Access: Abfragen mit SQL

Flexible Kriterien

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sobald in einem SQL-Statement ein unbekanntes Feld vorkommt, reagiert Access darauf per Parameter-Abfrage. Der Benutzer wird dann per Eingabedialog aufgefordert, den Inhalt dieses Feldes anzugeben.

Transkript

Wenn Sie beispielsweise in einer Tabelle, wie die nehmen für die Schüler, Immer wieder die selben Orte suchen, dann könnten Sie sich eine Abfrage bereitstellen, die beispielsweise nach Kölner Schülern sucht. Also hier das Feld Schüler,Ort ist gleich Köln. Und wenn Sie die ausführen, sehen Sie alle Datensätze, die aus Köln kommen. Das brauchen Sie vielleicht auch später für Düsseldorf. Und schon haben Sie die zweite Abfrage. Und im grunde heißt das, dass Sie für diese Tabelle locker 10,20 , wenn Sie Pech haben mehr als 30 Abfragen speichern müssen, von denen alle sich sich nur in diesem Parameter unterscheiden. Dann gibt es Schüler aus Köln, Schüler aus Düsseldorf, Schüler aus Bonn, Schüler aus München. Um es ganz deutlich zu sagen Sie müllen sich ihre Datenbank mit solchen Abfragen zu. Dafür gibt es eine bessere Lösung. In dem sie nämlich an dieser Stelle keinen Inhalt schreiben, sondern ein Feld, das erfüllt alle Regeln für einen Feldnamen. Diese Regeln bedeuten im Moment vor allem kein Leerzeichen, aber allgemein kein Ausrufezeichen, keine eckigen Klammern, kein Punkt. Genau so wie Schü-Ort ein gültiger Feldname ist, welcher Ort ein ungültiger Feldname. Und Exess reagiert darauf, in dem es diesen Parameter abfragt. Wenn ich das also jetzt ausführe, dann werde ich hier gefragt nach einem Parameterwert. Dann schreibe ich meinen Ort hinein und danach wird diese Abfrage mit dieser Eingabe ausgeführt und es stehen genau hier diese Datensätze. Wenn ich die Abfrage genau so, die kann ja gespeichert sein, nochmal ausführe, werde ich wiederrum nach einem Ort gefragt. Nehmen wir jetzt einfach einen anderen. Und sehr entsprechend deren Ergebnise. Das ganze nennt sich Parameterabfrage und reagiert im Moment sozusagen versehentlich auf falsch geschriebene Feldnamen. Das ist Ihnen sicherlich hier und da schon mal begegnet in Exess. Wenn man sich bei einem Feldnamen veschreibt, Deswegen mache ich mir hier auch die Mühe, dass ich per rechts Klick mir die Felder dann entsprechend anzeigen lasse kann. Ofiziell müssen Sie diesem Selectstatement noch eie Zeile voranstellen, in der Sie ankündigen, dass es Parameter gibt und zwar möglicherweise im Plural, auch wenn jetzt hier nur genau einer steht. Und jetzt nennen Sie den Parameter und seinen Datentyp. Und da muss ein Semikolon hin, als Trennung zum Rest. Wenn ich das jetzt ausführe, dann wir entsprechend hier wiederum abgefragt, nehmen wir mal Mainz, das schreibt sich so schön schnell und dann funktioniert das genau so und Sie haben hier also sozusagen die einzige Stelle, wo zwei Anweisungen, denn hier steht ja in Gedanken eigentlich auch ein Semikolon, wo zwei Anweisungen hintereinander ausgeführt werden. In Exess klappt das auch ohne diese extra Anweisung. Die brauchen Sie eigentlich nur dann, wenn Sie ganz spezielle Datentypen haben, nach Kommawerte, Datum oder sowas. Für eine Zweilinkwerte können Sie das weglassen. Das haben Sie eben gesehen. Parameterabfragen sind also im grunde nichts anderes, als normale Abfragen, bei denen der Faldname in keiner der beteiligten Tabellen vorkommt.

Access: Abfragen mit SQL

Nutzen Sie die mächtige Abfragesprache SQL in Microsoft Access. Anhand einer Beispiel-Datenbank lernen Sie die Möglichkeiten und Finessen von SQL im Detail kennen.

3 Std. 14 min (64 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieses Training ist für alle Access-Versionen verwendbar. Das vermittelte SQL-Wissen lässt sich mit geringen Abweichungen auch für andere relationale Datenbanksysteme nutzen.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!