Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

UX Design mit Axure 8 Grundkurs

Filter anwenden

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Video, wie man bei Bedarf Repeater-Daten nach verschiedenen Kriterien filtern kann.
04:01

Transkript

In diesem Video werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Filter auf die Inhalte des Repeaters anwenden können. Wie Sie sehen, habe ich die Einträge in der Dropdown-Liste bereits vorbereitet nach new, prototyping, personal und other, die Kategorien, die Sie auch in meinem Repeater wieder finden. Nun möchte ich, dass die Liste basiert auf der Auswahl, entsprechend gefiltert wird. Dazu nutze ich den OnSelectionChange-Event, der jedes Mal aufgerufen wird, sobald Sie einen neuen Eintrag aus der Dropdown-Liste auswählen. Jetzt wähle ich aus der Kategorie der Repeater-Aktionen, "Add Filter" aus. Ich wähle mein Repeater, den ich gleich noch genommen werde und definiere einen neuen Filter. Als erstes benenne ich den Filter, dieses der "category" Filter und das Zweites muss ich die Regel beziehungsweise als Filterkriterium definieren. Dazu öffne ich wieder das Overlay, in dem ich Variablen und Funktionen auswählen kann. Ich möchte also überprüfen, ob die aktuelle Kategorie eines Eintrages dem ausgewählten Eintrag meiner Dropdown entspricht. Also beginne ich mit "Item.category" um die aktuelle Kategorie zu bekommen. Um einfacher auf den aktuellen Wert der Dropdown zugreifen zu können. nutze ich den unteren Teil dieses Fensters, "Local Variables". Nuntzen wir dieses Fenster jedes Mal, wenn Sie auf Inhalte anderer Axure-Prototypen in einer Funktion zugreifen wollen. Ich klicke auf den Link "Add Local Variable" und kann hier, in dieser Dropdown-Liste verschiedene Inhalte von Elementen abfragen. In diesem Fall möchte ich die Option meiner Dropdown bekommen. Ich gebe der Variablen einen eindeutigen Namen und fügen Sie oben hinzu. Jetzt heißt das Filterkriterium, dass die Kategorie des aktuellen Eintrages gleich bei einer Überprüfung, werden immer zwei gleich Zeichen verwendet, gleich der Option meiner Dropdown-Liste entsprechen soll. Schauen wir uns das Ergebnis im Preview Mode an. Sie sehen hier, die Einträge und wähle ich ein Filter aus, wird die Liste entsprechend gefiltert. Die Einschränkung, dass der Filter nicht bei dem ersten Eintrag angewendet werden soll, müssen wir noch hinzufügen. Dazu müssen wir eine Bedingung zu unserem Case hinzufügen und einen zweiten alternativen Case erstellen. Ich doppelklicke auf den Case und füge eine Bedingung hinzu, und zwar wähle ich aus, dass die aktuelle Option der Dropdown ungleich des ersten Eintrages sein soll. Erst dann soll der Filter angewandt werden. Ist aber der erste Eintrag ausgewählt, wollen wir unseren Category-Filter entfernen. Schauen wir uns das Ergebnis in Preview Mode einmal an. Der Filter funktioniert und wähle ich den ersten Eintrag aus, wird der gesamte Filter entfernt und alle Einträge werden wieder dargestell.

UX Design mit Axure 8 Grundkurs

Lernen Sie mit Axure 8 Apps und Webseiten zu konzipieren und prototypisch umzusetzen, ganz ohne Programmiervorkenntnisse.

3 Std. 32 min (53 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Axure RP Pro Axure RP Pro 8
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:04.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!