Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PowerPoint 2016: Visualisierung

Fertige Schaubilder ändern und anpassen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video verrät, wie einfach Sie ein bestehendes Schaubild ändern.
06:52

Transkript

Der Alltag in PowerPoint sieht doch meistens so aus: Sie haben ein fertiges Schaubild, wie hier zum Beispiel, diesen Prozess in drei Schritten, aber sie benötigen eine leicht abgeänderte Form, zum Beispiel vier Schritte Kein Problem, das ist ganz schnell erledigt,wenn man weiß, wie. Ganz wichtig: Bitte nicht einfach alles markieren und wahllos an irgendwelchen Größenanfassern ziehen, das führt nicht zu einem guten Ergebnis. Ich mache das mal ganz schnell rückgängig. Ich schalte als erstes über Alt+F10 den Aufgabenbereich ein und schalte mir hier einfach mal den grauen Hintergrund aus, den möchte ich nämlich gleich nicht mitverändern. Die anderen Objekte ich ziehe noch mal drüber mit dem Lasso, die möchte ich jetzt in der Größe verändern und dafür nutze ich jetzt mal temporär die Funktion Gruppieren. Das kann man auch mit einer Tastenkombination wieder machen, über Steuerung+Umschalt+G, falls Sie die Tastenkombination nicht so gerne haben wie ich, dann gehen Sie einfach über Zeichentools Format und wählen Sie hier Gruppieren aus oder legen Sie sich das Ganze einfach wieder in den Schnellzugriff. Wenn jetzt die Formen gruppiert sind, können wir sie ohne Probleme skalieren, indem wir ein an diesen Ecken ziehen. Ich mache das mal so klein, dass es auch wirklich gut nachher alles passt und das sieht doch eigentlich schon ganz in Ordnung aus. Was dabei auffällt,ist dass beimSkalieren die Form wunderschön skaliert wird, wenn sie gruppiert ist, aber die Schrift leider nicht mit skaliert wird. Das können wir aber ganz schnell nachbessern, indem wir einfach auf Start gehen und wir haben hier in der Gruppe Schriftart ein großes A und ein kleines A und können damit ganz schnell die Schriftgröße verändern, sprich skalieren und ein klein wenig nachbessern. Nun hebe ich die Gruppierung wieder auf, denn das war nur eine temporäre Sache, um eben das Schaubild sinnvoll zu skalieren. Das Aufheben der Gruppierung mache ich über Steuerung+Umschalt+H oder eben entsprechend über den Befehl Zeichentools Format Gruppierung aufheben, schiebe dann mein letztes Objekt etwas nach rechts, damit ich hier genug Platz habe und kopiere dieses hier geschickt, indem ich das zweite Objekt markiere, über Steuerung+Umschalt dann nach rechts ziehe. Die Abstandshalter helfen mir ein bisschen, jetzt kann ich das auch noch ein bisschen nach rechts ziehen und sehe, dass ich überall den gleichen Abstand habe, kann hier noch schnell den Text verändern, schalte meinen grauen Hintergrund wieder ein und den würde ich jetzt minimal auch ein bisschen noch ausrichten und eventuell hier auch noch kleines bisschen schmaler machen und habe mit wenigen Handgriffen mein Schaubild verändert. Das Entscheidende bei der Aktion war, dass ich die Funktion Gruppieren quasi nur temporär als Hilfe beim Skalieren genutzt habe. Dabei muss man da lediglich wissen, dass beim Skalieren die Form skaliert wird, aber leider die Schrift nicht. Doch mit den Befehlen über Start und Schriftart skalieren, konnte ich das mit wenigen Mausklicks nachbessern. Schauen Sie sich das noch mal an einem zweiten Beispiel an: Ich nehme hier dieses Einbahnstraßenschild, das habe ich auch aus vielen Formen zusammengestellt. Über Steuerung+C nehme ich es in den Zwischenspeicher, ich gehe auf meine vorbereitete Folie mit dem Hintergrund Himmel, füge über Steuerung+V das Einbahnstraßenschild ein und durch Ziehen an der Ecke vergrößere ich es und wir sehen, Das Schild wird wunderbar skaliert, aber die Schrift wieder nicht und ein paar Klicks hier oben auf Skalieren und das Ganze sieht dann eigentlich schon wieder gut aus. Das war eine Nummer zu viel, machen wir es eine Spur kleiner. Nehme ich jetzt hier aus dem Baukasten von meinen Verkehrszeichen dieses Schild Verbot für Fahrzeuge aller Art mit Steuerung+C in die Zwischenablage und gehe wieder auf meine vorbereitete Folie mit dem Himmel und füge das über Steuerung+V ein, dann fällt noch eine weitere Besonderheit auf. Ich vergrößere das Schild mal wieder und dann fällt auf, hier ist keine Schrift, aber wir wissen schon, Schrift wird nicht skaliert, aber was bei diesem Schild auffällt ist. Auch der Rahmen wird nicht mitskaliert. Aber auch das kann ich ganz schnell nachbessern. Ich markiere den Rahmen, beziehungsweise lasse ihn markiert, ich gehe auf Zeichentools Format und klicke hier bei Formenarten auf diesen unscheinbaren Pfeil. Damit öffne ich den Aufgabenbereich Form formatieren. Es geht um die Linie, also klicke ich hier die Linie auf und ich möchte die Linienstärke verändern und dann gebe ich hier mal einen anderen Wert ein, zum Beispiel 30 und das war es dann auch schon und es sieht gut aus. Zu dem Thema Schaubilder schnell ändern gehört auch noch der Befehl Form ändern. Der ist wenig bekannt, ein wenig versteckt, aber auch enorm hilfreich. Schauen Sie selbst, Wir haben hier dieses Bild, dieses Schaubild und das soll gleich so aussehen. Wie gehen wir dabei vor? Ich markiere alle Formen, indem ich das Lasso über die Formen schmeiße, ich gehe auf Zeichentools Format und hier ganz links in der Gruppe Formen finden Sie den Befehl Form bearbeiten. Wenn ich auf den kleinen Pfeil drücke, kommt der Befehl Form ändern und wenn ich da wieder draufklicke, bekomme ich wieder den Formenkatalog und sobald ich hier nun eine Form auswähle, zum Beispiel das Rechteck, ist die ganze Grafik abgeändert. Da ich den Befehl Form ändern so oft brauche, habe ich ihn mir hier auch in den Schnellzugriff gelegt. Fassen wir noch einmal kurz zusammen, wie Sie bestehende Grafiken und Schaubilder schnell ändern. Nutzen Sie die Funktion Gruppieren, wenn es auch nur temporär ist, als Hilfe beim Verändern der Größe von fertigen Grafiken und Schaubildern. Beachten Sie, dass bei diesem Vorgang die Schriftgröße nicht automatisch angepasst wird und dass Sie dieses anschließend nachbesser müssen. Auch die Rahmenstärke wird dabei leider nicht mitgeändert und sie muss auch anschließend nachgebessert werden. Möchten Sie in einer fertigen Grafik einzelne Formen abändern, beziehungsweise austauschen, dann nutzen Sie den Befehl Form ändern. Der ist ziemlich versteckt und ich gebe Ihnen wieder den Tipp: Legen Sie sich diesen Befehl in den Schnellzugriff.

PowerPoint 2016: Visualisierung

Lernen Sie Tools, Tipps und Techniken kennen, um Zeichnungen, Bilder und SmartArt-Grafiken als Visualisierungsmittel in Ihren Folien zu verwenden.

3 Std. 7 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!