Blender 2.7 Grundkurs

Fehler reparieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Blender stellt Flächen mitunter eigenartig oder fehlerhaft dar. Hierfür verfügt die Software über verschiedene Funktionen, mit denen zahlreiche Fehler automatisch bereinigt werden können.
02:40

Transkript

Oft verhalten sich Objekte eigenartig und werden nicht richtig dargestellt. Dann heißt es Fehler suchen, zum Beispiel doppelte Kanten, doppelte Flächen, vereinsamte Vertices und so weiter. Manchmal ist auch das Smoothing falsch. Ich zeige in der Datei "reparieren.blend", welche Fehler auftauchen können und wie man sie reparieren kann. Dieses Objekt ist offensichtlich defekt. Um herauszufinden, was fehlt, gehe ich in den "Edit Mode", mit Tabulator, achte darauf, dass alle Flächen markiert sind, und unter "Mesh Display" im PROPERTIES PANEL schalte ich die Darstellung der Normalvektoren ein. Ich muss sie etwas vergrößern, damit man auch etwas sieht. Ich erkenne, einige der Normalvektoren sind richtig, andere scheinen in das Objekt hineinzuzeigen. Um das zu reparieren, könnte ich jetzt einzelne Flächen markieren, im TOOLSHELF, unter "Shading / UVs", die Richtung dieser Flächen ändern, "Flip Direction". Wir sehen, der Normalvektor stimmt wieder. Ich kann in dem Fall aber alle Flächen auf einmal markieren, mit "A", alle Flächen, und mit "Recalculate" wird das Programm jede einzelne Fläche vergleichen und berechnen, welche nach außen zeigen sollte. Und damit sind die Flächennormalen repariert. Es gibt aber noch weitere Fehler, die auftauchen können. Doppelte Flächen, doppelte Kanten, doppelte Vertices. Dafür gibt es auch ein Tool, das "Mesh Analysis Tool". Wir finden das im PROPERTIES PANEL, und wir können die Flächen anzeigen lassen, die sich überschneiden oder die eine spezielle Verzerrung aufweisen. Das sind zum Beispiel die Flächen da oben. Diese Fehler können wir auch automatisch reparieren lassen. Wenn Flächen zu nahe aneinander sind, also doppelt sind, können wir mit dem Werkzeug Tools "Remove Doubles" das neu berechnen lassen. Und wir sehen in der Kopfzeile, 30 Vertices wurden gefunden, die miteinander verschmolzen wurden. Jetzt sollte das Objekt richtig dargestellt werden. Das ist ein Objekt, das durch den "Modifier Screw" erzeugt wurde. Auch hier sind offensichtlich die Flächennormalen nicht richtig. Das kann man bereits im Modifier verhindern. Ich öffne den MODIFIER PANEL, und hier gibt es die Einstellungen "Calc Order" und "Flip", direkt einzugeben, um das zu berichtigen. Wir wissen jetzt, wie Objekte automatisch repariert werden können.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!