Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Fitnesstraining für Ihren Mac

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Halten Sie Ihren Mac fit! In diesem Video sehen Sie die dazugehörigen Übungen.

Transkript

Damit Ihr Mac-Computer lange fit bleibt und Ihnen immer zuverlässig zur Verfügung steht, sollten Sie einige Fitnessübungen vornehmen. Die erste Anlaufstelle ist das sogenannte Festplattendienstprogramm. Tippen Sie dort die eingebaute Festplatte an und prüfen ganz unten, ob der sogenannte SMART-Status Überprüft ist und keine Fehler meldet. Dann sollten Sie bei Ihrem Start-Volume ab und zu sowohl die Zugriffsrechte testen als auch das Volume überprüfen. Als nächster Anlaufpunkt ist es sicher sinnvoll, im App Store nachzuschauen, ob es Updates gibt. Apple bringt hier in unregelmäßigen Zyklen sowohl für die installierten Apps als auch für das Betriebssystem Updates, die im Regelfall Fehler beheben, neue Funktionen bringen oder Sicherheitseinstellungen nachliefern. In den Systemeinstellungen App Store dass Sicherheits- und systemrelevante Updates automatisch installiert werden. Sie könnten auch Betriebssystem-Updates automatisch installieren lassen. Wenn Sie möchten. Ein weiterer sehr guter Tipp, um Ihren Mac fit zu halten, ist: Wenn Sie den Rechner neu starten, dass Sie dabei die Shift-Taste gedrückt halten. Damit wird der sogenannte sichere Systemstart ausgelöst. Das heißt, beim Booten werden eine Menge von Prüfroutinen durchgeführt und gewährleisten so, dass Ihr Rechner wieder starten kann. Sobald der sichere Systemstart vollbracht ist, werden Sie im Anmeldedialog auch in roter Schrift den Hinweis bekommen, dass es sich jetzt um einen sicheren Systemstart handelt. Sie sollten nun über Neustart einfach nochmal komplett normal und regulär durchbooten. Zudem gibt es Hilfsprogramme, die Ihren Mac fit halten. Mein Lieblingsprogramm hört auf den Namen Yasu und ist kostenfrei im Internet zu bekommen. Warum mag ich Yasu? Yasu verwendet OS-X-eigene Prüfroutinen, um die Funktionalität Ihres Macs zu stabilisieren; keine Fremdfunktionen. Und deshalb ist Yasu für mich sehr, sehr nützlich. Der Download ist in wenigen Sekunden erledigt. Und Sie finden die Applikation Yasu dann in Ihrem Downloads-Ordner. Über Im Finder öffnen bringen Sie den Downloads-Ordner nach vorne und ich empfehle Ihnen, Yasu in den Programme-Ordner zu kopieren. Navigieren Sie dann in den Programme-Ordner, suchen die App Yasu und starten diese. Das sind die Einstellungen, die Sie vornehmen können, für das Fitnesstraining mit Yasu. Ich minimiere mal einige Fenster, damit wir uns auf dieses Fenster konzentrieren können. Die Standardeinstellungen, wie Sie es jetzt aktuell im Fenster sehen, sind auch die, die ich im Regelfall verwende. Achten Sie bitte darauf, dass am Ende aller Prüfroutinen der Rechner entweder neugestartet oder ausgeschaltet wird. Und das sehr massiv. Das heißt, wenn Sie aktuell noch irgendwelche Dokumente in der Bearbeitung haben, sollten Sie die vorher sichern. Oder noch besser: Sie schließen, beenden alle Arbeiten, starten dann den Yasu, lassen ihn seine Jobs erledigen und danach, nach dem Neustart, können Sie wieder wie gehabt weiterarbeiten. Und ein Letztes sollten Sie ab und an prüfen: In den Systeminformationen bei Hardware finden Sie hier die sogenannte Information über die Firmware, die auf Ihrem Mac installiert ist. Im Internet gibt es ein Verzeichnis, welche Firmwares aktuell für Ihren Computer sind. Die Seite finden Sie sehr einfach, indem Sie sie über Google aufrufen; oder sich einfach den Link da oben merken und notieren. Und hier bekommen Sie eine sehr umfangreiche Tabelle aller Macs der letzten Jahre und Sie bekommen, ich habe hier einen Mac mini, den Hinweis, welche Version die aktuelle ist. Ich überprüfe das mit den Systeminformationen und kann also sehen, tatsächlich, ich bin auf dem aktuellen Stand und so gesehen ist mein Mac fit und bereit und willens, mit mir zusammenzuarbeiten. Sie haben also gesehen: Es sind nur wenige Dinge, die Sie benötigen, um Ihren Mac auf Trab zu halten. Im Regelfall ist Yosemite extrem stabil, extrem schnell und nur in Ausnahmefällen müssen Sie Hand anlegen, um die Fitness wiederherzustellen.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Starten Sie in diesem Training mit den Grundlagen zu OS X Yosemite und lernen Sie die Einrichtung Ihrer Arbeitsumgebung, die Nutzung wichtiger Programme und vieles mehr kennen.

8 Std. 22 min (86 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!