Blender 2.7 Grundkurs

Flächen extrudieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Blender verfügt mit dem Extrude- sowie dem Inset-Werkzeug über zwei Funktionen zur Erzeugung von Flächen und Kanten. Dabei bewirkt das Verschieben von Kanten und Flächen die Erstellung komplett neuer Flächen.
05:12

Transkript

Zwei der wichtigsten Werkzeuge beim Modellieren sind Extrude und Inset, zum Erzeugen von Flächen und Kanten. Ich zeige in der Datei herd_front zuerst an einem Cube die Funktionsweise, anschließend wollen wir uns an einem praktischen Beispiel ansehen, wie man es verwendet. Ich vergrößere diese Box, markiere sie und wechsele in den Edit Mode mit Tabulator. Ich zeige zuerst am Beispiel der Vertices, wie Extrudieren funktioniert. Der Shortcut für Extrudieren ist E. Es wird ein neuer Vertex erzeugt und dieser ist mit dem alten durch eine Kante, durch eine Edge, verbunden. Extrudiere ich eine Kante, ich gehe jetzt in den Edge Mode, markiere eine Edge, mit E extrudiere ich diese, es wird eine neue Kante generiert, und diese ist mit der alten durch eine Fläche verbunden. Wenn ich jetzt eine Fläche, eine Face, extrudiere mit E, dann entstehen vier neue Kanten, die sind mit den alten Kanten durch Flächen verbunden, das heißt, es ist eigentlich das Volumen erweitert worden. Diese Methode kann ich jetzt verwenden, um schnell und einfach zu modellieren. Ich kann nun, wenn mehrere Flächen gemeinsam selektiert sind, diese Flächen gemeinsam auch extrudieren, sie bleiben dann miteinander verbunden. Mit E werden sie nach vorne gezogen. Ich kann aber auch diese Flächen extra extrudieren. Dazu verwende ich von der Tool Shelf den Befehl Extrude Individual. Ich zeige nun im Vergleich dazu das Werkzeug Inset. Ich markiere hier eine Fläche, der Shortcut für Inset ist I, und I erzeugt mir jetzt eine neue Fläche, die aber nicht nach vorne gezogen wird, und hier außen einen Rahmen von anderen Flächen. Das ist sehr praktisch und im Vergleich zum Extrude funktioniert es auch mit sehr verschachtelten Flächen. Ich schalte hier den Edit Modus aus, lösche dieses Objekt weg, mit X, Entfernen und wechsele zu unserem Herd. Dieser Herd soll nun so aussehen. Das ist ein Bild vom gerenderten Herd, wir arbeiten an diesem Teil, wir erkennen, dieser Teil hat hier eine Ausnehmung, da drinnen ist die Feuerstelle. Und nachdem das Teil außen mit Emaille überzogen ist, sollte der auch etwas nach vorne gewölbt sein. Ich wechsele nun in den Editmodus, markiere die Fläche da vorne, und intrudiere sie mit I, Die Breite dieses Rahmens kann ich im Tool Shelf im Nachhinein bestimmen. So, das ist jetzt die Größe meiner Feuerstelle. Jetzt kann ich dieses ausgewählte Face verschieben. Als Nächstes werde ich diese Feuerstelle, dieses Loch, nach innen extrudieren. Mit E, für Extrude, mache ich das erste Loch, mit E extrudiere ich noch ein kleines Stück, mit S, für Scale, vergrößere ich diesen Ausschnitt, jetzt habe ich zu viel erwischt, etwas zurück... und extrudiere das noch ein Stück weiter. Mit Z kann ich den Wireframe-Modus ansehen und sehe, die Feuerstelle hat ein passendes Volumen. Mit Z wechsele ich wieder zurück zur Solid-Darstellung. Die Teil außen soll nun nach außen gewölbt werden. Dazu markiere ich diese vier Flächen, und mit Inset erzeuge ich diesen Rahmen außen, Und das Besondere beim Inset ist auch, dass ich auch bestimmen kann, ob die Fläche nach außen gewölbt ist, das passiert über den Befehl Depth. So. Damit haben wir jetzt die Vorderfläche unseres Herdes mit Inset und Extrude modelliert. Sie haben gesehen, wie man mit Extrude und Inset neue Flächen und Kanten erzeugt und das auch praktisch anwendet.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!