Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Einführung ins Audio-Podcasting

Feed abonnieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie Sie Podcasts aus dem iTunes Store anhören oder abonnieren, verrät dieses Video.
03:43

Transkript

Nach der ganzen Arbeit möchte man natürlich auch den eigenen Podcast hören. Also mir persönlich geht's so, meinen Podcast, den möchte ich auch wirklich hören. Also das ist genau der Podcast, der mich selbst interessiert. Und deshalb möchte ich ihn auch regelmäßig quasi mit etwas Abstand, nach dem Recording und nach dem Interview selbst auch anhören. Wie funktioniert das jetzt, beziehungsweise wie kann man anderen Leuten sagen: "Hey, so kannst du meinen Podcast abonnieren"? Eine Möglichkeit, die auf allen Macs standardmässig dabei ist und auch auf allen iPhones und iPads, also iOS-Geräten, ist iTunes. Und bei iTunes gibt es hier am Mac den Punkt "Podcasts". Das kann man eventuell, falls es hier nicht in dem Menü aufgelistet ist über Menü Bearbeiten, hier das Häkchen setzen: Podcasts, eben aktivieren. Jetzt sieht man die Podcasts, meine Podcasts, die man hier jetzt lokal installiert hat. Da habe ich natürlich noch keine, dann suche ich nach "Bildbesprechung", klicke auf Enter, in meiner Bibliothek bringt's natürlich nichts, also muss ich auf iTunes, im iTunes Store suchen, da klick ich mal drauf und jetzt sieht man, okay, da ist mein Podcast und diesen Podcast kann ich jetzt abonnieren. Indem ich jetzt draufklicke, jetzt kann ich hier auf "Abonnieren" gehen, ich kann auch einzelne Episoden laden, ohne abonnieren. Aber ich klicke jetzt einfach mal auf "Abonnieren", ja, diesen Podcast möchte ich jetzt abonnieren. Und deshalb findet man den jetzt auch in den eigenen Podcasts. Ja, und da sieht man, ist auch das neue Cover schon vorhanden, das ich ja gerade aktualisiert habe, wie erwähnt. Na gut, also, iTunes. Natürlich ist es jetzt so, am eigenen Rechner hören ist irgendwie, ja, toll, aber eigentlich, also ich bin so der Typ, ich möchte es eher unterwegs hören, das Ganze. Und deshalb gibt es verschiedene Apps. Und die App, die ich verwende, ist Overcast. Overcast ist für mich eine, ja, wirklich sehr, sehr angenehme App, die verschiedenste Möglichkeiten bietet. Und die würde ich Ihnen einmal empfehlen, da gibt es eine kostenlose Version, und auch eine Kauf-Version. Eine weitere App, die sehr groß ist, im iOS, Mac, Apple Watch und sogar CarPlay unterstützt, ist Downcast. Da war auch vor kurzem ein Update da und damit kann man nämlich zum Beispiel auf seiner Watch hören, in Kombination mit dem iPhone. Man hat aber auch eine App für den Rechner und für das iPad und das Schöne ist, alle Apps synchronisieren über den Downcast-Server und man ist immer auf der richtigen Position. Also, man kann auf verschiedenen Geräten hören. Das ist jetzt Downcast. Und eine Podcast-App für iOS wiederum, die sehr, ja ich sag mal, einen neuen Weg geht, ist Castro. Und Castro ist jetzt so aufgebaut, dass man einen, ja, eine Cue hat, in die man generell seine Podcasts reinwirft, und danach kann man entscheiden, welche man hört. Also, Castro geht hier einen etwas anderen Weg. Ja, und für nicht-iOS-Geräte, also für Android-Geräte, gibt es natürlich auch verschiedenste Podcast-Apps. Ah ja, man braucht sich auch gar keine Apps im Normalfall installieren zum Starten, also zum Loslegen kann man auch mit den eingebauten Apps arbeiten. Zum Beispiel gibt es hier am Mac iOS die Podcast-App. Das ist die Standard-App. Ich klick da mal drauf und schau, wo ich da hinkomme, genau. Die schaut so aus. Und diese Standard-App funktioniert auch schon, gerade am Anfang, sehr, sehr gut. Also, Podcasts hören, Spaß haben und sich im besten Fall am eigenen Podcast erfreuen.

Einführung ins Audio-Podcasting

Martin Dörsch zeigt, wie sie Ihren Podcast vorbereiten, aufnehmen, aufbereiten und schließlich veröffentlichen.

1 Std. 30 min (22 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!