Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Datenbanken und PHP Grundkurs

Fehler aufspüren

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Leicht passiert es, dass sich ein Fehler im SQL-Code oder an anderer Stelle verbirgt – sehen Sie hier, wie Sie solchen Fehlern auf die Spur kommen.

Transkript

Bei der Arbeit mit MySQLi können immer auch Fehler auftauchen oder Probleme. Sehen wir uns ein paar gängige Beispiele an und wie man sie behebt. Erst einmal kann es passieren, dass Sie bei der Ausgabe Probleme mit den Sonderzeichen haben im Deutschen, also mit Üs oder Äs, et cetera. Die Lösung besteht darin, dass Sie kontrollieren, dass wirklich überall UTF8 eingesetzt wird, und UTF8 muss auch bei der Verbindung selbst definiert sein, und das machen Sie mit "set_charset". Wenn wir das so aufrufen, dann klappt das auch mit den Sonderzeichen. Eine seltsame Fehlermeldung erhalten Sie in folgendem Fall. Wenn das "SELECT" beispielsweise nicht stimmt, wenn ich das jetzt aufrufe, dann bekomme ich die Meldung "Call to a member function on boolean". Was ist denn damit jetzt gemeint? Wenn Sie ein "SELECT" bspw. haben, was nicht korrekt ist, so gibt das Query den Wert "false" zurück, und wenn Sie im Ergebnis im Beispiel "false" haben und darauf "fetch_array" aufrufen, dann erhalten Sie diese komische Meldung. Was ist dann besser in diesem Fall zu machen? Sie sollten überprüfen, ob das Ganze geklappt hat, das heißt, den Rückgabewert auslesen, und wenn der "false" ergibt, dann lassen wir in dem Beispiel eine Fehlermeldung ausgeben, sonst wollen wir ganz normal die Anzeige haben, also die while-Schleife schreibe ich jetzt in den else-Teil. Sehen wir uns das jetzt an, und dann erhalten wir eine schöne Fehlermeldung und keine Ausgabe. Wenn wir den Fehler beheben -- Nützlich kann es außerdem sein, sich eventuell auch dieses "SELECT"-Statement einmal ausgeben zu lassen. Wir wollen jetzt den Fehler beheben, also "gerichte" muss es an dieser Stelle heißen, und dann nochmal kontrollieren, ob alles klappt. Ja, die Ausgabe ist natürlich ein bisschen unübersichtlich, aber es hat alles funktioniert. Also, wichtig speziell für das Deutsche, dass Sie auch einen Zeichensatz bei der Verbindung setzen, und außerdem sollten Sie den Rückgabewert von "$mysqli-query" prüfen, weil wenn der "false" ergibt, dann heißt es, dass es irgendein Problem mit der Abfrage gibt, und dann sollte natürlich auch nicht versucht werden, alle Daten auszugeben.

Datenbanken und PHP Grundkurs

Erfahren Sie alles, was Sie brauchen, um mit PHP Datenbanken anzusprechen, Daten einzutragen, zu verändern, zu löschen und abzufragen.

1 Std. 44 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:11.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!