.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie mehrere Datensätze miteinander verknüpfen. In dem konkreten Beispiel geht es um eine 1:1 Relation zwischen Flug und Flugzeug. Denn in Flug hat genau ein Flugzeug, aber ein Flugzeug kann bei mehreren Flügen als Transportmittel dienen. das heißt, eine 1:1 Relation und die wollen wir jetzt abbilden. Bis jetzt haben wir immer nur sogenannte 1:1 Relationen. Das heißt, ein Veranstalter mit einem Flug oder Flug hat einen Ankunftsort, aber in dem Fall wollen wir jetzt das mit 1:1 abbilden und wir möchten am Flugzeug eine Liste einblenden, die uns zeigt, bei welchen Flügen war dieses Flugzeug im Einsatz. Ich gehe dazu wieder in meine Lösung gehe hier auf das Flugzeug und kann jetzt hier auf die Felder gehen und kann mir jetzt zwar ein Feld anlegen, was wäre das für ein Feld, ich kann mir jetzt ein Lookup-Abflug anlegen, das wäre aber nicht, was ich haben möchte. Was ich aber machen kann ist, ich kann direkt am Flug 1:1 Feld leicht anlegen, indem ich ein Feld anlegen, und zwar indem ich mein Feld hier anlege mit der Bezeichnung "Flugzeug". Damit macht aber nichts anderes, wäre1:1 Beziehung. Ich kann sie auch hier definieren, indem ich hier mein 1:1 Beziehung gehe und mir anschaue, was hat denn der Flug bereits für Relationen. Sehen wir hauptsächlich die Aktivitäten. Wenn wir auf der 1:n Seite schauen, werden wir hier unseren Ort, unsere Veranstalter. Wie sehen schon hier dadurch, dass wir hier schon Suchfeld auf die Maske positioniert haben, haben wir eigentlich schon 1:1 Relationen, beziehungsweise aus dieser Sicht jetzt hier 1:1 Relationen hergestellt. ich gehe jetzt hier nochmal auf das Formular, ich werde mir das Feld direkt einmal am Formular auch herstellen. ich öffne mir hier wieder den Formular-Designer, dann sage jetzt hier "Ein Flug hat auch ein Flugzeug", ich Kanna auch hier sagen "Neues Feld", und lege ein Flugzeug, nenne das hier "Flugzeug", und gerade in unserem Fall auch hier, gewöhnen Sie sich an bei Suchfeldern hinten noch das Kürzel "ID" hinzuzufügen, weil "unverständlich" unser Feld zufälligerweise auch gleiche Identität, Das ist jetzt für Sie nicht störend, aber kann im Bereich der Programmierung dann zur Verwirrung führen. ich gehe hier wieder auf "Suche" und suche mir hier das Flugzeug heraus, dann schaut der Beziehungsname etwas komisch aus, weil das Präfix "mbs" ist mein Präfix, dann das Mbs-Präfix ist auch beim Flugzeug dabei und beim Flug, sind da relativ viele "mbs" hier drinnen. Sage hier mal "Speichern und schließen" und haben wir jetzt hier quasi mein Flugzeug verlinkt mit meiner Flug. Weil hier das Feld erstellt ist, kann ich mir hier das Feld auch einblenden, wenn schon hier wäre, in dem Fall muss ich nochmal aktualisieren, damit es auch hier in der Liste neu geladen wird, Das ist abhängig vom Browser. Manche Browser können das Refresh, andere nicht, ich gebe sie mal dazu rein mit Flugzeug, und ich sage, für einen Flug könnte mein Flugzeug wieder " ", also es Pflichtfeld machen. Dazu gehe ich hier nochmal auf "Eigenschaften ändern" und ich kann es jetzt nicht hier als Pflichtfeld machen, aber ich kann hier nochmal auf "Details" gehen, gehe ich hier auf "Bearbeiten", und komme jetzt nochmal auf den Feld-Designer und kann hier sagen "Eingabe erforderlich". Ich sage hier "Speichern und schließen", drücke hier unten den OK-Button, den man hier schlecht sieht. Gut, damit habe ich das Feld hier mal angelegt, sage hier "Speichern und schließen". Und kann jetzt aber auf der anderen Seite, nämlich auf der Flugzeug-Seite, mir diese Informationen einblenden. Ich gehe dazu auf mein Formular, gehe auch hier auf mein Hauptformular, und habe jetzt hier nicht die Möglichkeit mir den Flug über den Feld-Explorer einzublenden, Sondern ich kann hier folgendes machen, ich gehe hier auf "Einfügen" und kann mir hier einen Unterraster hinzufügen. Klicke einmal drauf. Und dieser Unterraster erlaubt es jetzt mir hier zum Beispiel verknüpfte Datensätze einzublenden. Und wenn ich hier auf Entitäten gehe, werde ich sehen, da gibt es irgendwo die Flüge, weil ich sie vorher als Relation angelegt habe, und die Standardansicht nehme ich hier die aktiven Flüge. Die kann ich hier nehmen, ich kann auch hier hergehen und sagen, ich möchte auch gleich eine neue Ansicht mir einbauen. auch das könnte ich machen, oder ich sage hier, ich bearbeite diese Standardansicht, weil vielleicht hier nur der Flugname drin steht, da ist auch so, könnte ich direkt auf die Ansicht gehen, sage hier dann "Spalten hinzufügen", und füge mir solche Dinge, wie Abflugsort, Abflugzeit, Ankunftsort, Anzahl an Sitzplätzen noch hinzu, und sage, ich mochte es nach Abflugzeit sortiert haben. Abflugzeit und Abflugsort. Ich sage hier "Speichern und schließen", damit habe ich meine Ansicht angepasst, die ich auch auf dem Formular verwenden möchte. Ich könnte auch sagen 2Zeige mir nur das Diagramm an", das wollen wir hier nicht, und ich kann auch hier noch sagen von der Formatierung her "Blende fix 6 Spalten ein" und erweitere automatisch, wenn du mehr Platz brauchst. So, mir fehlt hier noch der Name, das hier sind meine Flüge, ich kann mir die Beschriftung anzeigen lassen, und ich könnte hier noch sagen, zeige mir ein Suchfeld an. Das heißt, ich könnte in dieser Liste an Flügen auch nochmal suchen, oder den Index, da sehen Sie unten diese Nummernfelder A, B, C, D, Oder ich kann auch sagen ich möchte mir die Ansicht noch ändern, ich möchte hier diese Auswahl einblenden, das lasse ich jetzt hier mal weg, sage hier festlegen. Da hat er hier meinen Unterraster eingeblendet. Den könnte ich mir auch nochmal in einem neuen Tapestop da einblenden, indem ich sage, das ist der Tapestop für meine Flüge, ziehe mit dem Abschnitt hier herunter, dann habe ihn sogar als eigene Registerkarte hier, gebe der vielleicht noch eine eigene Überschrift, das ist mein Flugplan, und könnte auch nochmal sagen standardmäßig sichtbar "Ja" oder "Nein". Mir passt das jetzt soweit, ich sage hier "Speichern und schließen". Er wir hier mal die Anpassungen veröffentlichen, damit wird das jetzt hier mal aktualisiert. Gehe in der Zwischenzeit wieder auf mein Flugzeug, hier habe ich meine Boing, und wenn ich hier mal die Maske aktualisiere, wird er mir dann noch hier die Flugdaten einblenden, und da es " " diesen Unterraster ist, ich kann direkt aus dem Unterraster heraus auch neue Datensätze anlegen. Schauen wir uns das an, wie schaut das aus. Ich sehe jetzt hier meinen Flugplan mit der Suche hier, ich habe noch keine Flugdatensätze gefunden, kann ich mit Plus mir einen neuen anlegen, und legen wir jetzt hier einen neuen Flug an. Flugname ist "Flug1", ich nehme hier einen Veranstalter aus und der geht von München nach Wien, und fliegt am zwanzigsten. Nur wenn ich den Datensatz jetzt hier anlege scheint er hier unter in der Liste auf, kann hier weiter anlegen und fülle mir damit relativ schnell meinen Unterraster auf. Das ist mein "Flug 2" mit diversen Daten. Das heißt, damit kann ich hier relativ schön und einfach hier meine Daten anlegen und kann hier relativ schön diese Daten auch visualisieren. Das heißt, ich sehe es direkt bei meinen Flugzeugen, auch in dem Flugplan, Während auf der anderen Seite, wenn ich hier am Flug bin, würde ich nur das Flugzeug sehen. Auch das, wenn sie auf das Plus klicken, werden Sie sehen, er übernimmt automatisch auch das Flugzeug schon. Das heißt, hier werden die Daten schon mitübergeben werden. Was können wir noch machen? wir könnten zum Beispiel basierend auf das Flugzeug auch die Anzahl der Sitzplätze mit übernehmen. Wie würde das ausschauen? Ich müsste mir dazu hier ein Feld einblenden, ich sage dazu "Formular-Editor", baue mir da noch ein neues Feld ein, machen wir etwas größer, und zwar das ist meine "Standardplätze", die setze ich vom Typ "Ganze Zahl", auch hier wird er irgendwo zwischen 0, keine Ahnung, machen wir hier mal 1000, ich sage hier "Speichern und schließen". Damit haben wir jetzt hier ein Feld angelegt, ich werde noch auf die "unverständlich" bringen. dazu muss ich hier einmal aktualisieren. ich kann nun das Feld "Standardplätze" hier mir einblenden, ich sage hier 2Speichern und schließen", nächstes Feld da, und für die Relation gibt es ein sogenanntes Mapping. das heißt, wenn ich hier wieder auf meine Solution zurückgehe, in meine Lösung hineingehe, gibt es hier die Flugzeuge und die haben eine 1:1 Beziehung zu meinem Flug, wie sehen hier unser "mbs", "mbs_flugzeug", und wenn ich das jetzt hier öffne, hat diese Beziehung auch eine Zuordnung. Und diese Zuordnung erlaubt es mir jetzt, wenn hier das Plus gedrückt wird, dass er Felder vom Flugzeug mit übernimmt auf den Flug, und da sage ich "Neu", und kann er jetzt hier sagen im Quelldatensatz habe ich hier meine Standardplätze und die möchte ich mappen mit dem Feld hier "Anzahl Sitzplätze". Sage hier "OK". Das passen wir jetzt die Datentypen, aber ich habe jetzt hier noch eine kleine Änderung zu tun. Ich werde jetzt hier nochmal die Feldgrenzen ändern, indem ich hier nochmal bei dem Flugzeug mir die Felder anschaue, mir hier die Anzahl-Standardplätze nochmal zur Mitte führe, auch sie hier auf ganze Zahl 500 ändere, dann sollte das auch hier wieder funktionieren. Schauen wir nochmal, "Ganze Zahl", "0 bis 500". Sie wird es aber nochmal prüfen auch beim Flug ist es ganze Zahl von 0 bis 500, damit sollte das Mapping nun funktionieren. Ich gehe jetzt hier wieder auf die Beziehung, stelle mir da die Zuordnung ein, sage hier wieder "Neu", und versuche nun erneut hier "new-standardplätze" mit "mbs_anzahlsitzplätze" zu meppen. Das sollte nicht kommen. Ja, was wir noch vergessen haben, ist das Quellfeld muss auch eingeblendet sein. Das Feld setze ich hier noch, gehen wir nochmal kurz aufs Formular, beziehungsweise veröffentlichen das Formular, damit er das auch mit übernimmt, gehe nochmal auf Veröffentlichen, beziehungsweise ich sage auch hier nochmal "Alle Anpassungen veröffentlichen", damit der Mapping-Editor auch wirklich weiß, dass es dieses Feld gibt, und kann dann nochmal versuchen, diese Beziehung hier anzupassen. So, wir sind soweit hier fertig. Ich gehe nochmal auf den Flug, gehe auf die Zuordnung, sage "Neu", und versuche nun erneut hier dieses "new_standardplätze" mit dem "anzahlsitzplätze" zu mappen. und sehe da, auf einmal funktioniert es. Kann jetzt hier sagen "Speichern und schließen", sage hier nochmal "Alle Anapassungen veröffentlichen", dann sollte ich das Feld auch hier, auf der Oberfläche haben, wenn ich aktualisiert habe, und kann es auch entsprechend mitgeben. Wie gesagt, dieses Mapping funktioniert jedoch nur bei der Neuanlage, und nur wenn die Neuanlage im Bezug zu einem Flugzeug basiert. Das heißt, wenn Sie normalerweise einen Flug anlegen, einfach hier oben mit Plus oder neuen Flug, basiert es nicht, aber hier kann ich jetzt eingeben 233, speichere das, und es werden auch nicht hier die Plätze aktualisiert, das tut er auch nicht, aber wenn ich jetzt hier auf Plus klicke, setzt er auch das Feld "Der Anzahl der Sitzplätze". hier schon basierend auf den Datensatz hier. "Flug 3". Damit haben Sie gesehen, ich kann relativ schön "unverständlich" einblenden, kann dem hier noch Mapping mit dazugeben, und habe damit ein schönes Look, eine View und einen Prozessfluß. Und wie Sie bei mir auch gesehen haben, nicht vergessen hin und wieder zwischenzeitlich auch mal ihn veröffentlichen, damit auch alle Änderungen im System passend hinterlegt sind und es nicht zu seltsamen Fehlermeldungen kommt.

Dynamics 365: CRM 2016 – Anpassung

Passen Sie Ihre Customer-Relationship-Management-Lösung in Dynamics 365 an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an.

5 Std. 26 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Dynamics CRM Dynamics CRM 2016
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!