Access 2016 Grundkurs

Filtern mit Joker-Zeichen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um in einer Abfrage auch ähnliche Ergebnisse zu finden, gibt es "*" als Jokerzeichen, das für ein oder mehrere beliebige Zeichen stehen kann.

Transkript

In dieser Abfrage suche ich einen Datensatz, dessen kompletten Inhalt von einem Feld ich weiß, nämlich Maddalena als kompletten Inhalt des Fahrernamens. Das ist aber typischerweise nicht so, dass sie den kompletten Inhalt angeben, zum Beispiel wenn ich jetzt mit Erstellen Abfrageentwurf mich auf die Speisen beziehe, mit Doppelklick übernehme und schließe, dann kann ich mir dort die kurzen und die langen Bezeichnung angucken, jeweils per Doppelklick aufnehmen. Und ich möchte alles heraus filtern, was mit Pizza zu tun hat, auch namentlich und sie sehen, Pizza ist nicht der einzige Inhalt, also werde ich hier, wenn ich Pizza schreibe als Kriterium Groß-/ Kleinschreibung wird übrigens ignoriert, deswegen darf ich es klein schreiben. Und wenn ich das so schreibe, dann gibt es kein Ergebnis, weil keiner der Datensätze ausschließlich das Wort Pizza enthält. Ich muss also in irgendeiner Form ergänzen, das da noch was davor und dahinter stehen darf, zum Beispiel könnte ich Pizza Sternchen schreiben, das heißt anstelle des Sternchens darf beliebig viel Text stehen. Damit tauchen die Pizzagerichte auf. Die Pizza steht hier nun zufällig immer vorne, es ist also egal, ob ich vor der Pizza auch noch ein Sternchen mache, was zulässig ist, und bedeutet das Wort Pizza darf irgendwo zwischendrin auftauchen, aber das gibt nicht mehr Datensätze. Das können Sie hingegen sehen bei einem anderen Beispiel, wenn ich nämlich hier entferne. Es ist übrigens immer am bequemsten, ins Nachbarfeld zu klicken und dann mit den Pfeiltasten darüber, dann ist es markiert. Und für die Langversion der Speise, zum Beispiel nach Lachs suche, der Lachs alleine bringt nichts, aber wenn ich Lachs Sternchen angebe, dann gibt es ein Gericht, welches in seiner Beschreibung mit Lachs beginnt, ein einziges, wenn ich jetzt Sternchen Lachs Sternchen schreibe, dann gibt es gleich drei Gerichte, weil eines davon davor und dahinter was stehen hat, eines hat nur was da vorne stehen und eines nur was dahinter. Also dieser Lachs wird nur erkannt, wenn ich Sternchen Lachs Sternchen suche. Dieser würde auch erkannt, wenn ich Sternchen Lachs suche und dahinter nichts und das ist nämlich die dritte Variante, die wir noch haben, wenn ich also erzwingen will, dass das Wort Lachs am Ende stehen muss, dann schreibt man es so und dann erscheint auch nur noch dieser eine. Grundsätzlich würde ich empfehlen, lieber ein Sternchen zu viel anzugeben. Daten die einem nicht gefallen, die zu viel erscheinen, erkennt man eher auf dem Bildschirm als fehlende Daten, die schon weggefiltert sind, die könnten gar nicht vorhanden sein oder die können Sie versehentlich weggefiltert haben, deswegen würde ich lieber erstmal zu viel anzeigen, der Lachs bietet also alle drei Varianten: auf beiden Seiten, nur davor und nur dahinter steht irgendwas anderes.

Access 2016 Grundkurs

Erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse, um mit Access 2016 leistungsfähige Datenbanken zu erstellen.

6 Std. 18 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!