Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Cinema 4D R19: Neue Funktionen

Features markieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Damit Sie gleich erkennen, was es in Release 19 an Neuerungen gibt, sind diese standardmäßig farbig hervorgehoben. Sehen Sie in diesem Video, wie Sie diese Funktion steuern können.

Transkript

Ja, in diesem Video geht es um die wohl offensichtlichste Neuerung, die wir im Programm finden. Denn das springt einem praktisch direkt ins Auge, wenn man Release 19 das erste Mal öffnet. Nämlich die sogenannte Hervorhebung, die wir hier überall im Layout wiederfinden, teilweise in Form von Menüeinträgen, die farbig markiert sind, teilweise aber auch hier sieht man es an diesen hell oder farbig hinterlegten Icons. Ja, was hat es damit auf sich? Der Sinn ist einfach der, dass man als jemand, der von einer älteren Cinemaversion praktisch upgedated hat, direkt erkennen kann, wo sich die Neuheiten denn wohl verbergen. Das Ganze wird gesteuert über die Programm-Voreinstellungen. Wenn wir das Menü mal öffnen, dann sehen wir hier direkt im Bereich Interface den Eintrag für Features markieren. Und das ist genau das, was wir hier so farbig im Interface sehen. Und Sie sehen hier auch, dass es momentan Release 19 betrifft. Das heißt, alle Neuerungen, die zwischen Version 18 und 19 passiert sind, werden eben derart markiert. Wie in Cinema üblich, wenn man so ein schwarzes Dreieck findet, weiß man, da kann man draufklicken, dann klappt sich etwas auf, und so ist es auch hier, dass man hier einige zusätzliche Funktionen findet, wie zum Beispiel das sogenannte Verblassen. Verblassen bedeutet, dass wenn man eine dieser neuen Funktionen mehrmals aufgerufen hat, dass es nach und nach praktisch zurückfällt in die normale Färbung. Man kann es tatsächlich hier auch schon sehen dadurch, dass wir hier Neuerung markiert haben im Bearbeiten-Menü. Und ich jetzt einmal das Bearbeiten-Menü und darin die Programm-Voreinstellungen aufgerufen habe, sieht man, dass dieser Gelbton schon etwas reduzierter ist, im Vergleich zu den der benachbarten Menüpunkte. Und das genau macht dieses Verblassen. Das heißt, wenn ich jetzt hier das Verblassen ein paar Mal aufrufe, sieht man schon, was hier passiert. Und zwar ist die Grenze tatsächlich fünfmal. Das heißt, wenn ich fünfmal eine Funktion, ein neues Objekt, einen Menü-Eintrag aufgerufen habe, dann fällt das automatisch zurück auf den normalen Zustand. Wenn ich jetzt doch mir unsicher bin, ob das ein neues Feature ist oder nicht, dann kann ich hier eben diese Markierung zurücksetzen. Immer wieder auf den Urzustand zurückkehren, wo eben dieser hell leuchtende Zustand ist, und die Markierung die maximale Intensität hat. Ebenso könnte ich sagen, ich möchte das selber bestimmen, wann diese Markierung verschwindet. Dann nehme ich einfach das Häkchen weg, dann bleiben fortan diese Markierungen so im Layout erhalten, bis ich dann irgendwann mal hier in diesem Hauptmenü sage aus. Dann kann ich praktisch auf einen Schlag all diese Hervorhebungen natürlich auch wegnehmen, und hab dann wieder mein vertrautes Layout-Form hier. In diesem Menü finden wir zudem noch weitere Punkte. So zum Beispiel die Möglichkeit, hier auch die Features der 18er Version hervorzuheben. Also hier zum Beispiel die Veränderung am Subdivision-Surface-Objekt, oder bei einigen der Deformatoren, die in der Gruppe sind, und Ähnliches. Also wer vielleicht von 17 auf 18 upgedated ist, oder überhaupt jetzt wissen möchte, was in den Versionen dazwischen passiert ist, kann natürlich hier dann auch noch mal umschalten. Aber ich denke mal, für uns interessanter wird wahrscheinlich die 19er Version sein. Was man hier in der Liste auch noch finden kann, ist die Option eine eigene Datei zu laden, das dürfte dann wohl eher interessant sein für diejenigen unter Ihnen, die vielleicht in der Plugin-Entwicklung tätig sind. Denn da können relativ einfache Textdateien erstellt werden, die dann eben auf eigene Features, oder eigene Optionen verweisen, die dann entsprechend hervorgehoben werden können. Wie so eine Datei auszusehen hat, dass finden Sie in der Online-Hilfe von Cinema 4D, ich denke, da brauchen wir jetzt nicht genauer hinzusehen, weil es doch ein Feature ist, was sicherlich für über 90% der Fälle gar nicht interessant ist. Das waren die Optionen, die wir hier haben zum Markieren von den neuen Features in Version 18 oder natürlich auch in der Version 19. Bleibt nur noch der Hinweis hier zu dieser Texteinblendung. Natürlich kann man jetzt, wenn man die Markierung einmal zurückgesetzt hat, also wenn man dieses Verblassen vorher ausprobiert hatte und dann die wieder zurücksetzt, kann ich das nicht wieder rückgängig machen. Das heißt, die Markierungen sind dann automatisch wieder auf den hervorgehobenen Zustand heraufgesetzt, was aber auch nicht dramatisch ist. Also das ist ja nur eine optische Hilfe für uns, um eben die Neuerungen schneller auffinden zu können.

Cinema 4D R19: Neue Funktionen

Sehen und verstehen Sie die neuen Funktionen von Maxons Cinema 4D Release 19.

6 Std. 4 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
CINEMA 4D CINEMA 4D R19
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!