Crystal Reports 2016 Grundkurs

Filter mit Formel schreiben

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie einen Filter mit Hilfe einer Formel schreiben, stehen Ihnen viel mehr Möglichkeiten zur Filterung zur Verfügung. So können Sie selbst komplexeste Filter definieren. Ein einfaches Beispiels erläutert das Prinzip.

Transkript

In diesem Video werden wir ein Filter erstellen, den wir selbst programmieren, oder Skripten, und zwar über eine Formel. Über die Filterauswahl per Formel haben Sie die Möglichkeit auch komplexeste Szenarien in ein Filter zu setzen. In unserem Fall wollen wir einen Filter schreiben, der nur Aufträge anzeigt, die vom Versanddienstleister UPS sind und eine Auftragssumme von 500 Euro nicht übersteigen. Öffnen wir dazu zunächst den Datensatz "Auswahl-Assistent". Über ''Bericht'', ''Auswahl-Assistent/Datensatz'', oder über das Trichter-Symbol ''Datensatz''. Da wir ja ein Filterkriterium über den Versender setzen, wähle ich zunächst ''Orders.Ship Via'' als Feld aus und lande dann mit diesem ''Ship Via''-Feld aus der ''Orders''-Tabelle im Auswahl-Assistent. Anstatt das jetzt hier zusammenzuklicken, gehe ich über die Schaltfläche ''Formel-Editor'' direkt zur Formelerstellung. Die Formel dafür würde lauten ''Orders.Ship Via'' ist gleich in Hochkomma ''UPS'', wobei die Hochkomma einfach, oder doppelt gehalten sein können, ''AND Orders.Order Amount'' ist kleiner als 500. Sie können die Formel überprüfen. Beachten Sie, dass die Formel einen bullishen Operator zurückgeben muss. Das heißt, sie muss entweder ''true'', oder ''false'' zurückgeben können. Eine Formel wie etwa ''Orders.Order Amount'', also wo man sich dann den ''Order Amount'' zurückgeben lässt, oder sämtliche Account-Anweisungen, wären natürlich für ein Datensatzfiltern nicht richtig. Klicken Sie auf ''Speichern und Schließen'' und Sie sehen, dass ''Orders.Ship Via'' gleich ''UPS'' und ''Orders Amount'' ist kleiner als 500 bereits erkannt wurde. Das heißt Crystal Reports hat aus der Formel, die wir hier geschrieben haben, zwei Einzelformeln gemacht und diese dann im Grunde auch miteinander verknüpft. Wenn wir jetzt hingehen und die Formel umschreiben und sagen wir wollen nicht eine logisch Und-Verknüpfung, sonder eine logisch Oder-Verknüpfung einfügen. Also dann sagen, dass der Auftragswert kleiner als 500 ist, oder die per ''UPS'' verschickt wurden. Klicken wir auf den Formel-Editor, tauschen das ''und'' mit ''oder'' aus und sehen dann, dass Crystal Reports eben die beiden Felder zweimal noch erkennt, aber dann die Formel eben nicht mehr auflösen kann, sondern eben sagt okay, da ist eine Formel hinterlegt. Wir sollen uns die Formel angucken. Klicken wir auf ''Okay''. Sagen ''Daten regenerieren'' und dann sehen wir auch, anhand der Seitenzahl sieht man es ja immer ganz gut, das was passiert auf jetzt 39 Seiten werden alle Kleinaufträge angezeigt. Also alle unter 500 Euro, oder wenn Sie größer sind als 500 Euro, dann sind sie per ''UPS'' versendet worden. Sie können jetzt jederzeit wieder hingehen in den Datensatz ''Auswahl-Assistent''. Wir kehren wieder zurück in den Formel-Editor und können die Formel jederzeit anpassen, zum Beispiel sagen okay, die muss kleiner als 100 Euro und in dem Fall Crystal Reports erkennt, dass es ein Währungsfeld ist und macht eine Währung daraus. Und dann sind das noch weniger logischerweise, die dann unter 100 Euro sind, oder eben die über 100 Euro per ''UPS'' versendet wurden. Sie haben also gesehen, dass Sie Filter nicht nur zusammenklicken können, sondern eben auch per Skript, also per Formel beschreiben können. Wichtig dabei ist, dass Sie die Formel so schreiben, dass am Ende ein bullisher Wert herrauskommt, also entweder "wahr" oder "falsch", damit diese Formeln angewendet werden können.

Crystal Reports 2016 Grundkurs

Erstellen Sie aussagekräftige und übersichtliche Berichte mit SAP Crystal Reports 2016.

6 Std. 39 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Crystal Reports Crystal Reports 2016
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!