Dynamics NAV 2015 Grundkurs

Filterabfragen speichern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Machen Sie sich mit der Funktion zum Speichern von Filterabfragen vertraut und arbeiten Sie ab sofort effizienter beim Zugriff auf Ihre Daten.
03:59

Transkript

Ich hatte gerade ein Gespräch mit dem Herrn Huber. Der Herr Huber ist ein Dynamics-NAV-Benutzer und der hat mir eine typische Anwenderfrage gestellt, die ich in den nächsten Minuten hier auch wiedergeben möchte. Nämlich, ist es tatsächlich notwendig, wenn ich Informationen aus dem System herausholen möchte, immer und immer wieder die selben Informationen im Filter einzugeben oder kann ich meine Filter vielleicht auf irgendeine Art und Weise in irgendeiner Form abspeichern? Und hier am Bildschirm sehen Sie so ein kleines vorbereitetes Beispiel. Wir haben hier aktuell die Artikelliste und gleichzeitig darunter einen neuen Menüpunkt mit den Artikeln, die der Kategorie Hardware zugeordnet sind. Und jedes Mal wenn ich hier auf diesen Menüpunkt Hardware klicke, aktualisiert sich diese Liste, d.h. selbst wenn ein Benutzer an dieser Stelle neue Artikel einfügt, ist meine Hardwareliste immer up-to-date und damit immer aktuell. Und wie das jetzt geht und wie der Benutzer diese Funktion verwenden kann, das möchte ich in den nächsten Minuten zeigen. Wir haben hier das Beispiel mit den Artikeln ja schon vorbereitet, deswegen habe ich mir gedacht, ich wende mich hier jetzt vielleicht mal einer neuen Liste, der Debitorenliste zu, wo noch nichts vorbereitet ist, so dass jeder hier meinen Schritten folgen kann. Es gibt hier zwei, drei Kunden, die definiert sind, die als Trainingsunternehmern innerhalb unseres Systems angelegt wurden. Das ist jetzt z.B. hier das Unternehmen MSDYNAMICSBOOKS und MBSTRAINING und ich möchte hier eine Liste in meinem Hauptmenü, wo ich alle Trainingsunternehmen sehen kann. Der Grund dafür ist, dass ich diese Liste täglich aufrufen muss und daher nicht jedes Mal wie es im Normalfall eben erforderlich ist, hier den erweiterten Filter einzublenden und dann das entsprechende Feld, das eben diesen Wert beinhaltet -- in meinem Fall ist das die Debitorenpreisgruppe -- hier zu filtern. Jetzt habe ich zwar das Ergebnis, aber genau diese Liste, die möchte ich hier in meinem Hauptmenü haben und die möchte ich jederzeit aufrufen können. Die ersten Schritte sind also tatsächlich möglicherweise bereits wie gewohnt. Sie holen sich den erweiterten Filter, Sie suchen sich die Spalte und setzen den entsprechenden Filterwert. Dazu zusätzlich jetzt habe ich die Möglichkeit, eben diese Ansicht abzuspeichern. Man findet diesen Menüpunkt hier unter dem Namen der Liste. Das Ganze nennt sich Ansicht speichern unter und ich bekomme dann ein kleines Dialogfenster mit der Möglichkeit, einen Namen zu vergeben, also ich nenne hier diese Liste jetzt mal TRAINING, und die Variante und Option, wo diese Liste aufscheinen soll, also ob sie hier jetzt in der Startseite oder z.B. in den gebuchten Belegen sein soll. Da es eine Liste ist, die ich wirklich jeden Tag verwende, entscheide ich mich für die Startseite und bestätige mit OK. Die Anwendung weist mich jetzt kurz darauf hin, mehr oder weniger kurz formuliert, dass sich eben hier die Elemente verändern und damit wir diese Änderung auch tatsächlich sehen können, damit sie wirksam wird, muss die Anwendung kurz neu gestartet werden. Wir bestätigen diese Auswahl und erhalten jetzt hier unser aktualisiertes Interface, unsere aktualisierte Benutzeroberfläche und da finden wir auch schon das neue Element TRAINING. Ab jetzt ist es möglich, dass, wenn jemand neue Trainingskunden oder Trainingsunternehmern innerhalb der Anwendung erfasst, dass diese Liste eben immer automatisch aktualisiert wird. Ich brauche dazu nichts mehr tun, sondern, sobald ich hier auf die Liste klicke, holt mir das System alle Unternehmern, die dieser Kategorie bzw. eben diesem Filterkriterium zugeordnet sind. In diesem Film haben Sie also kennengelernt, wie Sie mit wenigen Schritten Ihre Filterabfragen speichern können und das ist vor allem dann sehr hilfreich, wenn es sich um Abfragen handelt, die Sie sehr regelmäßig eben z.B. im Rhythmus von einem Tag oder darunter auch durchführen und damit nicht jedes Mal alle einzelnen Filterschritte erneut durchgehen müssen bzw. eben auf sehr einfache Art und Weise einfach nur wie gewohnt auf ein Menüelement klicken und dann die entsprechende Information am Bildschirm erhalten.

Dynamics NAV 2015 Grundkurs

Lernen Sie den Umgang mit Dynamics NAV 2015 kennen. Sie erfahren, wie Sie die Software mit verschiedenen Endgeräte nutzen, Stammdaten verwalten und effizient arbeiten.

3 Std. 37 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!