Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

LINQ Grundkurs

Filterung

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Filtern über eine Where-Anweisung ist das Salz in der LINQ-Suppe.
03:06

Transkript

Der where-Operator ist etwas sehr besonderes, da wir ihn wirklich sehr sehr häufig verwenden und er nicht überall die gleiche Funktionalität hat. Was ich damit meine, sehen wir sobald wir unsere erste Abfrage definieren und zwar möchte ich alle möglichen Personen aus meinem Compository haben. Das ist nichts besonderes, dann schreiben wir wieder from person in repository.Personen und jetzt kommt die Einschränkung, denn nachdem wir hier die Elemente benannt haben, können wir über where auf deren Eigenschaften zugreifen und das können zum Beispiel Namen, Adressen, Telefonnummern und so weiter und so fort sein. Und ich möchte jetzt beispielsweise nur die Personen, die Hendrik heißen. Nun kann ich mit select noch die entsprechenden Daten abfragen und damit war es das. Mehr gibt es in dieser Syntax erst einmal nicht. Was ich aber tatsächlich noch machen kann ist, dass ich hier eine Verkettung machen kann, also ich kann mehrere Filter zu diesem Prädikat hinzufügen, indem ich zum Beispiel sage, es wäre auch ganz praktisch, wenn die ganzen Hendriks männlich wären. Kommen wir nun zu der eigentlichen Besonderheit. Und zwar, wenn ich nun die ExtensionVersion schreibe, dann rufe ich die Extension-Method und hier gebe ich einfach nur Where an. Und diesen übergebe ich ein Lambda, welches ein x entgegennimmt, also eine Person, machen wir es mal richtig, nimmt eine Person entgegen und dann können wir hier hinten im Prädikat sagen, wie soll denn gefiltert werden, naja auf Basis des Namens und der muss unbedingt Hendrik sein. Mehr müssen wir nicht schreiben, denn aus where purzelt quasi schon die Liste raus, die wir hier oben erst bekommen, nachdem select aufgerufen wurde und das besondere ist an dieser Stelle noch, es gibt eine Überladung von Where. Wir müssen uns nicht nur die Personen geben lassen, sondern wir können uns außerdem noch den index geben lassen, der das aktuelle Element hat, welches in diesen Filter hineingereicht wird. So, und dann können wir beispielsweise sagen, Bitte überprüfe nur die Elemente, die größer als o sind, also die in einem Index 0 sind, das erste Element wird damit ausgespart und wird überhaupt nicht überprüft, es wird zurückgegeben. Der Grund, warum ich 0 schreibe ist, weil diese Listen nullbasierende Indices haben, also wir beginnen nicht bei 1 zu zählen, sondern bei 0. Das hier können Sie nicht mit der Expressionsyntax machen; die wir hier oben verwendet haben, da das Mehrschlüsselwort keine entsprechende Überladung hat.

LINQ Grundkurs

Lernen Sie die LINQ-Operationen kennen und erstellen Sie praktische Abfragen direkt in C# und .NET.

2 Std. 10 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!